Blog2Social-Hooks: Filter & Aktionen

Blog2Social
16:04 30.08.2021

Einführung: Was sind Hooks?

Hooks werden in “Actions” und in “Filter” klassifiziert und ermöglichen eine nahezu unbegrenzte Erweiterbarkeit und Individualisierbarkeit von Funktionen und Darstellungen von Software-Anwendungen, ohne gleichzeitig die Kerndateien des Software-Codes bearbeiten zu müssen oder zu beeinflussen.

Der eigentliche Softwarecode wird nicht modifiziert, sondern der Entwickler “hängt” seinen zusätzlichen Code an den jeweiligen “Haken” (Hook), der vom WordPress-System oder Anbietern bereitgestellt wird. 

Implementierte Hooks bleiben auch nach Updates des ursprünglichen Webseitencodes, z.B. des WordPress-Cores oder eines Plugins wie Blog2Social erhalten, da selbst implementierte Individualisierungen, die per Hook “eingehakt” sind, nicht überschrieben werden.

Die Verwendung von Child-Themes wird ebenso empfohlen, da diese die Überschreibungen bei Updates vom genutzten Theme und dessen “functions.php” Datei verhindern.

Neben den standardmäßig in WordPress integrierten Hooks, hat Blog2Social eigene Hooks für Web-Entwickler und Kunden entwickelt. So können auch selbst entwickelte Funktionen, sich in Prozesse und Funktionen von Blog2Social “einhaken” um mit dem Blog2Social WordPress-Plugin im Hintergrund arbeiten und/oder Funktionen auslösen (Actions) bzw. abrufen (Filter).

Hooks sind für Entwickler und IT-affine Blog2Social Nutzer sehr nützlich, um mit selbst entwickelten Funktionen individuelle Lösungen mit Blog2Social zu realisieren.

Actions und Filter:

Action Hooks ermöglichen das Einfügen von benutzerdefiniertem Code an verschiedenen Stellen (je nachdem wo der Hook ausgeführt wird). Filter-Hooks ermöglichen es Dir, eine Variable, die Du übergibst, zu modifizieren und die angepasste Variable zurück zu übergeben.

Verwendung von Hooks

Wenn Du einen Hook verwendest, um Code hinzuzufügen oder zu manipulieren, kannst Du Deinen benutzerdefinierten Code in die Datei “functions.php” Deines Themes einfügen.

Action-Hook verwenden

Um Deinen eigenen Code auszuführen, verwende den Action-Hook "do_action('action_name');".

Hier kannst Du Deinen eigenen Code platzieren:

add_action( 'action_name', 'dein_funktions_name' );
function dein_funktions_name() {
// Dein code
}

Filter-Hook verwenden

 Filter-Hooks werden mit dem Code "apply_filter( 'filter_name', $variable )" aufgerufen.

Um die übergebene Variable zu manipulieren, kannst Du zum Beispiel etwas wie das Folgende tun:

add_filter( 'filter_name', 'dein_funktions_name' );
function dein_funktions_name( $variable ) {
// Dein code
return $variable;
}

 Bei Filtern ist es erforderlich einen Wert zurückgeben.

Action- und Filter-Hook-Referenz

Dies ist eine Liste von Action- und Filter-Hooks, die in Blog2Social Dateien zu finden sind:

Hook Type Params B2S-Version Info
b2s_og_meta_title Filter title >=5.3.0 OG Meta-Tag Titel
b2s_og_meta_desc Filter desc >=5.3.0 OG Meta Tag Beschreibung
b2s_og_meta_image Filter image_url >=5.3.0 OG Meta Tag Bild
b2s_card_meta_title Filter title >=5.3.0 Twitter Cards Tag-Titel
b2s_card_meta_desc Filter desc >=5.3.0 Twitter Cards Tag Beschreibung
b2s_card_meta_image Filter image_url >=5.3.0 Twitter Cards Tag Bild
b2s_card_meta_type Filter type >=5.3.0 Twitter Cards Tag-Typ
b2s_filter_wp_user_post_author_display_name Filter name, author_id >=6.0.0 Beitragsvorlage: Wordpress-Beitrag Autor Name
b2s_filter_wp_post_hashtag Filter post_id >=6.4.0 Hashtags aus dem Beitrag
b2s_filter_wp_post_image Filter images, post_id >=6.5.0 Bild ändern mit Filterfunktion
b2s_filter_posting_template_show_taxonomies* Filter taxonomies >=6.8.2 Benutzerdefinierte Taxonomien zur Auswahl in den Beitragsvorlegen anzeigen
b2s_filter_posting_template_set_taxonomies* Filter taxonomies, post_id >=6.8.2 Benutzerdefinierte Taxonomien aus anderen Plugins oder eigenen Templates festlegen

*erhältlich mit Business-Version von Blog2Social.

Relevante Links:
https://codex.wordpress.org/Plugin_API/Hooks

Test Blog2Social 30 days free of charge

actions, aktionen, filter, hooks, taxonomien

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich