Content Curation: Teile Inhalte aus beliebigen Quellen mit Blog2Social

Blog2Social
16:39 10.07.2019

Content Curation ist eine der wichtigsten Strategien im Social-Media-Marketing: Das Teilen interessanter Artikel anderer Autoren erhöht den Wert und die Vielfalt Deines eigenen Feeds und trägt dazu bei, Deine Social-Media-Accounts als wertvolle Ressource für Dein spezielles Fachgebiet zu etablieren.

Mit Blog2Social kannst Du, zusätzlich zur Automatisierung Deines eigenen Social-Media-Marketings Deiner eigenen Blogbeiträge und Wordpress-Seiten, kuratierte Inhalte automatisch veröffentlichen und vorplanen. So kannst Du Deine komplette Social-Media-Planung direkt aus Deinem WordPress Dashboard heraus organisieren.

Auf diesen Netzwerken kannst Du externe Inhalte kuratieren 

Mit der Content-Curation-Funktion kannst Du externe Inhalte auf Facebook, Twitter (1 Profil), Instagram, Pinterest, LinkedIn, XING (außer Gruppen), VKontakte, Bloglovin, Flickr, Diigo und Reddit teilen. 

Wichtige Hinweise:

  • Twitter: Aufgrund der neuen Richtlinien und Cross-Posting-Regeln von Twitter, ist das Posting identischer Inhalte nur noch auf einem Twitter Account möglich. Über die “Anpassen & Planen” Funktion hast Du die Möglichkeit, Deine Beiträge auch über mehrere Twitter Accounts parallel zu veröffentlichen, indem Du die Tweets  (Kommentartexte, Bilder, Hashtags oder Handles) variierst.
  • Instagram und Pinterest: Kuratierte Inhalte von Bild-Netzwerken können mit der Content Curation Funktion veröffentlicht und geplant werden, wenn ein Bild im kuratierten Inhalt enthalten ist.
  • Kuratierte Beiträge, die keine Open Graph Parameter enthalten, können mit der Content Curation geteilt werden. Du kannst Dein Bild editieren, indem Du auf “Anpassen und Planen” klickst und das Post-Format anschließend in Bild-Post änderst. 

So teilst Du kuratierte Beiträge mit Blog2Social

Klicke auf "Content Curation" in Deinem Blog2Social-Bereich in Deinem WordPress-Dashboard.

Kopiere einen Link aus jeder beliebigen Quelle in das Feld. Du kannst Deine Lieblings-Websites, Blog-Artikel und sogar Video-Links auf Social Media teilen.Klicke dann auf "Weiter".

Blog2Social lädt automatisch die Link-Vorschau, damit Du siehst, wie Dein Link auf Social Media angezeigt wird.

Kommentiere Deinen Link und wähle, ob Du ihn sofort teilen oder für ein bestimmtes Datum vorplanen möchtest.

Teile auf Deine Standard-Social-Media-Konten oder wähle Dein bevorzugtes Netzwerk-Profil mit vordefinierten Social-Media-Konten. Du kannst mit der Option "Anpassen & Planen" auch einzelne Social-Media-Konten auswählen. 

 Klicke auf "Teilen", um Deinen Beitrag direkt auf Deinen Social-Media-Accounts zu teilen.

Du kannst Deine Beiträge auch individuell anpassen und planen. Klicke auf  "Anpassen & Planen" um Deinen Beitrag individuell anpassen, genau wie Du es bei Deinen eigenen Blogbeiträge tun kannst.

Speichere Deine kuratierten Beiträge als Entwürfe

Du kannst Beiträge für Deine Content Curation darüber hinaus auch erst einmal sammeln und vorbereiten und als Entwürfe speichern und sie dann erst zu einem späteren Zeitpunkt bearbeiten oder teilen.

Gib dazu Deinen Link in das Textfeld und Deinen Text in das Kommentarfeld ein. Wenn Du Deinen Text erst später verfassen möchtest, kannst Du hier auch zunächste einen Platzhalter platzieren. Klicke anschließend auf “Save as draft”, um Deinen kuratierten Beitrag als Entwurf zu speichern.

Plane Deine gesamte Content Curation mit Blog2Social, um Deine Social-Media-Feeds automatisch mit einem vielfältigen Content-Mix aus eigenen und fremden Inhalten zu füllen.

Mehr Informationen findest Du hier: Content Curation – eine Erfolgsstrategie für Blogs und Social Media.

Um immer mit spannenden Inhalten versorgt zu sein , kannst du sowohl die Blog2Social Extension für Firefox und Chrome nutzen, als auch Beiträge über einen RSS-Importer importieren. 

Blog2Social 30 Tage kostenlos testen

Beiträge, Content, Curation, extern, kuratieren, kuratiert, Kuration, Link, teilen

Durchschnittliche Bewertung: 5 (1 Abstimmung)

Kommentieren nicht möglich

Tags

FAQs in dieser Kategorie