Instagram verbinden - Was Du überprüfen solltest

Blog2Social
16:31 14.07.2021

Informationen zur Instagram-Schnittstelle

Instagram unterstützt derzeit Social-Media-Tools nur für Business-Konten. Wenn Du noch keinen Instagram-Business-Account hast, kannst Du Deinen persönlichen Instagram-Account ganz einfach in einen Business-Account umwandeln. Auch wenn Du einen privaten Blog oder eine Website hast, bietet Dir der Instagram-Business-Account erhebliche Vorteile für Dein Instagram-Marketing.
Die folgende Anleitung hilft Dir, Deinen Account umzuwandeln und mit Blog2Social zu verbinden:

So wandelst Du Dein persönliches Instagram Konto in ein Business Konto um

Um Blog2Social für Instagram weiterhin nutzen zu können, kannst Du ganz einfach Dein persönliches Instagram Konto in ein Business-Konto umwandeln (siehe unten) und Dein Instagram Business Konto wieder mit Blog2Social verbinden (alle Premium-Versionen).
Auch wenn Du einen privaten Blog oder eine Website hast, kannst Du das Instagram Business Konto nutzen, um von allen neuen Möglichkeiten für Dein Instagram-Marketing zu profitieren.

Die folgende Anleitung zeigt Dir, wie Du Dein privates Instagram Konto umwandeln kannst:
So wandelst Du Dein persönliches Instagram Konto in ein Instagram Business Konto um.

Das Verbinden einer Facebook-Seite kann von Facebook aus oder direkt in Instagram erfolgen. Die folgende Anleitung zeigt Dir Schritt für Schritt, wie Du Dein Instagram Business Konto ganz einfach mit Deiner Facebook Seite verknüpfen kannst:
So verknüpfst Du Dein Instagram Business Konto mit Deiner Facebook-Seite.

Nachdem Du diese beiden Voraussetzungen überprüft und konfiguriert hast, kannst Du Dein Instagram Business-Konto nun mit Blog2Social verbinden. Wie das geht, erfährst Du in dem Guide:
Wie kann ich Blog2Social mit meinem Instagram Business Konto verbinden?

Ich kann mein Instagram-Konto nicht verbinden

Solltest Du beim Versuch, Dein Instagram-Konto mit Blog2Social zu verbinden, auf Probleme stoßen, aktualisiere Blog2Social bitte auf die aktuellste Version.
Bei weiteren Problemen hilft Dir die folgende Checkliste, um mögliche Lösungen für die Verbindung und das Posten auf Instagram zu finden:

1. Überprüfe den Typ Deines Instagram-Kontos

  1. Ist Dein Konto ein Instagram Business-Konto?
    Instagram erlaubt Social Media Tools nur für den Kontotyp Instagram Business. Wenn Du jedoch noch kein Instagram Business-Konto hast, kannst Du Dein Instagram Personal-Konto oder Creator-Konto einfach in ein Business-Konto umwandeln (siehe unten). Du kannst dann Dein Instagram Business-Konto mit Blog2Social (alle Premium-Versionen) verbinden oder wieder verbinden. Auch wenn Du einen privaten Blog oder eine Website hast, bietet der Kontotyp Instagram Business viele Vorteile für Dein Instagram-Marketing.
    Wie Du Dein persönliches Instagram-Profil in ein Business-Konto umwandelst

  2. Hast Du Dein Instagram Business-Konto mit Deiner Facebook-Seite verbunden?
    Um Dein Instagram Business-Konto mit Blog2Social zu verbinden, verbinde bitte zuerst eine Facebook-Seite mit Deinem Instagram Business-Konto.
    Bitte stelle sicher, dass Dein Konto mit einer Facebook-Seite verknüpft ist. Bitte logge Dich über Deinen Browser bei Instagram ein und öffne diese Einstellungsseite:
    https://www.instagram.com/accounts_center/profiles/
    Verbinde nun bitte Deine Facebook-Seite mit Deinem Instagram-Business-Profil.

  3. Nachdem Du diese beiden Voraussetzungen geprüft und konfiguriert hast, kannst Du Dein Instagram Business-Konto mit Blog2Social verbinden.
    Die folgende Anleitung zeigt Dir Schritt für Schritt, wie Du dies tun kannst:
    Wie kann ich Blog2Social mit meinem Instagram-Business-Konto verbinden?

