Links vom Browser auf Social Media teilen - mit der Blog2Social Browser Extension

Blog2Social
12:34 09.10.2018

Mit der neuen Blog2Social Social Media Poster Extension kannst Du interessante Links sofort aus Deinem Browser auf den wichtigsten Social Media Netzwerken teilen.

Bist Du auf einen spannenden Artikel gestoßen, den Du mit Deinen Followern oder Fans teilen möchtest? Klicke einfach auf das Blog2Social Icon in Deinem Browser und teile interessante Inhalte direkt in dem Moment, in dem Du sie entdeckt hast.

Du möchtest Deine gefundenen Beiträge zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen? Du möchtest auf weiteren Social Media Netzwerken teilen? Du möchtest Deine Social Media Posts anpassen und die Beiträge zu unterschiedlichen Zeiten vorausplanen? Du möchtest auf mehr Profilen, Seiten und Gruppen teilen?

Die Browser Extension hat eine Schnittstelle zum Social-Media-Automatisierungs-Tool Blog2Social. Mit einem Blog2Social Account kannst Du Deine gefundenen Beiträge speichern, planen und automatisiert veröffentlichen, jeweils individuell angepasst an die entsprechenden Netzwerke und mit Kommentaren, @-Handles oder #-Hashtags versehen. Mit Blog2Social hast Du Zugriff auf die wichtigsten sozialen Netzwerke (Profile, Seiten und Gruppen) wie beispielsweiseTwitter, Facebook, Instagram, Google+, Pinterest, LinkedIn, Flickr, Tumblr, Torial, Medium, Bloglovin', XING, Reddit, Diigo und Google My Business.

Installation der Browser Extension

Um die Browser Extension in Deinem Browser zu nutzen, lade Dir das Tool zunächst aus dem Web Store (Google Chrome) oder den Add-ons (Mozilla Firefox) herunter.

So installierst Du die neue Blog2Social: Social Media Poster Extension für Google Chrome

Um die Blog2Social Social Media Poster Extension für Google Chrome zu installieren, folge einfach diesem Link, der Dich direkt zum Download führt:

https://chrome.google.com/webstore/search/blog2social

Klicke anschließend den blau hinterlegten Button “Hinzufügen”, um den Download zu bestätigen und die Browser Extension zu Google Chrome hinzuzufügen.

 Google Chrome Download

Anschließend wirst Du gefragt, ob Du die “Blog2Social: Social Media Browser Extension” zu den Erweiterungen hinzufügen möchtest. Um dies zu bestätigen, klicke auf den Button “Erweiterung hinzufügen”.

 

Sobald die “Blog2Social: Social Media Poster Extension” Deinen Google Chrome Erweiterungen hinzugefügt ist, erscheint ein Benachrichtigungsfenster.

Anschließend wird das Icon für die Extension in der Symbolleiste von Google Chrome angezeigt.

So installierst Du die neue Blog2Social: Social Media Poster Extension für Mozilla Firefox

Um die Blog2Social Social Media Poster Extension für Mozilla Firefox zu installieren, folge einfach diesem Link, der Dich direkt zum Download führt:

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/blog2social/

Klicke anschließend den blau hinterlegten Button “Zu Firefox hinzufügen”, um den Download zu bestätigen und die Browser Extension zum Mozilla Firefox hinzuzufügen.

In einem neu geöffneten Dialogfenster wirst Du gefragt, ob Du die Browser Extension zu Mozilla Firefox hinzufügen möchtest. Bestätige dies mit einem Klick auf den blau hinterlegten Button “Hinzufügen”.

Sobald die Browser Extension zu Mozilla Firefox hinzugefügt wurde, erscheint ein weiteres Dialogfenster. Bestätige das Hinzufügen über einen Klick auf den blau hinterlegten Button “OK”.

Nach der erfolgreichen Installation von der “Blog2Social: Social Media Poster Extension” für Deinen Browser wird das entsprechende Icon in der Symbolleiste von Mozilla Firefox angezeigt.

So verbindest Du Deine Social Media Netzwerke mit der neuen Blog2Social: Social Media Poster Extension

Um die Blog2Social Extension mit dem Browser zu nutzen, verbinde zunächst Deine Social-Media-Netzwerke Facebook, Twitter und LinkedIn.

Dazu klicke einfach auf das Blog2Social-Symbol in der Symbolleiste Deines Browsers. Wähle dann den Button “+ Netzwerk” aus.

