Installation und Nutzung von Blog2Social

Das WordPress Plugin Blog2Social macht das automatische Crossposting und Bewerben Ihrer Blogbeiträge in Social Media einfach. Teilen Sie Ihre Blogbeiträge im idealen Format und zur besten Zeit in Ihren Social Media Kanälen. Blog2Social erspart Ihnen die Zeit und den Aufwand des manuellen Teilens.

Blog2Social Free downloaden

A Walkthrough of Blog2Social - Alle Funktionen im berblick zur schnellen bersicht
 

1. Download und Installation

Blog2Social lässt sich ganz einfach anwenden: In nur 2 Schritten und weniger als 5 Minuten haben Sie Ihren ersten Blogbeitrag geteilt.

Blog2Social Free ist kostenlos zum automatisierten Teilen und individuellen Anpassen von Social Media Posts.

Darüber hinaus können Sie jederzeit mit einem Upgrade auf Blog2Social Premium erweiterte Funktionen zum Teilen und zur zeitlichen Planung Ihrer Social Media Posts nutzen.

Per Upload

  • Laden Sie das ZIP-Archiv herunter.
  • Nach dem Herunterladen laden Sie das ZIP-Archiv in Ihren Blog („Plugin“ > „Installieren“ und klicken Sie den Button „Plugin hochladen“ oben links.

Über die Administrationsoberfläche Ihres Blogs

  • Rufen Sie über das WordPress-Menü in Ihrem Blog auf („Plugins“ > „Installieren“) und geben Sie oben rechts im Suchfeld „blog2social“ ein und klicken Sie „Installieren“ in der entsprechenden Ergebnisanzeige.

Aktivieren Sie Blog2Social. Es erscheint nun im Menü Ihres Blogs.

So funktioniert die Installation über die Plugin-Suche.
 

2. Teilen Sie Ihren ersten Blogbeitrag

Blog2Social ist nun bereit, für Sie zu arbeiten. Klicken Sie im Menü von Blog2Social auf „Dashboard“. Wählen Sie aus der Liste der Blogbeiträge den Beitrag, den Sie teilen möchten. Klicken Sie auf den Button „auf Social Media teilen“ neben dem Beitrag, den Sie teilen möchten und Sie gelangen zur Vorschau.

Falls Sie noch keine Netzwerke in Blog2Social verbunden haben, können Sie das auch hier in der Vorschau tun. Klicken Sie auf „MEHR HINZUFÜGEN“ in der Netzwerkübersicht auf der rechten Seite. Es öffnet sich ein Dialog, in dem Sie auf den Button „+Profil“ neben dem Netzwerk klicken, das Sie hinzufügen möchten. Folgen Sie den Anweisungen im Dialog. Sobald Sie das Netzwerk verbunden haben, erscheint es in der Übersicht auf der rechten Seite und steht für das Teilen von Blogbeiträgen zur Verfügung. Sobald Sie Ihre Social Media einmal in Blog2Social verbunden haben, können Sie diese über die Netzwerkübersicht auf der rechten Seite einfach per Klick aus- oder abwählen.

Tipp: Sie haben auch die Möglichkeit, unter dem Menüpunkt „Netzwerke“ verschiedene Profile von Netzwerk-Kombinationen anzulegen, um zwischen diesen nach Wunsch beim Teilen einfach und schnell zu wechseln. PREMIUM

Blog2Social Dashboard
 

Blog2Social bietet Ihnen zum Teilen für das jeweilige Netzwerk optimierte, automatisch generierte Social Media Posts zur Verfügung. Je nach Wunsch können Sie diese mit individuellen Kommentaren, Hashtags oder Handles ergänzen, um Ihren Posts eine persönliche Note zu geben, Interaktionen zu fördern oder um Ihre Follower zum Weiterteilen zu motivieren. Es steht Ihnen für Ihre Individualisierungen für jedes ausgewählte Netzwerk ein eigenes Eingabefeld mit den von Blog2Social vorbereiteten Posts zur Verfügung, die Sie nach Belieben bearbeiten können.

Optimale voreingestellte Zeiten zum direkten Teilen
 

Sie benötigen Support?

Wir helfen Ihnen.

 
 

Premium

Mit einem Upgrade zu Blog2Social Premium stehen Ihnen viele weitere großartige Funktionen zum Teilen und zur zeitlichen Planen Ihrer Social Media Posts zur Verfügung: Sie können mehrere Accounts in einem Netzwerk gleichzeitig verbinden, Sie können mehrere Profile mit Kombinationen von Netzwerkverbindungen anlegen und vor allem die Veröffentlichung Ihrer Posts für jedes einzelne Netzwerk zur besten Zeit planen. Mit einem Lizenzcode können Sie Blog2Social Premium für mehrere User auf einem oder mehreren Blogs freischalten.

Starten Sie jetzt mit Ihrem kostenlosen 30-Tage-Test von Blog2Social Premium.

Der Test ist kostenlos, unverbindlich und beinhaltet keinen automatischen Kauf.

