Neueste FAQ-Beiträge

Hier geht's zur Anleitung von Blog2Social

Version 5.5: Optimiertes Netzwerk- und Benutzermanagement

Das neue Blog2Social Update macht die Nutzung Deines Blogs oder Deiner Website mit mehreren Usern und verschiedenen Netzwerken so einfach wie noch nie.

Erweitertes Netzwerk Management (Business Version)

Greifen auf Deinen Blog oder deine Website mehrere verschiedene Personen zu? Egal, ob an Deinem Blog verschiedene Autoren arbeiten, ein Social-Media-Experte für das Planen und Veröffentlichen der Social-Media-Beiträge verantwortlich ist oder ob Dir Deine Freunde helfen: Blog2Social erleichtert die Teamarbeit.

Netzwerkgruppierungen erstellen und Verbindungen hinzufügen

Mit der Blog2Social Business Version kannst Du jetzt ganz einfach verschiedene Social-Media-Verbindungen in einer Netzwerkgruppierung bündeln. Wenn Du die Verbindung zu einem Deiner Social-Media-Accounts zu Deiner neuen Netzwerkgruppierung hinzufügen willst, musst Du die Netzwerkverbindung nicht erneut erstellen. Du kannst die vorhandene Verbindung einfach in die Netzwerkgruppierung verschieben.

>> So erstellst Du eine Netzwerkgruppierung

Netzwerkverbindungen teilen (Business Version)

Dank Blog2Social 5.5. und dem Teilen von Netzwerkverbindungen ist das Social-Media-Management mit mehreren Benutzern jetzt noch einfacher.

Wenn mehrere Personen eine Blog2Social-Lizenz nutzen, kannst Du anderen Benutzern Social-Media-Kanäle zuteilen, auf denen sie dann posten können, ohne selbst die Netzwerkverbindung anlegen  zu müssen. Du kannst die geteilten Verlinkungen jederzeit verwalten oder wieder löschen. Du kannst außerdem festlegen, in welche Foren bei XING-Gruppen oder auf welchen Pinnwänden auf Pinterest gepostet werden kann.

Das spart nicht nur Zeit sondern schützt auch Deine Social-Media-Accounts, weil Die Login- Daten nicht mehr weitergegeben werden müssen.

Natürlich kann trotzdem jeder Benutzer individuell Posts erstellen und planen und seine individuellen besten Zeiten speichern. Es ist außerdem auch möglich, dass jeder Nutzer seine eigenen Social-Media-Verbindungen zusätzlich verwendet. Das ist beispielsweise bei XING und LinkedIn wichtig.

So lässt sich die Arbeit mit dem neuen Update ganz einfach aufteilen: Autoren können Blogbeiträge erstellen und Teammitglieder können  diese auf den Social Media teilen.
Beide Benutzer können die geteilten Netzwerkverbindungen und deren Status in ihrer Netzwerkübersicht einsehen.

Aktiviere Blog2Social Premium für andere Nutzer (Alle Versionen)

Du kannst jetzt die Lizenzen für andere Benutzer im WordPress-Backend verwalten. Die Lizenzen können für andere Benutzer freigeschaltet werden, ohne dass der Lizenzschlüssel weitergegeben werden muss. Es muss sich nicht mehr jeder neue Benutzer selbst freischalten.

>>So verwaltest du Lizenzschlüssel und Netzwerkverbindungen für mehrere Nutzer

Zusätzliche Updates und Optimierungen

  • Hashtags können nun auch für WooCommerce Produkt-Postformate automatisch aus WordPress-Schlagwörtern generiert werden.
  • Beitragsbilder werden im Kalender nun automatisch als Vorschau angezeigt, wenn mehrere identische Posts mit unterschiedlicher URL erstellt werden.
  • Auch externe Links ohne Linkvorschau können jetzt unter Content Curation geteilt werden.
15:15 27.06.2019

Version 5.4.1

Aktualisiere Dein Blog2Social auf Version 5.4.1 für eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit für Facebook und LinkedIn, generierte Hashtags und dem Auto-Poster.

