Neueste FAQ-Beiträge

Hier geht's zur Anleitung von Blog2Social

Version 6.5.3 Korrekturen der Benutzerfreundlichkeit

Aktualisiere Blog2Social auf Version 6.5.3, um sicherzustellen, dass Du die neueste verfügbare Version verwendest mit den neuesten Blog2Social-Anpassungen für Korrekturen der Benutzerfreundlichkeit.

Anpassungen:

  • Anpassung der Twitter Bildübertragung für Bildbeiträge.

Jetzt kannst Du bis zu vier verschiedene Bilder in einem Twitter-Post mit dem Bildpost-Typ teilen. Beim Erstellen oder Bearbeiten des Beitrags mit Blog2Social kannst Du bequem Bilder aus Deinem Blogbeitrag oder Deiner Mediengalerie auswählen. Das Teilen mehrerer Bilder in einem Beitrag verbessert die Sichtbarkeit deines Inhalts, darüber hinaus ist es auch möglich, mehrere Bilder in einem Facebook-Post zu teilen.

(Pro- und Business-Version)


Mehr Informationen unter: Version 6.5.3 Korrekturen der Benutzerfreundlichkeit
14:04 19.10.2020

Version 6.5.2 Optimierung der Benutzerfreundlichkeit

Aktualisiere Blog2Social auf Version 6.5.2, um sicherzustellen, dass Du die neueste verfügbare Version verwendest mit den neuesten Blog2Social-Anpassungen für eine optimierte Benutzerfreundlichkeit:

  • Optimierung der Hashtags/Keywords

Die bisherigen Blog2Social-Hashtag-Einstellungen werden nun durch die Hashtags-Option in den Beitragsvorlagen ersetzt. Mit dieser Einstellung kannst Du wählen, ob Tags aus Deinen WordPress-Beiträgen oder Seiten als Hashtags in Social Media-Beiträgen verwendet werden. Für Free Kunden ist diese Option standardmäßig aktiviert. Pro- und Business-Kunden können diese Einstellung anpassen. 

  • Telegram ist in der Business-Version verfügbar. 

Der Instant Messenger-Telegram ist jetzt für die Business-Version von Blog2Social verfügbar, um Inhalte und Nachrichten automatisch in Telegram Gruppen und Telegram Kanälen zu senden.  

 

Weitere Verbesserungen:

  •  Optimierung der Autoposter (M)-Einstellungen:

WordPress-Administratoren können Autoposter-Einstellungen zuweisen und an andere Benutzer übertragen. 

  • Isolierung des Initialisierungsprozesses

Mehr Informationen unter: Version 6.5.2 Optimierung der Benutzerfreundlichkeit
13:42 12.10.2020

Version 6.5.1 Korrekturen für Leistung und Benutzerfreundlichkeit

Aktualisiere Blog2Social auf Version 6.5.1, um sicherzustellen, dass Du die neueste verfügbare Version verwendest mit den neuesten Blog2Social-Anpassungen für Leistung und Benutzerfreundlichkeit:

  • Optimierung der Hook-Filter-Klasse zur Bildermittlung im Text
  • Auswahlmöglichkeit der Unterkategorien in den Listenansichten
  • Warnung: "GetImageSize" (Meta-Daten-Ermittlung) optimiert
  • Darstellung von Sonderzeichen in der Post-Review Maske bei Datenbankcodierungänderungen

Mehr Informationen unter: Version 6.5.1 Korrekturen für Leistung und Benutzerfreundlichkeit
11:57 01.10.2020

Version 6.5 Telegram, mehrere Bilder posten, Beitragsvorlagen und Auto-Poster

Aktualisiere Blog2Social auf Version 6.5, um Deine Beiträge im Instant Messenger Telegram sowie mehrere Bilder auf Facebook und Twitter zu teilen. Außerdem kannst Du jetzt auch auswählen, ob in Deinen Facebook-Bildbeiträgen der Beitragslink automatisch geteilt werden soll und Admins können ihre Auto-Poster-Einstellungen anderen Nutzern zuweisen.