2. Prüfe Deine Anmeldedaten

Wenn Du diese Meldung erhältst:
Das von Ihnen eingegebene Passwort ist falsch. Passwort vergessen?

Bitte beachte: Stelle sicher, dass Du Dich mit Deiner Facebook-E-Mail-Adresse und Deinem Passwort anmeldest. Bitte achte darauf, die Anmeldedaten (E-Mail-Adresse und Passwort) von Hand einzugeben, nicht zu kopieren.

3. Überprüfe die Verbindung zu Deiner Facebook-Seite

Auf Instagram:
Bitte stelle sicher, dass Dein Instagram-Konto mit einer Facebook-Seite verknüpft ist. Melde Dich dazu über Deinen Browser bei Instagram an und klicke dann auf folgenden Link:
https://www.instagram.com/accounts_center/profiles

Hier sollte Deine Facebook-Seite aufgelistet sein. Ist dies nicht der Fall, verlinke bitte Deine Seite.

4. Arbeitest Du mit dem Facebook Business-Manager?

Wenn Du mit dem Facebook Business-Manager für Deine Facebook-Konten arbeitest, stelle bitte sicher, dass die Facebook-Seite und das Instagram-Konto im selben Business-Manager-Konto integriert sind.  

Dies kannst Du überprüfen, indem Du den Business-Manager öffnest und zu den Unternehmenseinstellungen navigierst. Prüfe unter "Seiten", ob das Facebook-Profil korrekt zugeordnet ist.

Wenn nicht, füge es bitte hinzu. Prüfe anschließend unter "Instagram-Konten", ob das Instagram-Konto richtig zugeordnet ist oder füge es manuell hinzu, falls es fehlt.

5. Enthält der Instagram-Kontoname ein oder mehrere Emojis?

Emojis im Instagram-Kontonamen führen zu Problemen bei der Verwendung der Facebook-API. Entferne daher alle Emojis aus dem Namen und versuche es erneut. Du kannst den Namen unter "Profil bearbeiten" ändern.     

Solltest Du nach diesen Schritten weiterhin Probleme feststellen, überprüfe bitte, ob Dein Konto als Kontotyp “Instagram Business” eingerichtet ist. Dies kannst Du leicht überprüfen, indem Du die entsprechenden Einstellungen in der Instagram-App auf Deinem Smartphone überprüfst. Dort sollte der Punkt "Unternehmenseinstellungen" sichtbar sein. Findest Du stattdessen die Option "Für ein Business-Konto registrieren", dann ist noch kein Business-Konto eingerichtet worden.

In seltenen Fällen kann es sein, dass ein Facebook-API-Fehler mit Deinem Konto vorliegt. In diesem Fall kannst Du einen Fehlerbericht bei Facebook einreichen und auf einen Fehler seitens von Facebook hinweisen.
Du kannst Dich mit Facebook in Verbindung setzen unter:
https://www.facebook.com/help/

6. Setze die Verbindung zu Deiner Facebook-Seite zurück

Wenn Du es bisher noch nicht schaffen konntest, Dein Instagram-Konto mit Blog2Social zu verbinden, setze Deine Facebook- und Instagram-Verbindungen zurück, um neu zu beginnen.

  1. Trenne bitte zunächst die bestehende Facebook-Verbindung zu Instagram.
    Diese Anleitung zeigt Dir, wie Du das machen kannst:
    https://help.instagram.com/536741816349927

  2. Öffne anschließend die Einstellungen in der Instagram-App auf Deinem Smartphone. Dort solltest Du den Punkt "Unternehmenseinstellungen" sehen. Wenn Du stattdessen die Option "Für ein Unternehmensprofil registrieren" findest, ist noch kein Unternehmensprofil eingerichtet worden.
    Du kannst Dein Instagram-Konto jetzt umstellen, indem Du auf diese Option anklickst und den Anweisungen folgst.