Updates:

  • Bei Facebook Instant Sharing wird Dein Link jetzt automatisch zu Deinem Post hinzugefügt, wenn Du im Bild-Post-Format postest.
  • Du kannst jetzt zwischen den beiden Postformaten Link-Post und Bild-Post für LinkedIn wählen.
  • Sonderzeichen (Interpunktion, Apostroph) werden beim Erzeugen von Hashtags automatisch entfernt.
  • Fix: Hashtags werden korrekt für Auto-Posting generiert.
  • Abgelaufene Facebook-Verbindungen werden nun in der Netzwerkübersicht angezeigt.
  • Du kannst jetzt Deine Besten Zeiten im Dropdown-Menü des Auto-Posters auswählen.
  • Der Prozess "Netzwerke löschen" wurde angepasst.
  • Zeichenbegrenzung für Pinterest wurde angepasst.
  • Cononical Links werden bei der Übergabe an Blognetzwerke gesetzt.
15:21 21.05.2019

Version 5.4: Neue Content Curation Funktionen und Debugger Tools

Aktualisiere Dein Blog2Social auf Version 5.4, um Deine kuratierten Beiträge als Entwürfe zu speichern und Deine Blogbeiträge mit dem neuen Debugger-Tool auf ihre Social Media-Tauglichkeit zu prüfen.

Content Curation: Speichere Deine kuratierten Beiträge als Entwürfe

"Content is king" und Content Curation hilft Dir dabei, die besten Beiträge zu sammeln und in Deinen Social Media Accounts zu veröffentlichen. Deshalb arbeiten wir auch stetig an neuen Funktionen, um Dir Deine Content Curation mit Blog2Social zu erleichtern.

Du kannst jetzt Beiträge für Deine Content Curation sammeln, vorbereiten, als Entwürfe speichern und zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal bearbeiten oder zu teilen.

>>> Hier erfährst, wie Du Inhalte aus beliebigen Quellen mit Blog2Social teilst

Teile oder speichere Deine kuratierten Beitrag-Links als Entwürfe mit der Browser Extension

Du hast einen interessanten Beitrag in Deinem Browser gefunden? Teile ihn sofort oder speichere ihn als Entwurf für Deine Content Curation mit der Blog2Social Browser Extension!

Um interessante Beiträge direkt mit Deinen Followern und Fans zu teilen, klicke einfach auf das Blog2Social-Symbol in Deinem Browser. Füge einen Kommentar hinzu, um deinen Post   persönlicher und ansprechender zu gestalten.

Blog2Social speichert Deinen Link jetzt außerdem als Entwurf in Deinem Wordpress-Dashboard unter der Funktion Content Curation.

Sind Deine Blogbeiträge Social Media-tauglich? Analysiere Deine Blogbeiträge mit dem neuen Sharing-Debugger

Debugger-Tools helfen beim Testen von Programmen und Websites zur Fehlerbehebung. Sie analysieren den Quellcode während der Ausführung Schritt für Schritt und kontrollieren ihren Ablauf. Debugger-Tools zeigen Dir eine Vorschau, wie Dein Beitrag aussehen wird, wenn er veröffentlicht wird, damit Du alle Probleme mit Deinen Open Graph-Tags beheben kannst. Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter & LinkedIn bieten eigene Debugging-Tools an.

Um Dir diesen Prozess zu erleichtern, haben wir alle verfügbaren Debugger-Tools direkt in Dein Blog2Social-Dashboard integriert. Verwende die Debugger-Link-Vorschau, um zu sehen, wie Deine Beiträge auf Social Media angezeigt werden und erhalte so einen Anhaltspunkt, was Du bearbeiten kannst, um Deinem Post einen besseren Social Media-Look zu verleihen.

Aktualisiere Blog2Social auf die Version 5.4, um die in Deinem Wordpress Backend integrierten Debugger zu verwenden. Du findest sie im Hilfe & Support-Bereich im neuen Tab "Sharing-Debugger". Auf dieser Seite kannst Du die URL Deines Beitrags in das dafür vorgesehene Textfeld eingeben und mit den Debugging-Tools von Facebook, Twitter & LinkedIn herausfinden, ob Deine Blogbeiträge Social-Media-tauglich sind.