Neuer Instant Messenger Telegram (Business)

Entdecke die fantastischen Funktionen des Instant Messengers Telegram! Telegram ist ein kostenloser verschlüsselter Instant Messenger Dienst. Mit der Blog2Social-Schnittstelle kannst Du jetzt Blog2Social mit Deinen Telegram-Gruppen und Telegram-Kanälen verbinden. Auf diese Weise kannst Du automatisch Deine Beiträge in Deinen Telegram-Kanäle teilen sowie Beiträge planen und zu den gewünschten Terminen veröffentlichen.

Telegram in B2S verbinden

>>> Erhalte mehr Informationen über Telegram und wie Du Deine Beiträge dort posten kannst.

Generiere mehr Aufmerksamkeit und variiere Deine Beiträge durch das Teilen mehrerer Bilder (Pro und Business Version)

Mit Blog2Social kannst Du jetzt Deine WordPress-Beiträge und -Seiten mit mehreren Bildern in den Netzwerken Facebook (Seiten und Gruppen) und Twitter teilen. Dazu gehst Du einfach in Blog2Social zu “Webseiten- & Blog Content”, wählst den gewünschten Beitrag aus und klickst auf “auf Social Media teilen”. Beim Planen Deines Beitrags, kannst Du bis zu 4 Bilder aus Deinem Blogbeitrag auswählen oder die Bilder aus Deiner Mediathek hochladen. Das Teilen von mehr als einem Bild verbessert die Sichtbarkeit Deines Beitrags. So kannst Du Bildserien erstellen, Sequenzen zeigen und Dein Storytelling auf ein höheres Level bringen. 

mehrere Bilder teilen

>>> Erfahre mehr darüber, wie Du mehrere Bilder in einem Beitrag teilen kannst.

Beitragsvorlagen: Teile Deine Facebook-Bildbeiträge ohne Link (Premium)

Mit den Blog2Social-Beitragsvorlagen kannst Du Deine Social-Media-Posts für jedes Netzwerk individuell gestalten. Die Einstellungen der Beitragsvorlagen bieten Dir jetzt auch die Option, die Links in Deinen Facebook-Bildbeiträgen automatisch zu teilen oder zu entfernen, indem Du auf das Kontrollkästchen klickst.  Dies kannst Du jeweils für Dein Facebook Profil, Seite und Gruppe festlegen.

Facebook Link entfernen

Beiträge anderer Autoren automatisch posten mit den konfigurierten Auto-Poster Einstellungen (Business)

Mit der neuen Version können WordPress-Administratoren die eigenen Auto-Poster-Einstellungen an andere Nutzer übertragen. Auf diese Weise teilen WordPress-Administratoren anderen WordPress-Autoren Social-Media-Kanäle zu, auf denen sie dann auto-posten können, ohne selbst die Netzwerkverbindung anlegen zu müssen. Innerhalb dieser Einstellungen entscheidet der WordPress-Administrator, ob neu veröffentlichte oder aktualisierte Inhalte anderer WordPress-Autoren automatisch freigegeben werden sollen. WordPress-Autoren mit zugewiesenen Auto-Poster Einstellungen haben anschließend die Auto-Poster Einstellungen konfiguriert und Social-Media-Netzwerke verbunden, auf denen Inhalte automatisch geteilt werden sollen, die der Administrator ausgewählt hat.

Autoposter Einstellungen teilen

>>> Erfahre mehr darüber, wie Du die Auto-Poster Einstellungen zuweisen kannst.