 

1. Aktivieren Sie Blog2Social Premium

  • Nachdem Sie Blog2Social Premium gebucht haben, erhalten Sie eine E-Mail mit Ihrem persönlichen Lizenzschlüssel.
    Alternativ melden Sie sich mit Ihren Nutzerdaten auf service.blog2social.com an, um den Lizenzschlüssel zu erhalten.
  • Um Blog2Social Premium zu aktivieren, tragen Sie den Lizenzschlüssel in das entsprechende Eingabefeld auf der rechten Seite im Dashboard ein.
Lizenzschlüssel eingeben
 

2. Verbinden Sie mehrere Netzwerk-Profile, Seiten und Gruppen

Verbinden Sie zusätzliche Social Media Accounts, Seiten und Gruppen analog zum bereits beschriebenen Vorgehen in der Free-Version. Nutzen Sie dazu die Vorschau oder den Menüpunkt „Netzwerke“ von Blog2Social.

Ihre Netzwerkauswahl wird im Profil als “Standard” angezeigt. Im Menüpunkt “Netzwerke” können Sie weitere Netzwerk Profile anlegen und darin weitere Netzwerkverbindungen mit unterschiedlichen Accounts, Seiten und Gruppen für unterschiedliche Zielgruppen, Inhalte und Vorhaben einpflegen. Legen Sie sich zum Beispiel ein Profil zum Teilen von Bildern oder dem regelmäßigen Teilen von Evergreen-Inhalten an.

Wenn Sie einen Blogbeitrag teilen möchten, wählen Sie dann dann das passende Profil aus der Netzwerkauswahl auf der rechten Seite aus. Um ein Profil für das Teilen eines Beitrags anzupassen, nutzen Sie einfach das bereits beschriebene Vorgehen direkt über die Netzwerkübersicht. Der grüne Haken neben einem Netzwerk zeigt an, dass der Beitrag auf dem jeweiligen Netzwerk geteilt wird. Durch Anklicken des Hakens wird das jeweilige Netzwerk für den aktuellen Post deaktiviert und erscheint dann ausgegraut. Durch erneutes Anklicken wird das Netzwerk wieder aktiviert.

Netwerke abwählen
 

3. Veröffentlichungszeitpunkte planen und die Besten Zeiten einstellen

Zeit kann der entscheidende Faktor dafür sein, ob Ihr Post Beachtung findet oder in der Flut von Nachrichten untergeht. Um herauszufinden, welche Zeiten in den einzelnen Netzwerken ideal sind, benötigt man viel Erfahrung und Analyse. Deswegen haben wir für Sie bereits vorgearbeitet und auf Basis unserer Nutzererfahrungen und den Ergebnissen renommierter Social Media Instituten die idealen Zeiten zum Posten in den einzelnen Netzwerken zusammengestellt. Diese stehen Ihnen in den „Besten Zeiten“ zur Verfügung.

Sie können aber auch Ihre eigenen besten Zeiten unter „meine Zeiten“ einstellen.

Für welche Variante Sie sich auch entscheiden, Sie können beim Planen einer einzelnen Veröffentlichung die Zeiten flexibel variieren. Um den Zeitpunkt für die Veröffentlichung Ihres einzelnen Posts für ein Netzwerk zu editieren, nutzen Sie einfach das Dropdown unterhalb des Eingabefelds für den Post-Text.

Tipp: Erfolgreiches Blog Marketing durch zeitversetztes Posten in den Social Media.

Sie haben folgende Möglichkeiten:

  • Sofort veröffentlichen
  • Veröffentlichung an einem bestimmten Tag und zu einer bestimmten Uhrzeit planen
  • Einmalige Veröffentlichung zum gewählten Zeitpunkt
  • Regelmäßige Veröffentlichung an bestimmten Tagen und Uhrzeiten
Regelmäßige Veröffentlichungen planen Beste Zeiten voreinstellen
 

Um den Veröffentlichungszeitpunkt eines bereits geplanten Posts zu verändern, klicken Sie im Dashboard auf „Details“ neben dem Titel des Blogbeitrags und dann auf „Zeitpunkt ändern“.

Um Ihre bevorzugten Zeiten zu editieren, rufen sie bitte das Submenü „Einstellungen“ von Blog2Social auf oder klicken Sie oben in der Vorschau auf „meine Zeiten“ oder Sie nutzen einfach die „besten Zeiten“, die Sie im oberen Menü in der Vorschau aufrufen können.

Veröffentlichungsplan editieren
 
 

Blog2Social Premium übernimmt das Teilen Ihrer Blogbeiträge wenn Sie schlafen, mal nicht im Büro sind oder wenn Sie Ihr Wochenende oder Ihren Urlaub genießen. Blog2Social erledigt die ungeliebten Routinearbeiten und spart Ihnen eine Menge Zeit. Zeit, die Sie besser zum Networken und für Ihre Freunde und Follower verwenden.

Starten Sie jetzt mit Ihrem kostenlosen 30-Tage-Test von Blog2Social Premium.

Der Test ist kostenlos, unverbindlich und beinhaltet keinen automatischen Kauf.

 

Sie benötigen Support?

Wir helfen Ihnen.