So verwendest Du Zoom, um an einer Supportsitzung teilzunehmen

Blog2Social
14:58 04.09.2019

Bei bestimmten Fragen oder Problemen mit Blog2Social wird der Kundensupport Dir ein Gespräch über das Videokonferenz-Tool Zoom anbieten, um Dein Problem möglichst einfach und schnell zu beheben.

Mit Zoom kannst Du ganz einfach Deinen Bildschirm für den Supporter freigeben, um die Kommunikation zu erleichtern. Mit Hilfe des freigegebenen Bildschirms und der Sprach-Chat-Funktion kann Dein Problem effizient erläutert und behoben werden. Stelle deshalb vor dem Gespräch sicher, dass Du einen funktionierenden Lautsprecher und ein Mikrofon oder ein Headset zur Hand hast.

So läuft eine Video-Session mit Zoom ab:

1) Wir schicken Dir eine Meeting ID zu. Die Meeting-ID ist eine 9-11 Ziffern lange Nummer, die abgefragt wird, wenn Du dem Gespräch, oder “Meeting”, beitreten möchtest.

2) Wenn Du bereit bist, dem Meeting beizutreten, gehe zu www.zoom.us/join oder klicke unter https://zoom.us/ auf “Einem Meeting beitreten”.

3) Jetzt wirst Du aufgefordert, die Besprechungs-ID einzugeben. Gib sie in das entsprechende Feld ein und klicke danach auf “Beitreten”.

Es öffnet sich ein Pop-Up-Fenster. Wenn Du Zoom bereits heruntergeladen hast  wirst DU aufgefordert, Zoom zu starten. Falls das Programm noch nicht auf Deinem Rechner installiert ist, lade es herunter. Die Installation des Programms dauert nur wenige Sekunden, danach öffnet es sich automatisch. 

Solltest du Zoom nicht herunterladen wollen, schließe das Pop-Up-Fenster. Jetzt wird Dir die Möglichkeit angeboten, Zoom im Browser zu öffnen.

Jetzt bist Du dem Meeting beigetreten. Jetzt solltest Du den Blog2Social-Supporter hören können und er Dich. Falls der Supporter Dich nicht hören kann, überprüfe bitte das Mikrofonsymbol, um zu sehen, ob Du die richtige Audioquelle gewählt hast. Überprüfe außerdem, ob das Mikrofon durchgestrichen und es somit stummgeschaltet bist. 

Wenn Du Deinen Bildschirm freigeben möchtest, klick auf den grünen Button unten in der Mitte des Bildschirms und wähle dann den Bildschirm aus, den Du übertragen möchtest.

Jetzt kann der Supporter sehen, was auf Deinem Desktop passiert. 

Obwohl wir Deinen Bildschirm und die geöffneten Fenster sehen können, haben wir keinen Zugriff auf Deine Daten oder Dokumente auf Deinem Computer. Trotzdem solltest Du keine Fenster mit sensiblen Daten öffnen, da wir die geöffneten Fenster durch die Bildschirmfreigabe einsehen können.

Wenn Du die Bildschirmfreigabe beenden möchtest, klicke auf “Freigabe beenden”. Wenn das Meeting zu Ende ist, klicke auf “Meeting beenden” in der unteren rechten Ecke des Fensters.

Test Blog2Social 30 days free of charge

Session, Support, Videosession, Zoom

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Topics

FAQs in dieser Kategorie

Beliebte FAQ-Beiträge