Zusätzliche Erweiterungen und Verbesserungen

  • Du erhältst nun im Quellcode Deines Beitrags zusätzliche Angaben für den Open Graph Tag og:image für das Netzwerk Facebook:  das “og:image:width” und “og:image:height”.
  • Google My Business: Du kannst zwischen mehreren Standorten wählen, wenn Dein Unternehmen für verschiedene Standortgruppen in Google My Business registriert ist und diese Standorte bestätigt wurden.
  • Beitragsvorlagen:
    • Das {Excerpt} wird nun korrekt nach der angegebenen Zeichenbegrenzung an das Social Media Netzwerk übergeben. 
    • Medium: Mit der neuen Version kann nun zusätzlich zum {Title} auch der {Content} in Medium geteilt werden. 
  • Tab “Webseiten & Blog Content”:
    • Du kannst nun die "geplanten Beiträge" und die "geteilten Beiträge" nach sozialen Netzwerken filtern. 
    • Du kannst Deine Entwürfe auch nach einem Zeitraum filtern.
  • Beiträge wiederholt teilen: Du kannst Deine Beiträge die wiederholt geteilt werden sollen, nach Posts mit Bildern filtern.
  • Kompatibilität: Blog2Social ist nun kompatibel mit dem Plugin “WP Automatic Plugin”.
  • In WordPress kann eine Unterkategorie für eine jeweils andere Unterkategorie erstellt und einem Beitrag zugewiesen werden. Diese verschiedenen Unterkategorien werden jetzt auch in Blog2Social als Filter berücksichtigt.
  • Blog2Social Einstellung "Füge Wordpress Tags als Hashtags hinzu": Nutzer mit einer FREE- oder Smart-Lizenz haben diese Option standardmäßig in ihren Netzwerk-Templates aktiviert, um die Tags aus WordPress-Beiträgen automatisch zu setzen. Nutzer, die Blog2Social mit einer FREE- oder Smart-Lizenz auf früheren Blog2Social-Versionen verwendet haben, haben weiterhin die Möglichkeit, ihre Keyword-Konfiguration so beizubehalten, wie sie vor der Blog2Social-Version 6.5.0 konfiguriert war.
  • Hooks: Die Hooks “Filters & Actions” wurden um den Image-Filter erweitert. Du kannst nun mit dieser Filterfunktion Bilder ändern.
15:17 29.09.2020

Version 6.4 Beitragsvorlagen und Post-Vorschau

Update Dein Blog2Social auf Version 6.4, um das Post-Layout Deiner Beitragsvorlagen für alle Deine Social-Media-Netzwerke individuell anzupassen. Überprüfe Deine Beitragsvorlagen mit der dynamischen Postvorschau.

Beitragsvorlagen: Passe Dein Post-Layout für alle Social Media Netzwerke an (Premium)

Du kannst nun Beitragsvorlagen nutzen, um Dein Post-Layout individuell für alle Social-Media-Netzwerke anzupassen. Du kannst jetzt Deine Einstellungen als Standard festlegen und damit wertvolle Zeit sparen, wenn Du Deine Social Media Posts mit Deinen individuellen Layout für jedes Netzwerk veröffentlichen möchtest.

Ändere Dein Postformat, wähle Parameter für Deinen Text aus, füge allgemeine Hashtags hinzu und mehr!

Klicke in den Blog2Social-Netzwerkeinstellungen einfach auf “Beitragsvorlage bearbeiten” neben dem jeweiligen Netzwerk, um Dein Beitrags-Layout festzulegen.



>> So kannst Du Beitragsvorlagen für Deine Social-Media-Posts nutzen.

Bitte beachte für Instagram: Da Instagram URL-Links in Posts nicht als klickbare Links darstellt, werden Links nicht mehr automatisch mit dem Standardlayout zu Deinen Posts hinzugefügt. Die Einstellungen erlauben Dir nun, selbst auszuwählen, ob Blog2Social automatisch einen Link in Deine Posts einfügen soll.



Dynamische Post-Vorschau in den Beitragsvorlagen

Mit der neuen dynamischen Post-Vorschau, kannst Du direkt sehen, wie sich Deine Layout-Einstellungen auf Deine Social-Media-Posts auswirken. Die Vorschau passt sich nun in Echtzeit an Deine Änderungen an.

Blog2Social zeigt Dir als Vorschau immer Deinen letzten WordPress-Beitrag an, so dass Du siehst wie dieser mit den vorgenommenen Einstellungen Auf Deinem Social-Media-Kanal aussehen wird.



