WordPress Version 4.9

WordPress 4.9 – Das ist alles neu für Dich in Version 4.9

WordPress 4.9 wurde vor kurzem veröffentlicht und ist das zweite große Versions-Update dieses Jahres. Mit im Gepäck kamen einige neue und spannende Funktionen, die wir Dir heute gern vorstellen möchten. Du solltest sie gleich einmal ausprobieren – nach dem Update.

WordPress in Version 4.9 ist ein sogenanntes Major-Release, also eine Hauptversion. Das bedeutet für Dich, das Du das Update manuell durchführen musst. Empfehlenswert wäre es, ein Backup vor dem Update durchzuführen, denn nicht immer verläuft ein Haupt-Update auch reibungslos.

Neues in WordPress 4.9: Der Customizer

WordPress 4.9 bringt einige Verbesserungen für den Customizer. Diese Änderungen bieten eine bessere Benutzererfahrung und eine neue Reihe von Tools für Entwickler. Eine Vorschau und Ändern von Designs direkt aus dem Customizer ist jetzt benutzerfreundlicher. Du kannst Dir alle installierten Designs im Vorschaufenster anzeigen lassen und auf die Live-Vorschau-Schaltfläche klicken, um sie in den Customizer zu laden.

Natürlich kannst Du auch nach neuen Themes direkt im Customizer suchen. Rufe den Customizer auf und klicke auf »Ändern«.

WordPress 4.9 Customizer
Customizer

Danach kannst Du wählen, ob Du die installierten Themes als Vorschau sehen möchtest, oder ob Du die Themes aus dem offiziellen Theme-Verzeichnis durchsuchen und installieren möchtest.

WordPress 4.9 Theme-Verzeichnis
Theme-Verzeichnis

Änderungen speichern und planen im Customizer

WordPress 4.9 bringt Changesets zum Theme Customizer. Das fühlt sich an wie Postrevisionen, ist aber für Deine Themeänderungen gedacht. Du kannst zudem Änderungen speichern, ohne sie gleich anwenden zu müssen. Denn sie können als »Entwurf« gespeichert werden oder sogar zu einem bestimmten Zeitpunkt geplant werden.

WordPress 4.9 Changesets zum Theme Customizer
Changesets zum Theme Customizer
WordPress 4.9 Autosave
Autosave

Vorschaulink für die Theme-Änderung im Customizer

Mit dieser neuen Funktion kannst Du ganz einfach eine Vorschau dieser Änderungen für alle Personen freigeben. Kopiere einfach die Vorschau-URL und sende sie an einen beliebigen Benutzer. Diese können dann die neuen Änderungen ohne Anmeldung sehen.

WordPress 4.9 share-preview-link
Theme-Änderung

Die Funktion für zusätzliches CSS

Viele Blogger passen ihr Theme durch etwas zusätzliches CSS gerne an. Der Customizer bietet für diesen Job jetzt eine Oberfläche an, die sich kaum mehr von einem HTML-Editor unterscheidet. Der Code wird farbig hervorgehoben und die Funktion bietet sogar eine Vervollständigung des eingegebenen Codes an.

In den Einstellungen für Dein User-Profil kannst du das Syntax-Highlighting auch wieder ausschalten, wenn Du es nicht benutzen möchtest.

WordPress 4.9 Syntax-Highlighting
Syntax-Highlighting

Das neue Galerie-Widget in WordPress 4.9

WordPress 4.8 führte neue Medien-Widgets ein, die Rich-Text, Audio, Bild und Video enthielten. WordPress 4.9 baut darauf mit der Einführung des neuen Galerie-Widgets auf.

Mit Hilfe des neuen Galerie-Widgets kannst Du ganz einfach Deine schönsten Bilder in Deiner Sidebar oder dem Footer anzeigen lassen. Direkt im Widget kannst Du die Galerie zusammenstellen und online bringen.

WordPress 4.9 Galerie-Widget
Galerie-Widget

Das Widget verfügt über die gleichen Funktionen wie die »normale« WordPress-Galerie. Solltest Du weitergehende Funktionen benötigen, weil Du vielleicht Galerie-Alben anzeigen möchtest, brauchst Du ein spezielles Plugin dafür.

