Hashtags automatisch zu Social Media Posts hinzufügen

Blog2Social
17:09 04.12.2017

Hashtags sind mittlerweile zu einem festen Bestandteil unserer Kommunikation auf Social Media geworden. Fast 75 % der Internetnutzer verwenden Hashtags regelmäßig.  Doch jedes soziale Netzwerk folgt seinen eigenen Regeln und geht anders mit den beliebten Hashtags um. Wie benutzt man Hashtags richtig und mit möglichst wenig Aufwand?

In diesem Beitrag erfährst Du alles, was Du wissen musst, um die richtigen Hashtags in der richtigen Weise automatisch zu Deinen Social Media Posts hinzuzufügen.

Was sind Hashtags?

Hashtags sind, hinter ein Rautensymbol (#), aneinandergereihte Wörter oder Sätze ohne Leer- oder Satzzeichen. Sie können lediglich aus Buchstaben bestehen, existieren aber auch in Kombination mit Zahlen und Emojis. Besonders in den sozialen Netzwerken werden Hashtags eingesetzt, um Inhalte zu kategorisieren und die Sichtbarkeit von Posts zu erhöhen. Möchtest Du zum Beispiel, dass Deine Inhalte unter dem Stichwort Social Media gefunden werden, solltest Du den Hashtag #SocialMedia zu Deinen Posts hinzufügen. 

Sobald Du einen Hashtag zu Deinen Posts, Bildern oder Videos hinzufügst, werden diese von dem soziale Netzwerk indexiert und sind für alle User unter dem entsprechenden Begriff auffindbar. Durch die Verwendung von relevanten Suchbegriffen als Hashtags, kannst Du so die Sichtbarkeit Deiner Inhalte erhöhen und sie in den Suchergebnissen der Netzwerke platzieren. Hashtags machen Deine Posts und Tweets für jeden sichtbar, der sich für Dein Thema interessiert und erhöhen so die Wahrscheinlichkeit, dass Deine Posts gesehen werden.  

Twitter hat den Hashtag als erstes soziales Netzwerk eingeführt, um die täglich Massen an Tweets, Bildern und Videos besser sortieren und seinen Usern eine Möglichkeit zu geben, mit Menschen mit ähnlichen Interessen in Kontakt zu treten. Seitdem sind auch Facebook, Google+, Instagram, Pinterest und sogar LinkedIn diesem Trend gefolgt und Hashtags zur beliebtesten Methode im Netz geworden, um Inhalte im Social Web zu filtern und zu kategorisieren.

Indem Du Hashtags zu Deinen Social Media-Posts hinzufügst, kannst Du Deine Follower direkt ansprechen, die an Deinen Themen Interesse haben und so zusätzliche Zielgruppen erschließen. Durch den Einsatz von Hashtags kannst Du die Sichtbarkeit, Reichweite und Interaktion Deiner Social Media-Posts sofort erhöhen. Tatsächlich erhalten Tweets mit Hashtags 55 % mehr Retweets als Tweets ohne Hashtags. Denn, sobald Du einen Hashtag zu Deinem Post hinzufügst, wird er vom jeweiligen Netzwerk indexiert und bleibt dauerhaft für andere Nutzer sichtbar.

Darüber hinaus erleichtern Hashtags die Recherche nach interessante Neuigkeiten aus der Branche und helfen dabei, Beiträge zu einem bestimmten Thema zu finden. Auf diese Weise kannst Du Inspiration für neue Blogbeiträge finden und aktuelle Artikel für Deine Content Curation entdecken.Mit Hashtags und dem Austausch über gemeinsame Interessen kannst Du außerdem Kontakte zu Influencern, potentiellen Geschäftspartnern oder Kunden aufbauen.

Wie benutzt man Hashtags?

Trotz ihrer Beliebtheit auf Twitter, Instagram und Co., wissen nur wenige,, wie man Hashtags richtig anwendet, um das Beste aus ihnen herauszuholen. Du solltest es vermeiden, zu viele oder irrelevante Hashtags zu verwenden, um einen negativen Einfluss auf die Performance Deiner Posts haben kann und, im schlimmsten Fall, sogar Deinem professionellen Ansehen schaden kann.
Besonders, wenn Du darauf abzielst, Dein Unternehmen oder Deinen Blog auf den sozialen Netzwerken zu vermarkten, willst Du sicher nicht, dass Dein Markenname mit Hashtag-Spamming oder nervigen Posts assoziiert wird. Um sicherzustellen, dass Du alles richtig machst, solltest Du daher einen Blick auf einige Regeln für die Verwendung von Hashtags auf den sozialen Netzwerken werfen.