 

Anschließend kannst Du Deinen Facebook-, Twitter- und LinkedIn- Account für die Nutzung mit der Blog2Social Social Media Poster Extension autorisieren und verbinden.

 

Die verbundenen Social-Media-Accounts kannst Du jederzeit wieder aus der Browser Extension entfernen und neue Accounts verbinden.

So nutzt Du die neue Blog2Social: Social Media Poster Extension

Sobald Du Deinen Facebook-, Twitter- und LinkedIn- Account mit der Browser Extension verbunden hast, kannst Du Links sofort auf diesen Social Media teilen.

Klicke dazu einfach auf das Blog2Social-Icon in der Symbolleiste Deines Browsers, wenn Du eine interessante Webseite aufgerufen hast.

Die zu teilende Webseite wird nun in die Browser Extension übernommen. Das Beitragsbild, die Überschrift, der Teasertext und der Beitragslink werden direkt angezeigt. 

Im Feld “Nachricht” kannst Du einen individualisierten Text hinzufügen.

Tipp: Posts mit individuellem Kommentar funktionieren besser, denn sie informieren Deine Community über Deine Meinung und geben Dir die Möglichkeit, ein persönliches Statement, eine andere Sichtweise oder eine Ergänzung hinzuzufügen. Damit werden Posts wertiger und informativer und erhalten mehr Kommentare und Likes und werden besser weiter geteilt.

Klicke anschließend auf den grünen Button “Teilen” und Dein individualisierter Post wird direkt auf den ausgewählten (mit Haken gekennzeichneten) Social-Media-Accounts veröffentlicht.

Um Deine Inhalte automatisiert auf Facebook zu teilen, ist noch ein kleiner weiterer Schritt erforderlich.

Hinweis: Facebook Instant Sharing

Facebook hat kürzlich Änderungen an seinen Richtlinien vorgenommen, um sicherzustellen, dass die Kommunikation auf Facebook-Profilen auf einer persönlichen Ebene bleibt. Damit Du über die Blog2Social: Social Media Poster Extension Inhalte mit Deinen Followern teilen kannst, hat Blog2Social das Facebook Instant Sharing eingeführt.

So postest Du mit der Blog2Social: Social Media Poster Extension auf Facebook

Wenn Du mit der Blog2Social Browser Extension Inhalte auf Facebook teilen möchtest, klicke auf den grünen Button “Teilen”.

Anschließend erscheint ein Dialogfenster, mit einem Hinweis zum Teilen mit Facebook Instant Sharing.

Klicke nun in dem Dialogfenster auf den Button “Teilen”. Im linken Teil des Browsers erscheint das Dialogfenster “Share on Facebook”.

Dir stehen hier zahlreiche Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung: Mit Instant Sharing kannst Du nicht nur auf Deinem Facebook-Profil teilen, sondern auch

  • in der Chronik eines Freundes
  • in Gruppen
  • in Veranstaltungen
  • auf einer Seite, die Du verwaltest
  • als private Nachricht

Außerdem kannst Du

  • @Handles hinzufügen
  • Freunde markieren
  • an einem Ort einchecken
  • Emotionen/Aktivitäten hinzufügen
  • auswählen wer Deinen Beitrag sehen soll:
  • öffentlich
  • Freunde
  • Freunde außer…
  • Freunde von Freunden
  • Bestimmte Freunde
  • Nur ich

Um Deinen ausgewählten Post auf Facebook zu teilen, klicke auf den blau hinterlegten Button “Post to Facebook” unten rechts im Dialogfenster. Dein Beitrag wird nun direkt über das Instant Sharing auf Facebook veröffentlicht.

Tipp: In unseren FAQ kannst Du mehr über das Facebook Instant Sharing erfahren.
In den FAQ findest Du außerdem immer die aktuellsten Informationen und technischen Support rund um das Auto-Posten auf Social Media mit Blog2Social.

So speicherst Du Beiträge, um sie später zu teilen

Mit der Blog2Social Browser Extension kannst Du nicht nur interessante Links oder eigene Beiträge direkt auf Deinen Social Media Kanälen teilen. Du kannst Beiträge auch speichern, individualisieren und für einen späteren, von Dir festgelegten Zeitpunkt planen, um sie auf den wichtigsten Social Media Netzwerken automatisiert zu teilen. Nutze dazu einfach die Browser Extension und kombiniere Sie mit der Blog2Social WebApp.