Medien einfügen im WP 4.9 Text-Widget

Das Text-Widget in WordPress 4.8 wurde mit Klartext- und HTML-Registerkarten ausgeliefert. Wenn Du jedoch ein Bild im Sidebar-Text-Widget hinzufügen wolltest, dann musstest Du HTML-Code hineinschreiben.

WordPress 4.9 hat dies behoben, indem die Schaltfläche »Medien hinzufügen« in das Text-Widget hinzugefügt wurde. Jetzt kannst Du ganz einfach ein Bild direkt im Text-Widget auswählen oder hochladen.

WordPress 4.9 Text-Widget
Text-Widget

Übrigens hat WordPress nun auch den Support für die oEmbeds erweitert, es lassen sich im Text-Widget nun auch Medien wie Videos von YouTube und Vimeo einbetten. Auch einzelne Tweets und ähnliches lassen sich durch einen einfachen Link integrieren.

Erwähnenswert wäre noch die Unterstützung von Shortcodes in den Widgets.

Die Code-Editoren von WordPress

Eines der größten Probleme für WordPress-Anfänger bestand immer in der Nutzung der integrierten WordPress-Editoren für Änderungen am Code der Plugins und Themes. Viele User verstehen die Konsequenzen nicht vollständig und haben die Editoren genutzt. Doch ein kleiner Fehler führt bereits zu Syntax-Fehlern, die im schlimmsten Fall die Website unzugänglich machen.

WordPress 4.9 zeigt nun eine aussagekräftige Warnung an, wenn auf die Editoren zugegriffen werden soll. Sehr gut ist die Empfehlung, jedwede Änderung in Form eines Child-Themes vorzunehmen. Dazu kommt mein Rat, alle Änderungen stets über FTP und einen HTML-Editor vorzunehmen. Im Fall eines Falles kann man dann Änderungen schnell rückgängig machen und damit wieder Zugriff auf die Website erhalten, wenn etwas schief gelaufen ist.

Fazit

Das waren die spannendsten Neuheiten, die WordPress 4.9 zu bieten hat. Vielleicht benötigt man als Blogger nicht jede Funktion. Doch wenn man ein Fotofreund ist, kommt das Galerie-Widget bestimmt gut an. Wer auf seinem Blog gern Werbung schalten möchte, wird mit dem neuen Text-Widget-Funktionen bestimmt sehr glücklich werden.

Ein weiterer spannender Gastbeitrag von WordPress-Experte Andreas Hecht zum Thema WordPress-Sicherheit: So sicherst du WordPress effektiv ab

Bewerte diesen Beitrag
[Gesamt: 3 im Durchschnitt: 5]
Andreas Hecht

ist WordPress-Entwickler und bietet dir WordPress-Sicherheit für deine Website. Zudem entwickelt er WooCommerce Shops mit Ladezeiten von unter einer Sekunde. Auf seinem Blog veröffentlicht er unter anderem nützliche WordPress-Snippets.


Andreas Hecht on FacebookAndreas Hecht on GithubAndreas Hecht on GoogleAndreas Hecht on LinkedinAndreas Hecht on RssAndreas Hecht on Twitter

2 thoughts on “WordPress 4.9 – Das ist alles neu für Dich in Version 4.9”

    1. Hallo Volker,

      vielen Dank für Dein tolles Feedback. Als Leseempfehlung würden wir Dir gerne einen weiteren Beitrag von Andreas Hecht mit auf den Weg geben. Erst kürzlich hat der WordPress Experte in seinem Gastbeitrag: WordPress Sicherheit: So sicherst du WordPress effektiv ab, Tipps zusammengestellt, die WordPress-Nutzern helfen, Sicherheitslücken zu erkennen und zu beheben.

      Beste Grüße
      Jacqueline vom Blog2Social-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir freuen uns über Deine 5-Sterne-Bewertung auf WordPress.org

Berichte Anderen über Deine Erfahrung mit Blog2Social

Gastautor werden bei Blog2Social? – Richtlinien für Gastbeiträge

Schreibe einen Testbericht

Berichte von Deinen Erfahrungen mit Blog2Social

Mehr über Social Media Automatisierung auf Social Media Examiner

Blog2Social auf Social Media Examiner

Kategorien

Jobs und Karriere