Weitere Erweiterungen und Verbesserungen

  • Du kannst jetzt in der Beitragsübersicht unter “Webseiten- & Blog-Content” Deine Blogbeiträge nach Haupt- und Unterkategorien filtern.
  • Du kannst nun korrekt nach “geteilt von Nutzer” filtern, wenn Du die Beitragsübersicht über den Kalender aufrufst.
  • Du kannst nun einen “b2s_filter_wp_post_hashtag” Hook für Hashtags in Blog2Social verwenden. Blog2Social beendet den vorausgefüllten Kommentartext bei XING-Posts nun korrekt nach einem ganzen Satz.
  • Beitragsvorlagen werden nun richtig vom Autoposter übernommen.

14:42 11.06.2020

Version 6.3 Blog2Social Community und automatische Retweets

Update Dein Blog2Social auf version 6.3 und werde Teil der Blog2Social Community. Teile Deine Tweets auf all Deinen twitter Profilen mit automatischen Retweets.

Blog2Social Community

Update Blog2Social auf Version 6.3, um der Blog2Social Community beizutreten. Profitiere vom geballten Wissen und der Erfahrung aller Blog2Social Benutzer aus der ganzen Welt und teile Dein Wissen in der neuen Blog2Social Community. Finde alle Informationen zur Arbeit mit Blog2Social gesammelt an einen Ort und spare wertvolle Zeit, indem Du Dich mit anderen Benutzern austauschst.

Um der Community beizutreten, erstelle einen persönlichen Account in Deinem Blog2Social Plugin Deines WordPress Backends. Klicke einfach auf “Hilfe & Community” in Blog2Social, lege einen bevorzugten Benutzernamen, eine E-Mail Adresse und ein Passwort fest und Dein Account ist fertig!

Wir freuen uns Dich bald in der Blog2Social Community begrüßen zu dürfen!

Twitter Autopost Retweets

Viele von euch haben mehr als ein Twitter Profil und haben sich eine Möglichkeit gewünscht, Content auf mehreren Twitter Accounts zu teilen. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Twitter erlauben das Teilen von Originalcontent auf einem Profil. Mit Retweets ist es jedoch erlaubt den gleichen Content über mehrere Profile hinweg zu teilen. Jetzt kannst Du Deinen Tweet mit Blog2Social auch ganz einfach mit automatischen Retweets auf all Deinen Twitter Accounts teilen.

Wähle eine Netzwerkgruppierung mit Deinen Twitter Profilen in den Blog2Social Autoposter- Einstellungen aus. Dann wähle aus, welches Twitter Profil den Originaltweet erhalten soll. Blog2Social wird Deinen Original Tweet jetzt automatisch auf allen Twitter Profilen in Deiner ausgewählten Netzwerkgruppierung für allen AUtopost-Content retweeten.

Weitere Erweiterungen und Verbesserungen

  • Re-Share Feature erweitert: Es gibt nun separate Benachrichtigungen für die Fälle “keine Beiträge gefunden“ und “die Beiträge befinden sich bereits in der Warteschlange”.
    Beitragsfilteroptionen optimiert: Beiträge werden in der Kalenderansicht nun richtig sortiert; Beiträge die geplant waren und gelöscht wurden werden nun korrekt als “noch nicht geteilt” gelistet; es werden nun auch Beiträge aus Unterkategorien angezeigt.
    LinkedIn übernimmt nun das wieder das og:image für Deine Beiträge, statt des oEmbed Tags, wenn Du dies in den Einstellungen festgelegt hast.
    Wenn Dein Beitrag kein Beitragsbild in WordPress hat, sucht die “Beiträge wiederholt teilen“-Funktion ein alternatives Bild aus Deinem Beitrag oder von Deiner Seite und verwendet dieses Bild.
    Die Benachrichtigung für das Autoposter-Limit (nur für importierte Posts) verschwindet nun wieder nach 24 Stunden.
    Du kannst die “Social Media Post erstellen”-Funktion nun auch für XING Profile und Seiten nutzen.
    Blog2Social Benachrichtigungen für Facebook verfügen nun über zusätzliche Tipps, um Deine Verbindung zu stabilisieren.
    Wir haben eine Übersicht der verfügbaren Social Media Netzwerke für die Features “Autoposter”, “Beiträge wiederholt teilen” und “Social Media Posts erstellen” hinzugefügt, so dass Du immer sehen kannst welches Netzwerk für welche Funktion verfügbar ist.
    Die Profilauswahl für den Autoposter wurde optimiert.