Zusätzliche Updates und Optimierungen

  • Einstellungen für "regelmäßig Planen” werden jetzt auch für die “Lade beste Zeiten"-Einstellungen berücksichtigt
  • Content Curation: Verbesserte Kompatibilität für Sonderzeichen beim Auslesen von URLs
  • Update des Pinterest-Autorisierungsprozess
16:42 06.05.2019

Version 5.3: Ein neuer Look, verbesserter Support-Bereich und optimierter Social Media-Kalender

Der Frühling ist endlich da und mit ihm kommt ein neuer Look für Blog2Social.
Aktualisiere Dein Blog2Social auf die Version 5.3 und entdecke den neuen Look, den verbesserten Support-Hub und den verbesserten Social Media-Kalender.

Ein neuer Look für Blog2Social

Tolle Features auf Knopfdruck

Da sich Blog2Social immer weiterentwickelt und neue Features etabliert hat, haben wir das Sidebar-Menü auf der rechten Seite für Dich neu strukturiert und überarbeitet, damit Du mit nur einem Klick direkt zu den wichtigsten Features gelangst. Die Navigation durch Blog2Social ist jetzt einfacher denn je.

Verbesserter Support-Bereich

Mit jedem neuen Feature entstehen neue Fragen. Deshalb haben wir die Kategorie "Hilfe & Support" gründlich überarbeitet.

Unter dem Menüpunkt FAQ kannst Du jetzt auf alle unsere FAQ über die Support-Themen zugreifen oder Deine Fragen direkt in das Suchfeld eingeben.

Unter dem Punkt Step-by-Step-Guide öffnet sich das Blog2Social-Handbuch, das Dich Schritt für Schritt durch alle wichtigen Features von Blog2Social führt. Auch erfahrene User finden dort neue Tipps und Tricks.

Das neue Troubleshooting-Tool unterstützt Dich bei Problemen mit den Systemanforderungen und der Systemumgebung Deines Blogsystems. Du findest es oben im Bereich "Hilfe & Support" als Menüpunkt. Klicke einfach auf "Troubleshooting-Tool", um Deinen Blog zu scannen und herauszufinden, ob Dein Blog die Systemanforderungen erfüllt oder Deine Systemumgebung technische Hindernisse verursacht. >> Weitere Informationen

Bitte beachte: Nur Systemadministratoren können auf das Troubleshooting-Tool zugreifen. Wenn Du keine Admin-Rechte hast, frage bitte Deinen Systemadministrator, das Troubleshooting-Tool für Dich auszuführen.

Social Media-Kalender-Update: Geteilte Posts & Direktverlinkung

Im Social Media Kalender kannst Du jetzt nicht nur Deine geteilten Beiträge auf einen Blick aufrufen, sondern ihn gleichzeitig als Redaktionskalender nutzen.

Schau Dir alle Deine geteilten Beiträge pro Monat an und klicke im Kalender auf einen Beitrag, um automatisch zu diesem Beitrag im jeweiligen Netzwerk weitergeleitet zu werden. Filtere Deine Ansicht nach geteilten Beiträgen, geplanten Beiträgen oder allen Beiträgen.

Erfahre, wie Du Deine geplanten Posts im Social Media-Kalender prüfen, bearbeiten oder löschen kannst.

Zusätzliche Updates und Optimierungen

  • Links mit Domains, die auf .com enden und einem anderen Ländercode (z.B. .com.br) werden korrekt angezeigt
  • OG Meta-Tags können nach dem Wechsel des Post-Formats korrekt bearbeitet werden
  • Optimiertes URL-Scraping für die Content Curation
  • Optimiertes URL-Scraping für Instagram
  • Facebook Instant Sharing: Zeichenlimit wird während der Planung angezeigt
  • Geteilte Beiträge können nach "zuletzt geteilt in Social Media" sortiert werden
  • Bilder auf LinkedIn werden wieder korrekt verändert
  • Link-Vorschau im einseitigen Editor optimiert
  • Das Limit der Posts in XING-Gruppe wird aktualisiert, wenn das Profil geändert wird
12:37 24.04.2019

