Google My Business verbinden - Was Du überprüfen solltest

Blog2Social
10:53 26.04.2019

Stelle sicher, dass Du mindestens einen und bis zu neun bestätigte Standorte hast

Blog2Social nutzt die offizielle Google My Business-API, um Deine Blogbeiträge auf Deinem Brancheneintrag zu veröffentlichen. Du kannst Brancheneinträge mit bis zu neun verschiedene Standorten mit Blog2Social verbinden und auswählen, auf welchem Standort Dein Content geteilt werden soll.

Google erlaubt derzeit den Zugriff auf die API für alle Unternehmen mit bis zu 9 Standorten. Google plant, den Zugriff auf die API in Zukunft auch auf Unternehmen mit mehr als 9 verbundenen Standorten in Deinen Google My Business-Brancheneinträgen zu erweitern.

Weitere Informationen

Stelle sicher, dass Deine Standorte bestätigt sind

Um Deinen Content mit Blog2Social in Deinem Brancheneintrag zu teilen, benötigst Du mindestens einen bestätigten Standort. Sollte Dein Standort noch nicht bestätigt sein, kannst Du das hier tun: Lokalen Brancheneintrag bei Google bestätigen .

Stelle sicher, dass Du Blog2Social die Erlaubnis erteilt hast, in Deinem Brancheneintrag zu veröffentlichen

Wenn Du Dein Google-Konto mit Blog2Social verbindest, fragt Google an, ob Du Blog2Social erlauben möchtest, für Dich zu veröffentlichen. Bitte klicke auf "Zulassen", damit Blog2Social die nötigen Rechte zur Veröffentlichung in Deinem Brancheneintrag bekommt.

In unserem kostenlosen Google My Business Leitfaden erfahren Sie, wie Sie in Google My Business mit aktuellen Beiträgen mehr Sichtbarkeit und Reichweite für Ihr Unternehmen gewinnen.

Blog2Social 30 Tage kostenlos testen

bestätigt, Brancheneintrag, Business, Eintrag, Google, My, Standort, Verbinden, Verbindung

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Tags

FAQs in dieser Kategorie