13:02 12.05.2020

Version 6.2 Teile Deinen Content wiederholt und automatisch

Update Dein Blog2Social auf Version 6.2, um Deinen Blog-Content automatisch wiederholt zu teilen. Nutze den Sniply URL-Shortener und profitiere von weiteren verbesserten Funktionen für die Benutzerfreundlichkeit.

Teile Deinen Content wiederholt und automatisch (Premium: Smart, Pro & Business)

Blog2Social kann Deinen Social-Media-Feed automatisch und regelmäßig mit Deinem besten Content versorgen. Spare wertvolle Zeit und lass Blog2Social Deinen Evergreen-Content automatisch wiederbeleben.
Automatisiere Deinen gesamten Re-Sharing-Prozess, damit Du mehr Zeit hast neuen Content zu erstellen und mit Deiner Community zu interagieren.

Wähle aus welche Blogbeiträge, Seiten oder Custom-Post-Types Du wiederbeleben möchtest, ebenso wie die Zeit und den Intervall und Blog2Social füllt Deine Social-Media-Feeds automatisch für Dich mit Deinem Content.

>> So teilst Du Deine Beiträge wiederholt und automatisch

URL-Shortener Sniply

Du kannst nun Sniply mit Blog2Social verbinden, um automatisch Sniply-Links mit all Deinen Social-Media-Posts zu teilen. Der beliebte URL-Shortener erlaubt Dir, einen Snip der Webseite mit einem Call-to-Action zu versehen, der zu Deinem Link als kleine Overlay-Box hinzugefügt wird. Dadurch kannst Du in alle Links, die Du teilst, einen Call-To-Action integrieren, sogar bei kuratierten Beiträgen.

Nutze Sniply, um Deine Conversions durch jede Art von Content, den Du teilst, zu erhöhen. Du kannst dadurch mehr Besucher auf Deine Webseite, Landingpage oder zu Deinem Kundenservicebereich führen.

Es ist ganz einfach: Verbinde Dein Sniply-Konto mit Blog2Social. Dann wähle Deine Marke und Deinen Call-To-Action für Deinen Snip aus. Blog2Social wird anschließend automatisch Sniply-Shortlinks für Deine Social-Media-Posts verwenden.

>> So nutzt Du Sniply mit Blog2Social und erstellst Snips, um Deinen Shortlinks automatisch CTAs hinzuzufügen.

Bitte beachte: Bitte erstelle mindestens eine Brand und einen CTA in Deinem Sniply-Konto, um Sniply erfolgreich mit Blog2Social zu verbinden.

Weitere Erweiterungen und Verbesserungen

  • Du kannst nun auch im Favoriten-Tab sehen, wann Dein Beitrag zuletzt geteilt wurde.
  • Die Autoposter-Einstellungen sind nun zusätzlich in der rechten Seitenleiste auffindbar.
  • Die ausgewählten Filter in der “Webseiten- & Blog Content”-Ansicht bleiben nun ausgewählt, auch wenn man auf ein anderes Tab wechselt.
  • Auto-Poster für importierte Beiträge: Du kannst nun mehr als 10 Beiträge auf Google My Business teilen, solange die Anzahl innerhalb Deiner gesamten Autopost-Anzahl pro Tag und Benutzer für importierte posts liegt (25 für Smart, 50 für Pro, 100 für Business).
  • Die besten Zeiten laden nun auch für XING richtig.
  • Der Social-Media-Kalender zeigt nun wieder das richtige Postformat für Instagram an.
  • Beitragsvorlagen werden jetzt nur noch an andere Benutzer übertragen, wenn diese Option beim Teilen der Verbindung angehakt wurde.
  • Du kannst Deinen Post jetzt auch wieder in der “Social Media Post erstellen”-Ansicht planen, nachdem das Beitragsformat geändert wurde.
  • Pinterest: Du kannst jetzt jederzeit Deine Pinnwand für bereits geplante Posts ändern. Außerdem erstellt Blog2Social jetzt auch Titel für Deine Pins.
  • WordPress Schlagworte können nun auch bei Custom-Post-Types von Blog2Social genutzt werden, um daraus automatisch Hashtags zu generieren.
  • Problemanalyse-Tool Update: Das Problemanalyse-Tool überprüft jetzt auch die Datenbankrechte.

