Facebook-Profil in eine Facebook-Seite umwandeln

Blog2Social
09:19 31.07.2018

Die Umwandlung eines Facebook-Profils in eine Facebook-Seite hat viele Vorteile. Aufgrund der jüngsten Änderungen an den Facebook-Richtlinien, wurde der Zugriff auf persönliche Facebook-Profile für alle Social Media-Tools stark eingeschränkt.

Du kannst Dein Facebook-Profil jedoch ganz einfach in eine Facebook-Seite umwandeln. Dabei behältst Du Dein persönliches Profil und kannst es auch weiterhin für die persönliche Kommunikation nutzen, während Du Deine Geschäftsaktivitäten davon trennen kannst.

Die Umwandlung Deines Facebook-Profils in eine Facebook-Seite hat viele Vorteile:

  • Da Seiten für Unternehmen und Organisationen konzipiert sind, hast Du Zugriff auf viele zusätzliche Funktionen, die Dir helfen, mit Deinen Kunden zu interagieren und Deine Ziele zu erreichen.
  • Du kannst den Facebook Business Manager zur Verwaltung Deiner Seiten verwenden.
  • Du hast Zugriff auf Page Insights, um das Engagement und die demographischen Daten der Besucher, wie z.B. Alter und Standort, zu verfolgen.
  • Wenn Du in einem Team arbeitest, kannst Du anderen Personen erlauben, Deine Seite zu bearbeiten, indem Du ihnen Editor- oder Admin-Rechte für Deine Seite einrichtest.
  • Du kannst Deine Beiträge mit Facebook-Ads boosten.
  • Gruppen können direkt mit Deiner Seite verbunden werden.

Beginne mit der Umwandlung Deines Profils in eine Seite oder erfahre mehr darüber in der Facebook-Hilfe.
Alternativ kannst Du auch eine Facebook-Seite von Grund auf neu erstellen.

Du möchtest weiterhin auf Deinem Facebook-Profil teilen?
>> So nutzt Du Facebook Instant Sharing um auf Facebook-Profilen, -Seiten sowie in -Veranstaltungen und -Gruppen zu teilen.






Blog2Social 30 Tage kostenlos testen

Facebook, Profil, Seite, umwandeln

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich