Wie kann ich Blog2Social mit Instagram verbinden?

Blog2Social
13:27 03.07.2020

So verbindest Du Deine WordPress Website mit Deinem privaten Instagram-Profil

Melde Dich bitte zunächst von Instagram ab und verbinde dann das Netzwerk neu mit Blog2Social. Bitte beachte, dass Du sowohl aus der Instagram App, als auch am Browser ausgeloggt sein musst, bevor Du die Verbindung wieder herstellst.

Bitte beachte: Die Zwei-Faktor-Authentifizierung muss ausgeschaltet sein, damit Du Instagram mit Blog2Social nutzen kannst. Indem Du Dein privates Instagram-Profil in ein Instagram-Business-Konto umwandelst und mit Blog2Social verbindest, kannst Du die 2-Faktor-Authentifizierung in Deinen Instagram-Kontoeinstellungen nutzen.

Um Blog2Social mit Instagram zu verbinden, klicke bitte auf „Netzwerke“.

Hier findest Du eine Übersicht über alle Netzwerke, mit denen Du Blog2Social verbinden kannst.

Um Blog2Social mit Deinem privaten Instagram-Profil zu verbinden, klicke einfach auf "+ Privat".

Bestätige anschließend die Hinweismeldung:

Es öffnet sich ein separates Fenster. Autorisiere hier die Verbindung zu Instagram, indem Du:

  1. Deinen Benutzernamen
  2. sowie Dein Passwort angibst
  3. und auf "autorisieren" klickst.

Bitte bestätige, dass Du Blog2Social die Autorisierung mit Instagram erlaubst, indem Du auf "bestätigen" klickst.

Es kann sein, dass Du eine der folgenden Sicherheitsabfragen oder Fehlermeldungen erhältst. Um Dich mit Instagram zu verbinden, gehe bitte wie folgt vor:

1) Bei der Verbindung mit Blog2Social, wirst Du gegebenenfalls aufgefordert, einen Sicherheitscode einzugeben, um Dein Konto zu bestätigen. Instagram wird Dir eine E-Mail mit dem Sicherheitscode an Dein Konto senden. Bitte gebe den Code in das Eingabefeld ein und klicke auf “Konto bestätigen”.

Solltest Du den Code nicht erhalten, beachte bitte folgendes: Die E-Mail mit dem Code wird von Instagram versendet wird. Bitte überprüfe Deine E-Mail in der Instagramm-App, um zu sehen, ob es die richtige ist. Stelle sicher, dass Deine E-Mail verifiziert ist und Du andere E-Mails von Instagram erhalten kannst. Bitte schau auch in Deinen Spam-Ordner, um sicherzustellen, dass die E-Mail nicht dort gelandet ist.

2) Hast Du den Zugriff auf den Deinen Account bestätigt, aber siehst keine neue Verbindung, melde Dich bitte in Deinem Instagram Account an. Du hast möglicherweise eine Meldung über einen “verdächtigen Anmeldeversuch” von unserem Server in der Nähe von Köln, erhalten.

Lösung: Bitte klicke “Das war ich”, um mit der Verbindung zu Instagram fortzufahren.

3) Du hast das Veröffentlichungs-Limit mit Deinem Account kurzzeitig erreicht

Hast Du Deinen Instagram Account erfolgreich verbunden aber erhältst die Fehlermeldung “Du hast das Veröffentlichungs-Limit mit Deinem Account kurzzeitig erreicht.”, könnte es daran liegen, dass Du zu viele Bilder innerhalb kürzester Zeit posten wolltest. Instagram hat mit den neuen Sicherheitsbeschränkungen auch das Posten in sehr kurzen Abständen beschränkt.

Lösung: Beachte daher einen Abstand von mindestens 1-3 Minuten zwischen den einzelnen Veröffentlichungen auf Deinem Account, um sicherzustellen, dass die Bilder erfolgreich veröffentlicht werden.

4) Hast Du Dich erfolgreich mit Instagram verbunden, aber erhältst die Fehlermeldung: “Autorisierung ist unterbrochen.”, gehe bitte wie folgt vor:

  • bitte logge Dich aus Deinem Instagram Account aus
  • lösche alle Deiner bestehenden Verbindungen zwischen Blog2Social und Instagram
  • Verbinde Instagram erneut

5) Privates Instagram-Profil in ein Instagram Business-Konto umwandeln

Du kannst auch in Betracht ziehen, Dein privates Instagram-Profil in ein Instagram Business-Konto umzuwandeln, um von vielen zusätzlichen Funktionen in Instagram zu profitieren. Die einzige Voraussetzung ist eine Facebook-Seite, mit der Du Dein Instagram Business-Konto verbinden kannst.

Die folgende Anleitung zeigt Dir, wie Du Dein privates Instagram Profil umwandeln kannst: >> So wandelst Du Dein privates Instagram-Profil in ein Instagram Business-Konto um.

Das Verbinden einer Facebook-Seite kann von Facebook aus oder direkt in Instagram erfolgen. Die folgende Anleitung zeigt Dir Schritt für Schritt, wie Du Dein Instagram Business-Konto ganz einfach mit Deiner Facebook Seite verknüpfen kannst: >> So verknüpfst Du Dein Instagram Business-Konto mit Deiner Facebook-Seite.

Nachdem Du diese beiden Voraussetzungen überprüft und konfiguriert hast, kannst Du Dein Instagram Business-Konto nun mit Blog2Social verbinden. Wie das geht, erfährst Du in dem Guide: >> Wie kann ich Blog2Social mit meinem Instagram-Business-Konto verbinden?

Alternativ kannst Du Instagram direkt aus der Netzwerk-Vorschau von Blog2Social verbinden. Mehr dazu erfährst Du in unserem Video:

 

Antworten auf häufige Fragen und Lösungen für Problemstellungen mit Instagram

Test Blog2Social 30 days free of charge

Autorisierung, Instagram

Durchschnittliche Bewertung: 2.5 (8 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Topics

FAQs in dieser Kategorie

Beliebte FAQ-Beiträge