11:14 12.03.2020

Version 6.1 Optimierter Auto-Poster, URL-Parameter, Rebrandly, eigene URLs in Bitly und Link Posts für VK

Update Blog2Social auf Version 6.1, um vom neuen überarbeiteten und verbesserten Auto-Poster zu profitieren und URL-Parameter zum Performance-Tracking zu nutzen. Nutze außerdem eigene Shortlink mit Bitly und Rebrandly und wähle das Postformat für VK aus.

Optimierter Social-Media-Auto-Poster (Premium: Smart, Pro & Business)

Deinen Auto-Poster für Deine Social-Media-Posts einzustellen und damit zu arbeiten geht dank den verbesserten Auto-Poster-Einstellungen nun noch einfacher und schneller:

- In nur einem Schritt kannst Du das Auto-Posting Deiner WordPress-Beiträge, -Seiten und importierten Beiträge einstellen:

  • Wähle außerdem Deine Standard-Netzwerkgruppierung für den Autoposter aus.
  • Definiere die Zeiteinstellungen für den Autoposter: sofort nach Veröffentlichung oder zu den besten Zeiten für jedes Netzwerk.
  • Wähle aus, ob der Auto-Poster nur neu erstellte, oder auch aktualisierte Beiträge automatisch auf den Social Media veröffentlichen soll.
  • Wähle aus, für welchen WordPress-Post-Type der Auto-Poster genutzt werden soll.

- Eine Vorschau Deiner Auto-Poster-Einstellungen in der Seitenleiste bei jedem WP-Beitrag zeigt dir:

  • Deine aktuellen Standardeinstellungen für den Auto-Poster (siehe oben).
  • Wie oft dieser Beitrag bereits geteilt wurde.
  • Das Datum, zu dem der Beitrag zum letzten Mal geteilt wurde.
  • Die Möglichkeit,  Deine Einstellungen nur für diesen Beitrag zu ändern.
  • Wenn Du keine weiteren Änderungen vornehmen möchtest, wird Dein Beitrag automatisch entsprechend Deiner Standardeinstellungen geteilt.

- Alle Standardeinstellungen und Änderungen werden auch bei Entwürfen gespeichert.

Klicke auf Blog2Social -> Einstellungen -> Auto-Posting, um Deine Standardeinstellungen vorzunehmen.

Weitere Informationen zum Auto-Poster.
Weitere Informationen zum Auto-Poster für importierte Beiträge.

Neu: URL Shortener Rebrandly & individuelle URLs für Bitly und Rebrandly

Mit Blog2Social 6.1 kannst Du nun auch Rebrandly nutzen, um Deine Post-URL, die automatisch in Deine Social-Media-Posts integriert wird, zu kürzen.

URL-Shortener wie Rebrandly oder Bitly sorgen dafür, dass Deine Posts einfach zu erfassen sind. Shortlinks sorgen dafür, dass Deine Links weniger Zeichen Deines wertvollen Platzs benötigen und lassen Dir dadurch mehr Formulierungsmöglichkeiten, sowie die Möglichkeit mehr Hashtags oder Emojis hinzufügen.

Ein weiterer großer Vorteil, den Link-Shortener wie Rebrandly oder Bitly für Dein Social Media Management bieten, sind Analytics. Analytics sind Informationen, die ein Shortlink für Dich automatisch sammelt, wie zum Beispiel die Klickrate oder in welchem Land und in welchen Social Media Dein Link angeklickt wurde. Du kannst einige dieser Statistiken kostenlos einsehen, um Deine Social-Media-Strategie zu verbessern oder erweiterte Berichtsoptionen mit dem Premium-Service nutzen.