Mit der Blog2Social WebApp kannst Du beliebig viele Posts direkt aus Deinem Webbrowser auf den wichtigsten Social Media Netzwerken teilen. Außerdem behältst Du mit dem Social Media Kalender immer die Übersicht über Deine geplanten und geteilten Beiträge. Der Beste-Zeiten-Planer ermöglicht es Dir, Beiträge immer zu den besten Zeiten pro Netzwerk und Community zu veröffentlichen, um größtmögliche Sichtbarkeit zu erzielen.

Die Blog2Social WebApp bietet Dir darüber hinaus alle Möglichkeiten aus Deinen gespeicherten Beiträgen, individuell angepasste Social Media Posts für jedes Netzwerk zu erstellen. Diese kannst Du automatisch im richtigen Format für jedes Netzwerk teilen und darüber hinaus individuelle Bilder für verschiedene soziale Netzwerke und Communities veröffentlichen oder zwischen Bild- und Link-Post-Formaten wählen.

Um Beiträge direkt aus der Blog2Social Browser Extension als Entwurf in der Blog2Social WebApp zu speichern, klicke einfach auf den Button “Speichern in Blog2Social”.

Nun kann Du Dich mit Deinem Blog2Social WebApp-Account über das Dialogfenster registrieren oder einloggen, um Beiträge aus der Browser Extension in der WebApp als Entwürfe zu speichern.

Klicke anschließend auf den Button “Speichern in Blog2Social”.

Ist der Beitrag mit Deiner individualisierten Nachricht in der WebApp als Entwurf hinterlegt, erscheint die Meldung “Erfolgreich als Entwurf gespeichert!” in der Browser Extension.

Bevor Du den gespeicherten Beitrag auf den unterschiedlichen Social-Media-Netzwerken teilen kannst, klick auf den Button “+ Accounts hinzufügen”. Nun kannst Du Deine Social-Media-Accounts aus den wichtigsten unterschiedlichen Netzwerken wählen und in der Blog2Social WebApp hinzufügen.

Sobald Du Deine Social-Media-Accounts in der WebApp hinzugefügt hast, kannst Du den gespeicherten Beitrag teilen. Der von Dir über die Browser Extension in der WebApp gespeicherte Beitrag wird unter “Entwürfe” angezeigt.

Um die Veröffentlichung des Beitrags, den Du kuratieren möchtest, zu planen und einen individuellen Kommentar hinzuzufügen, klicke einfach auf den Button “Entwurf bearbeiten”, rechts neben dem Beitrag.

Nachdem Du den Button “Entwurf bearbeiten” bestätigt hast, kannst Du den gespeicherten Beitrag individuell anpassen und einen “Beitrag erstellen”.

Tipp: Um mehr Leser zu gewinnen und das Engagement Deiner Social Media Posts zu verbessern, solltest Du Deine Posts für die unterschiedlichen Social Media Netzwerke individualisieren.

Nachdem Du Deinen gespeicherten Beitrag für das Posten auf Social Media angepasst und individualisiert hast, kannst Du nun auswählen, ob Du weitere “Social Media Posts anpassen und planen” möchtest. Außerdem kannst Du nun entscheiden, ob Du Deinen individualisierten Post für einen bestimmten Termin vorplanen oder als aktualisierten Entwurf speichern möchtest. Möchtest Du den individuell angepassten Beitrag direkt auf Social Media teilen, klicke einfach auf den grünen Button “Jetzt teilen” und der Post wird auf den von Dir ausgewählten und der WebApp hinzugefügten Social Media Accounts veröffentlicht.

Teste jetzt die Blog2Social WebApp 30 Tage lang und lerne alle Vorteile der Premium Version kennen.
Anschließend entscheidest Du selbst, ob Du die Blog2Social WebApp als Premium Version kaufst und Deine Beiträge auf den wichtigsten Social Media Netzwerken teilen möchtest. Oder wähle die kostenlose Free-Version der Blog2Social WebApp und veröffentliche Deine Beiträge direkt aus dem Browser auf drei von Dir gewählten Social Media Netzwerken.

Tipp: Nutze Blog2Social auch für Deine Content Curation. In unserem Fachbeitrag findest Du weitere Informationen, über diese erfolgreiche Social-Media-Strategie: Content Curation – eine Erfolgsstrategie für Blogs und Social Media.

Blog2Social 30 Tage kostenlos testen

Browser, Browser Extension, Extension, Tool

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich