Wie man importierte RSS-Feeds und Blogbeiträge automatisch in den Social Media posten kann

Blog2Social
09:44 24.06.2019

Veröffentliche Deine Blogbeiträge voll automatisiert mit der Auto-Posting-Funktion von Blog2Social Premium auf Deinen Social-Media-Kanälen. Darüber hinaus hast Du auch die Möglichkeit, importierten WordPress-Content automatisch auf Facebook, Twitter, Google My Business und Telegram zu posten.

Folgende Möglichkeiten zum Auto-Posting stehen Dir zur Verfügung:

1. Teile neue oder aktualisierten WP-Content mit dem Auto-Poster: Dein eigener WP-Content wird voll-automatisiert auf Deinen Social Media Kanälen geteilt, sobald Du einen neuen Beitrag veröffentlichst oder aktualisierst. Klicke auf “Blog2Social” -> “Einstellungen” -> “Beiträge automatisch teilen”.

Nutze diesen Quick Guide:

oder wirf einen Blick in den ausführlichen Guide zum Teilen Deines Contents mit dem Auto-Poster.

2. Teile individuell ausgewählten WP-Content mit dem Auto-Poster: Wenn Du den Auto-Poster für individuell ausgewählte Beiträge aktivieren möchtest, öffne den Beitrags- bzw. Seiten-Editor in Deinem WordPress Backend und scrolle zu “Blog2Social: Auto-Poster” in der rechten Seitenleiste.

Nutze diesen Quick Guide

oder wirf einen Blick in den ausführlichen Guide zum Teilen von individuell ausgewähltem Content mit dem Auto-Poster.

3. Teile importierten WP-Content mit dem Auto-Poster: Content, den Du mithilfe von Plugins (z. B. WPeMatico) als WP-Content importierst, wird automatisch auf Deinen Social-Media-Kanälen geteilt.

Nutze diesen Quick Guide:

oder wirf einen Blick in den ausführlichen Guide zum Teilen Deines importierten Contents mit dem Auto-Poster.



Hier beginnt der ausführliche Guide:

Importiere externe Blogbeiträge per RSS-Feed

Wenn Du externe Beiträge über RSS-Feeds in Deinen eigenen WordPress-Blog importierst, kannst Du diese mit Blog2Social automatisiert auf Twitter, Facebook, Google My Business und Telegram teilen. So hast Du die Möglichkeit viel Zeit bei Deinem Social Media Management zu sparen.

Welche RSS-Import-Plugins unterstützt Blog2Social?

Um Blogbeiträge per RSS-Feeds zu importieren, benötigst Du ein externes Plugin, das die RSS-Beiträge als Blogbeiträge in Dein WordPress Backend importiert.

Dafür solltest Du Dir einige Plugins, die RSS-Feeds importieren können, ansehen und in deinem WordPress Backend installieren. Grundsätzlich unterstützt Blog2Social alle RSS-Import-Plugins, die den offiziellen Regeln und Konventionen von WordPress folgen.

Folgende RSS-Import-Plugins wurden speziell für unsere Kunden geprüft:

Wenn Du Unterstützung für andere von Dir verwendeten RSS-Import-Plugins benötigst, zögere bitte nicht uns zu kontaktieren. >> Kontaktiere Blog2Social.

Diese Plugins speichern Beiträge der von Dir ausgewählten Websites als Entwurf oder – abhängig von Deinen Einstellungen – veröffentlichen ihn sofort nach dem Import auf Deinem  WordPress-Blog. Mit dem Auto-Poster werden diese importierten Beiträge nach ihrer Veröffentlichung automatisch auf Deinen Kanälen geteilt.

Wichtige Hinweise:

  • Importierte Beiträge werden erst nach ihrer Veröffentlichung vom Auto-Poster auf Social Media geteilt. Beiträge, die als Entwürfe importiert werden, müssen zunächst veröffentlicht werden, damit der Auto-Poster aktiviert wird. Damit der Auto-Poster diese Beiträge nach der Veröffentlichung postet, musst du den zusätzlich den Auto-Poster für eigene Beiträge aktivieren. Weitere Informationen.
  • Du hast in den Einstellungen des Plugins, das die RSS-Feeds importiert, die Möglichkeit, einen Autor festzulegen. Achte darauf, dass der Autor dem Benutzer, der die Auto-Poster Funktion in seinen Einstellungen aktiviert hat, entspricht, denn nur so kann die Auto-Posting-Funktion beim Import aktiviert werden.