So nutzt Du den URL-Shortener Rebrandly für Deine Social-Media-Strategie.
So verfolgst Du die Leistung Deiner Posts in sozialen Medien mit Bitly.

Individualisierte URLs

Mit Rebrandly und Bitly kannst Du  auch professionell aussehende Links erstellen, die für Deine eigene Marke individualisiert wurden. Während normale Kurzlinks Deinen Markennamen nicht sichtbar darstellen, sieht man bei individualisierten Kurzlinks bereits vor dem Klicken, auf welche Website man geleitet werden würde.
Wenn Du Deine Website mit Deinem Rebrandly- oder Bitly-Account verbunden hast, um diese individuellen Kurzlinks zu erstellen, wird Blog2Social automatisch den gebrandeten Link nutzen, wenn Du Links für Deine Social-Media-Posts kürzen lässt.

URL-Parameter: Nutze UTM- und andere Parameter, um Deine Link-Performance zu tracken (Business Version)

Weißt Du wie effektiv Deine Online-Marketing-Kampagnen sind? Kannst Du die Frage beantworten, welcher Social-Media-Kanal bei Deiner letzten Promotion den meisten Traffic generiert hat?
Das Tracken Deiner Marketing-Erfolge ist ein essentieller Bestandteil des Online-Marketings. Indem Du ermittelst, welche Beiträge aus welcher Quelle die meisten Klicks bekommen, kannst Du für jeden Marketing-Kanal die beste Art zu Kommunizieren identifizieren.

Hier kommen URL-Parameter ins Spiel: URL-Parameter sind kurze Zeichenfolgen, die an das Ende der URL angehängt werden, um tracken zu können wie oft und von wem der Link geklickt wurde.

Die am häufigsten genutzte Methode um Link-Performance mithilfe von URL-Parametern zu tracken sind Google Analytics’ UTM-Parameter.

Du kannst nun URL-Parameter individuell zu Links hinzufügen oder Standard-Parameter für jeden Social-Media-Account oder alle Accounts festlegen.

So erstellst Du Tracking-Links mit UTM-Parametern für Google Analytics.

VK Link-Postformat (Premium: Smart, Pro & Business)

Du kannst jetzt das Postformat für Deine Beiträge auf dem beliebten russischen Social-Media-Netzwerk VK (Vkontakte.ru) auswählen.

Ein Link-Post setzt den Fokus auf den Link und den Inhalt Deines Links. Wenn Du das Link-Postformat nutzt, generieren die Social-Media-Netzwerke automatisch eine Linkvorschau aus Deinen Meta Tags oder Open Graph Parametern.

Nutze das Link-Postformat, um Deine Leser direkt zu Deinem Blog, Deiner Webseite oder Deinem Onlineshop zu leiten, indem Du ihnen eine Vorschau Deines Inhalts zeigst.

Erfahre mehr über das Link-Postformat und wie Du es in Deinen Posts nutzen kannst.

Weitere Erweiterungen und Verbesserungen

  • Du kannst jetzt Nebenblogs von Tumblr verbinden und darauf posten.
  • Bessere Übersicht: Du kannst jetzt entscheiden ob Du 25, 50 oder 100 Beiträge in Deiner “Webseiten- und Blog-Content”-Übersicht sehen möchtest.
  • Finde heraus wer was geteilt hat: Wähle einzelne Nutzer aus um alle Beiträge zu sehen, die derjenige auf Social Media geteilt hat.
  • Bilder werden nun richtig in der Vorschau bei Torial angezeigt.
  • Individuelle beste Zeiten werden jetzt richtig geladen.
  • Du kannst nun fette und kursive Schrift zur Formatierung im HTML-Editor für Torial Tumblr und Medium nutzen.
  • OG:Title-Tags werden nun korrekt für geplante WordPress-Beiträge gespeichert.
12:30 27.01.2020