Was sind Open Graph Parameter und wozu nutze ich sie?

Blog2Social
14:49 29.09.2017

Möchtest Du Deine Blogbeiträge mit einer automatisch generierten Linkvorschau auf Deinen Social Media Kanälen wie Facebook oder Twitter teilen, solltest Du dafür sorgen, dass sogenannte “Open-Graph-Parameter” im Seitenquelltext Deiner Website oder Deines Blogs enthalten sind.

Open-Graph-Parameter wurden von Facebook entwickelt, um die Korrespondenz zwischen Websites und sozialen Netzwerken zu verbessern. Sie befinden sich in der META-Information Deiner Website und beinhalten Informationen, die für die Erstellung einer Linkvorschau in den Social Media notwendig sind. Diese indizieren, welches Bild, welchen Titel oder welchen Text sich Facebook, Twitter und Co. von Deiner Website ziehen und innerhalb ihrer automatischen Linkvorschau im News Feed darstellen sollen.

Die Open-Graph-Parameter kannst du entweder im HTML Deiner Website oder Blog2Social nutzen, was diese Arbeit für Dich übernimmt.

Weiterführende Informationen über Open-Graph-Parameter und wie Du diese selber anlegen kannst, erfährst Du in diesen FAQs:

FAQ: Was sind OG Open Graph Tags für Facebook?
FAQ: Was sind Twitter Cards?

Der einfachste und schnellste Weg, die richtigen Open-Graph-Parameter anzulegen, ist die Installation eines passenden Helferleins. Wir empfehlen für diesen Zweck die Plugins „OG“ und „Yoast SEO“.

Blog2Social 30 Tage kostenlos testen

Bilder, Facebook, Open Graph Parameter, Twitter

Durchschnittliche Bewertung: 4.2 (5 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Tags

FAQs in dieser Kategorie