So richtest Du den Auto-Poster für importierte Beiträge ein

Die Auto-Posting-Einstellungen findest Du in Blog2Social>Einstellungen. Wähle den Menüpunkt “Auto-Posting” aus.

Unter dem Punkt “Teile standardmäßig automatisch importierte Beiträge auf meinen Social Media” kannst Du die automatische Veröffentlichung importierter Beiträge verwalten.

Aktiviere zunächst das automatisierte Posten Deiner importierten Beiträge, indem Du den Schieberegler von “OFF” auf “ON” stellst.

Wähle die Social-Media-Accounts, auf denen Du die importierten Blogbeiträge automatisch teilen möchtest:

Wichtige Hinweise:

  • Twitter: Aufgrund der neuen Richtlinien und Cross-Posting-Regeln von Twitter, ist das Posting identischer Inhalte nur noch auf einem Twitter Account möglich. Über die “Anpassen & Planen” Funktion hast Du die Möglichkeit, Deine Beiträge auch über mehrere Twitter Accounts parallel zu veröffentlichen, indem Du die Kommentartexte variierst.
  • Facebook Profile: Aufgrund der neuen API-Richtlinien von Facebook ist die automatische Veröffentlichung auf Facebook Profilen mit keinem Social Media-Tool oder App mehr erlaubt. Mit Facebook Instant Sharing kannst Du weiterhin mit Blog2Social auf Dein Facebook-Profil teilen. Auto-Posts für Facebook-Profile laufen automatisch im "Instant Sharing" Tab in der Navigationsleiste unter "Beiträge" ein und können durch einen Klick auf den “Teilen”-Button neben dem Post an Dein Facebook-Profil gesendet werden. Mehr Informationen.

Wähle anschließend, ob Du importierte Beiträge sofort nach der Veröffentlichung oder mit einer Verzögerung von bis zu 10 Minuten automatisiert teilen möchtest. Diese Verzögerung ist hilfreich, wenn Du mehrere importierte Beiträge gleichzeitig veröffentlichst, die entsprechenden Social Media-Posts aber zu unterschiedlichen Zeiten und nicht alle auf einmal geteilt werden sollen. Du kannst per Klick auf die Pfeile nach oben und unten die Minutenzahl erhöhen oder senken.

Du kannst auch festlegen, welche Beitragsarten (Blogbeitrag, Seite oder Custom Post Type) vom Auto-Poster berücksichtigt werden sollen bzw. welche Formate nicht berücksichtigt werden sollen. Ebenso kann auch festlegt werden, welche Kategorien vom Auto-Poster berücksichtigt werden sollen oder welche Kategorien vom Auto-Posting ausgeschlossen werden sollen.

Auf diese Weise teilt der Blog2Social Auto-Poster nur importierte Beiträge, die Deinen Kriterien entsprechen, je nach individueller Auswahl.

Wenn Du mit Deinen Einstellungen zufrieden bist, klicke auf “Speichern”.

Deine veröffentlichten importierten Blog-Posts werden nun automatisch auf den ausgewählten Facebook Profilen und Seiten, dem Twitter Profil, sowie auf Deinem Google My Business Profil geteilt.

Hier geht es zur zweiten Möglichkeit den Auto-Poster zu verwenden: Wie kann ich meine Blogbeiträge automatisiert und zeitgesteuert auf Social Media planen (Social Media Auto-Poster)?

Test Blog2Social 30 days free of charge

Auto Post, Auto Posten importierter Beiträge, Auto Poster, Facebook, Google, Google My Business, RSS Feeds, Twitter

Durchschnittliche Bewertung: 4 (3 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Topics

FAQs in dieser Kategorie

Beliebte FAQ-Beiträge