  3. Verbinde anschließend das Instagram-Konto wieder mit der Facebook-Seite.   
    Die Verbindung zwischen Deinem Instagram-Konto und Deiner Facebook-Seite kann entweder am Computer oder per Smartphone hergestellt werden.
    Sollten nach der Verbindung mit Blog2Social Probleme beim Veröffentlichen von Beiträgen auftreten, trenne bitte die Verbindung und stelle diese über die Instagram-App auf dem Smartphone erneut her.

    Auf Instagram:
    Hier findest Du eine Anleitung, wie Du Dein Instagram-Konto per Smartphone mit Deiner Facebook-Konto verbinden kannst:
    https://help.instagram.com/356902681064399

    Auf Facebook:
    Öffne bitte die Einstellungen der Facebook-Seite, die Du mit dem Instagram-Konto verbinden möchtest. Im Bereich "Instagram" findest Du einen Button, um beide Konten zu verknüpfen. Falls für den Instagram-Account noch kein Business-Account eingerichtet ist, wirst Du nun aufgefordert, Business-Kontaktdaten einzugeben. Danach solltest Du in der Lage sein, Dein Instagram-Konto mit Deiner Facebook-Seite zu verbinden.

7. Setzen Deine Instagram-Einstellungen zurück

Wenn alle oben genannten Schritte das Problem nicht beheben konnten und Du Dein Instagram-Business-Konto immer noch nicht mit Blog2Social verbinden konntest, versuche bitte, die Einstellungen Deines Instagram-Kontos wie folgt zurückzusetzen.

Trenne Deine Instagram-, Facebook- und Blog2Social-Konten und verbinde diese erneut:
Lösche zunächst die bestehende Verbindung Deines Instagram-Kontos in Blog2Social, indem Du in der Netzwerkübersicht auf das kleine Mülleimer-Symbol neben dem Instagram-Konto klickst.

Danach gehe bitte wie folgt vor:

  1. Entferne die Verknüpfung auf Instagram. Logge Dich dazu bitte in Deinem Instagram-Account ein und klicke auf den folgenden Link:
    https://www.instagram.com/accounts_center/profiles/

  2. Falls die Verbindung zwischen Deiner Facebook-Seite und Deinem Instagram Business-Konto noch aktiv und sichtbar ist, entferne bitte auch die Verknüpfung auf Facebook.
    Öffne dazu bitte auf die Facebook-Seite. Klicke anschließend auf "Einstellungen" und "Instagram".

  3. Wandele Dein Instagram Business-Konto in ein privates Konto um.
    Der folgende Link führt Dich direkt zu den Einstellungen. Klicke auf "Zum persönlichen Konto wechseln":
    https://www.instagram.com/accounts/edit/
    Achtung! Bei der Rückumwandlung in eines privaten Kontos gehen die Insights des Instagram-Kontos unwiderruflich verloren. Bitte stelle sicher, dass alle Daten, auf die Du Zugriff benötigst, gesichert werden, bevor Du mit diesem Schritt fortfährst.

  4. Wandle Dein privates Instagram-Konto in ein Instagram Business-Konto um.
    Dies kannst Du mit einem Klick auf "Zu einem professionellen Konto wechseln" einleiten. Anschließend wähle bitte "Business" aus. Du kannst eine passende Kategorie für Deine Website, Deinen Blog oder Dein Unternehmen auswählen, zum Beispiel "Produkt/Dienstleistung". Sei versichert, dass die Kategorie nicht auf Deinem Account-Profil sichtbar angezeigt werden muss.

  5. Nun kannst Du Dein Instagram Business-Konto mit Deiner Facebook-Seite verbinden. Klicke dazu bitte auf den folgenden Link und wähle "Hinzufügen".
    https://www.instagram.com/accounts_center/profiles/

  6. Als Nächstes verbinde bitte Deinen Instagram-Account mit Blog2Social. Klicke dazu in der Blog2Social-Netzwerkübersicht auf "+Business", wie in der folgenden Anleitung dargestellt:
    Wie kann ich Blog2Social mit meinem Instagram Business Account verbinden?

Die Verbindung sollte nun erfolgreich hergestellt sein.

 

Weitere Lösungen für Problemstellungen mit Instagram



Test Blog2Social 30 days free of charge

Instagram, Meldung, verbinden

Durchschnittliche Bewertung: 5 (2 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Topics

FAQs in dieser Kategorie

Beliebte FAQ-Beiträge