Pinterest Schnittstelle

Bei der Schnittstelle zu Pinterest kommt es derzeit temporär zu Unterbrechungen. Wir sind mit Pinterest im Gespräch, um die Verbindung wieder dauerhaft zu stabilisieren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

14:14 01.04.2019

Version 5.2 Neue XING-Schnittstelle und Google+ News

Update Dein Blog2Social auf Version 5.2, um Dich mit XING über die neue XING-Schnittstelle zu verbinden. Verbinde und poste auf XING-Profilen, Seiten sowie XING-Business-Pages. Profitiere außerdem von einer Autoload-Performance-Verbesserung und nutze Blog2Social wahlweise in der portugiesischen Sprachversion.

Verbinde Dich mit der neuen XING-Schnittstelle mit XING

XING hat angekündigt bestehende APIs zu Drittanbieter-Tools nicht weiter zu unterstützen, weswegen die aktuelle Schnittstelle zum 31.03.2019 von XING deaktiviert wird. Deshalb haben wir jetzt eine neue XING-Schnittstelle eingeführt, mit der Du weiterhin automatisiert auf XING planen und posten kannst.

Neu: Verbinde und poste auf Deinen XING-Business-Pages

Ab sofort kannst Du nicht nur Deine XING-Unternehmensseiten (Arbeitgeberprofile) über die neue XING-Schnittstelle mit Blog2Social verbinden, sondern auch XING Business Pages. Gehe dazu in den Bereich Blog2Social "Netzwerke" und verbinde Deinen XING-Account neu mit XING.

Bitte überprüfe, ob Du Social Media Beiträge für XING über den 31. März 2019 hinaus geplant hast.  Achte darauf, diese Beiträge mit der neuen XING-Schnittstelle neu zu planen, sodass Deine Beiträge auch nach dem 31. März 2019 auf Deinem XING-Account veröffentlicht werden. Stelle sicher, dass Du alle neuen Beiträge mit der neuen XING-Verbindung planst und teilst.

So verbindest Du Dein Profil mit Blog2Social und postet Deine Blogbeiträge auf XING.

Google stellt Google+ für private Nutzer ein

Google stellt das Netzwerk Google+ für alle private Konten (Profile, Seiten und Gruppen) zum 02. April 2019 ein. Hier findest Du Informationen zu den nächsten Schritten, u. a. dazu, wie Du Deine Fotos und andere Inhalte herunterladen kannst:
https://support.google.com/plus/answer/9195133?hl=de

Bitte prüfe, ob Du Beiträge für Google+ nach dem 02. April 2019 geplant hast und plane Sie diese Beiträge gegebenenfalls für andere Netzwerk neu.

Zusätzliche Updates und Optimierungen

  • Blog2Social ist jetzt auch auf Portugiesisch verfügbar.
  • Die Autoload-Performance wurde optimiert.
09:30 20.03.2019

Medium: Schnittstelle wieder erreichbar

Die Schnittstelle zu Medium ist ab sofort wieder verfügbar und Medium erscheint nun wieder in der Netzwerkübersicht in Blog2Social.
Du kannst Deinen Medium-Account nun wieder mit Blog2Social verbinden und Deine Beiträge auf Medium posten.

>>So verbindest Du Blog2Social mit Medium
>>So veröffentlichst Du Blogbeiträge auf Medium

12:05 19.03.2019

Medium: Bekanntmachung zur Schnittstelle (API)

Medium hat bekannt gegeben, dass zur Zeit Probleme mit der Schnittstelle (API) für Drittanbieter aufgetreten sind.

Aus diesem Grund kann es zu Unterbrechungen der Medium-Netzwerkverbindungen und Veröffentlichungen kommen.

Wir stehen in ständigem Kontakt mit Medium und werden Sie informieren, sobald der Zugriff auf die Schnittstelle wieder möglich ist.


Mehr Informationen unter:
16:27 12.03.2019