Mit Facebook Instant Sharing auf Facebook-Profilen in News Feeds und als Story teilen

Blog2Social
14:45 17.10.2019

Um sicherzustellen, dass die Kommunikation auf Facebook-Profilen auf einer persönlichen Ebene bleibt, hat Facebook die automatische Veröffentlichung auf persönlichen Facebook-Profilen für alle Social Media-Tools eingeschränkt. Damit Du weiterhin Inhalte über Blog2Social mit Deinen Profil-Followern teilen kannst, stellen wir Dir das “Blog2Social Facebook Instant Sharing” zur Verfügung.

Hinweis: Facebook Seiten und Gruppen sind von der neuen Facebook-Richtlinien Änderung nicht betroffen und sind weiterhin über den regulären Automatisierungsprozess angebunden.

Mit Instant Sharing kannst Du Beiträge auf Deinem Facebook-Profil teilen, und zwar

  • in Deinem News Feed und
  • in Deiner Story

Aber das ist noch nicht alles. Auch das Posten

  • in der Chronik eines Freundes
  • in Gruppen
  • in Veranstaltungen
  • auf einer Seite, die Du verwaltest
  • als private Nachricht

ist mit Instant Sharing über Dein Facebook-Profil möglich.

Außerdem kannst Du

  • @Handles hinzufügen
  • Freunde markieren
  • an einem Ort einchecken
  • Emotionen/Aktivitäten hinzufügen
  • auswählen wer Deinen Beitrag sehen soll:
    • öffentlich
    • Freunde
    • Freunde außer…
    • Freunde von Freunden
    • Bestimmte Freunde
    • Nur ich

So funktioniert Facebook Instant Sharing

Mit Blog2Social kannst Du Posts für Dein Facebook-Profil sofort veröffentlichen oder vorplanen. Instant Sharing verbindet sich mit Facebook über Dein Facebook-Profil. 

Facebook-Post erstellen oder auswählen

Wichtig: Um einen Beitrag oder eine Seite auf Deinem Facebook Profil zu teilen, müssen die Inhalte zuerst auf Deinem Blog veröffentlicht sein, damit Du sie in Deinen Social-Media-Netzwerken teilen kannst. 

Wenn Du Deinen Blogbeitrag oder eine Seite veröffentlicht hast, findest Du sie unter “Alle Blog-Beiträge” in Blog2Social wieder. Jetzt klickst Du einfach auf “Auf Social Media teilen”, kannst Deinen Post vorbereiten und auswählen, auf welchem Facebook-Profil und anderen Social Media Dein Inhalt veröffentlicht werden soll.

Du kannst aber auch über die Content Curation Funktion in Blog2Social einen Beitrag für Instant Sharing erstellen, um Inhalte aus einer Quelle außerhalb Deiner WordPress Website auf Deinem Facebook Profil zu teilen. Dafür nimmst Du einfach den Link, den Du teilen möchtest und fügst ihn dort ein. 

Wenn Du auf “Weiter” und dann auf “Anpassen & Planen” klickst, kannst Du Deinen Beitrag anpassen.

Jetzt  kannst Du auswählen, über welches Facebook-Profil Du den Beitrag teilen möchtest. 

Beitrag sofort veröffentlichen

Wenn Du Deinen Beitrag sofort in Deinem Facebook-Profil veröffentlichen möchtest, und in der Planungsmaske auf Teilen klickst erscheint folgender Hinweis:

Wenn Du hier wieder auf “Teilen” klickst öffnet sich ein separates Fenster, das Facebook-Instant-Sharing-Fenster. 

Solltest Du noch nicht bei Facebook eingeloggt sein, wirst Du zunächst dazu aufgefordert, Dich einzuloggen. Wenn Du mehr als ein Facebook-Profil hast oder verwaltest, stelle  sicher, dass Du Dich in das richtige Profil eingeloggt hast, bevor Du Deinen Beitrag teilst.

Blog2Social lädt automatisch den Link zu Deinem ausgewählten Blogbeitrag. Die Facebook-Link-Vorschau zeigt Dir, wie Dein Beitrag auf Facebook angezeigt werden wird.

In dem Abschnitt “Sag etwas darüber…” kannst Du nun Deinen gewünschten Text, individuelle Hashtags oder gar Emojis einfügen. Du kannst auch @Handles verwenden, um Deine Freunde zu markieren oder Aktivitäten hinzuzufügen.

Links oben im Menü kannst Du auswählen, wo Dein Beitrag geteilt werden soll.

Du kannst Deine Stimmung/Aktivität mitteilen.

Wenn Du möchtest, kannst Du auch Deinen Standort hinzufügen.

Du kannst nicht nur mit @Handles Personen markieren, sondern auch mit der Funktion "Freunde markieren".

Nun kannst du auswählen, wer Deinen Beitrag in Deinem News Feed sehen soll.

Beitrag vorplanen

Wenn du einen Beitrag für Dein Facebook-Profil vorgeplant hast, findest Du ihn in der Navigationsleiste unter “geplante Beiträge” wieder. An Deinem geplanten Termin wird der Post in die Kategorie “Instant Sharing” geschoben. Wenn Du möchtest dass Dein Beitrag nun veröffentlicht wird, klickst du ganz einfach auf “Teilen”. 

Wenn Du auf "Teilen" klickst, öffnet sich das Facebook-Instant-Sharing-Fenster. 

Nun kannst Du im Facebook-Instant-Sharing-Fenster Deine Facebook-Posts individuell anpassen und teilen, so wie oben beschrieben. 

NEU: Du kannst jetzt auch Deinen Beitrag in Deiner Facebook-Story posten. Auch dort kannst du einstellen, wer Deinen Beitrag sehen soll. 

Wenn Du mit Deinem Facebook-Post zufrieden bist, klicke auf "Auf Facebook posten", um Deinen Beitrag nun direkt in Deinem Facebook-Profil zu veröffentlichen.

Was ist, wenn ich meinen Veröffentlichungszeitpunkt verpasst habe? 

Keine Sorge, wenn Du Deinen Veröffentlichungstermin verpasst hast, verschwindet Dein Beitrag nicht. Dieser bleibt in der Kategorie “Instant Sharing” vorhanden und kann jederzeit geteilt werden. 

Blog2Social 30 Tage kostenlos testen

Facebook, Facebook-Profil, Instant Sharing

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Tags

FAQs in dieser Kategorie