3 schnelle Regeln für die Verwendung von Hashtags

  • Verwende nur Hashtags, die für Dein Thema relevant sind.
  • Kombiniere nicht zu viele Wörter zu einem Hashtags. Wähle nur relevante Schlüsselwörter und Kombinationen, nach denen mit hoher Wahrscheinlichkeit gesucht wird.
  • Verwende nicht zu viele Hashtags! Deine Beiträge sollten immer lesbar bleiben. Abhängig vom sozialen Netzwerk, versuche nur 2 bis 3 Wörter in jedem Beitrag zu markieren. Je nach Netzwerken, kann die Interaktion sinken, je mehr Hashtags Du verwendest.
  • Tipp: schreibe Wörter mit Bindestrichen zusammen und verwende zur besseren Sichtbarkeit Großbuchstaben innerhalb des Hashtags (z.B. #SocialMedia).

Der Ratgeber: Social Media begleitet Dich durch den Dschungel der sozialen Netzwerke und hilft Dir Hashtags in jedem Netzwerke richtig zu verwenden.

Hashtags automatisch zu Social Media Posts hinzufügen mit Blog2Social

Jedes soziale Netzwerke ist unterschiedlich und hat seine eigenen Regeln bezüglich der Verwendung von Hashtags. Während es z.B auf Instagram üblich ist, bis zu 30 Hashtags in einem Post zu verwenden, sollten Tweets höchstens bis zu vier Hashtags enthalten, erzielen aber grundsätzlich die besten Ergebnisse, wenn sie nur zwei Hashtags enthalten. Andererseits gibt es wiederum Netzwerke, die gar keine Hashtags verwenden.

Während es also bereits schwierig ist, all diese Regeln und Unterschiede bei der Verwendung von Hashtags zu beachten, kann auch das manuelle Hinzufügen von Hashtags zu jedem einzelnen Post zu einem lästigen Job werden. Wenn Du Social Media Tools nutzen möchtest, um Dir Deine Arbeit zu erleichtern, solltest Du immer darauf achten, dass diese auch in der Lage sind alle wichtigen Gebrauchsregeln von Hashtags zu beachten. Um Dich wirklich zu unterstützen und Zeit bei der Social Media Promotion zu sparen, sollte es Dir das richtige Tool erleichtern, Hashtags effizient zu nutzen.

Das Social Media Automatisierungstool Blog2Social hilft Dir maßgeschneiderte Social Media Posts für jeden Deiner Social Media Accounts zu erstellen. Automatisch fügt Blog2Social nur für die Netzwerke hinzu, die Hashtags unterstützen und dort, wo sie die Performance Deiner Posts verbessern. Um Dir zu helfen, die besten Hashtags für Deine Social Media Posts zu erstellen, verwandelt Blog2Social die Keywords Deiner Blogbeiträge automatisch in Hashtags. Dabei löscht das Tool alle Leer- und Satzzeichen, um gültige Hashtags aus Tags zu erzeugen. Standardmäßig fügt Blog2Social die Hashtags am Ende Deiner Social Media Posts hinzu. Ganz nach Deinem Belieben kannst Du sie daraufhin überprüfen, ändern und bearbeiten.

Die intelligente Hashtag-Funktion des WordPress Plugins Blog2Social berücksichtigt all diese Gefahren und Besonderheiten und weiß genau, welche Netzwerke Hashtags unterstützen. Dadurch fügt das Plugin Deine Hashtags automatisch nur dort hinzu, wo sie die Performance Deiner Social Media Posts tatsächlich verbessern.

Um das Teilen irrelevanter Hashtags zu vermeiden, verwendet Blog2Social die WordPress-Tags Deiner Blogbeiträge und löscht alle Leer- und Satzzeichen, um gültige Hashtags zu generieren. Diese Hashtags werden dann standardisiert am Ende Deiner Social Media Posts platziert.

Durch diese intelligente Art und Weise Hashtags voll automatisiert zu Deinen Social Media Posts hinzuzufügen, hilft Dir Blog2Social eine Menge unnötige Arbeit und viel Zeit bei Deiner Social Media Promotion einzusparen, ohne irrelevante oder zu viele Hashtags zu verwenden.

Um diese Funktion zu aktivieren, wähle einfach den Reiter 'Allgemein' in Deinen Blog2Social Einstellungen aus und kreuze das Kästchen "Füge WordPress-Tags als Hashtags zu Deinen Social Media-Posts hinzu" an.

 

Du kennst Blog2Social noch nicht? Finde heraus, wie Du in nur wenigen Klicks und direkt von Deinem WordPress Backend individuelle Social Media Posts mit Deiner Zielgruppe teilst.

Blog2Social 30 Tage kostenlos testen

Hashtags

Durchschnittliche Bewertung: 3 (1 Abstimmung)

Kommentieren nicht möglich

Tags

FAQs in dieser Kategorie