Retweets für Twitter erstellen und planen

Blog2Social
14:16 02.09.2019

Retweets sind der beste Weg, um gleiche Tweets in Übereinstimmung mit den neuen Twitter Regeln auf all Deinen Twitter-Accounts zu posten. Denn nach den neuen Nutzungsbedingungen ist es nicht mehr erlaubt, gleiche Tweets auf mehreren Twitter-Accounts zu veröffentlichen.

Erfahre, wie Du mit nur wenigen Klicks mehrere Retweets für einen Original-Tweet direkt aus Deinem WordPress Backend heraus planen kannst

Um Deine Beiträge in einem einzigen Arbeitsschritt in Deiner “Anpassen & Planen”-Übersicht anzupassen, klicke auf "Blog2Social -> Beiträge" und wähle den Blogbeitrag, den Du teilen möchtest, indem Du auf "auf Social Media teilen" klickst.

Oder öffne Deinen Blogbeitrag im Bearbeitungsmodus und klicke auf "Social Media Posts anpassen & planen".

Wähle Deinen Twitter-Account, auf dem Du Deinen Blogbeitrag als “Original-Tweet” veröffentlichen möchtest und passe Deinen Tweet individuell an.

Wenn Du den Original-Tweet erstellt hast, aktiviere die Retweet-Funktion. Wähle einen anderen Twitter-Account für den Retweet und eine Zeitverzögerung für das Retweeten auf diesem Twitter-Account aus. Die Zeitverzögerung kann bis zu 60 Minuten betragen.

Du kannst weitere Retweets hinzufügen, indem Du auf "+neuer Retweet" klickst.

Wenn Du alle Deine Retweets geplant hast, plane einfach den Original-Tweet wie gewohnt und lass Blog2Social die Arbeit des Retweetings automatisch für Dich erledigen.

Bitte beachte:
Vor dem Posten von Tweets auf weiteren Accounts, muss zuerst der Original-Tweet veröffentlicht werden. Retweets müssen deshalb mit einer zeitlichen Verzögerung zum Original-Tweet geplant werden.

>>Du möchtest, dass Deine Tweets einzigartig sind? Hier erfährst Du, wie Du mehrere individuell zugeschnittene Social Media Posts planen kannst.

So speicherst Du Deine individuell angepassten Posts als Entwürfe

Nachdem Du Deine Social-Media-Beiträge individuell angepasst hast, kannst Du sie auch als Entwürfe speichern. All Deine Individualisierungen und auch die ausgewählte Netzwerk-Gruppierung sowie Deine Zeitplanung werden automatisch als Entwurf gespeichert. 

Wenn Du Deine Social-Media-Planung fertiggestellt hast und sichern möchtest, dann klicke auf “als Entwurf speichern”.

Bitte beachte: Wenn es für Deinen Blogbeitrag oder Deine WordPress-Seite bereits einen gespeicherten Entwurf von Dir gibt, dann informiert Dich Blog2Social darüber mit einem Popup und Du kannst entscheiden, ob Du den bestehenden Entwurf überschreiben willst. Bestätige die Abfrage mit “Ja”, wenn Du Deinen bestehenden Entwurf überschreiben willst oder mit “Nein” wenn der existierende Entwurf bestehen bleiben soll.

Nachdem Du Deinen Social-Media-Beitrag als Entwurf gespeichert hast, kannst Du ihn nun zu einem späteren Zeitpunkt bearbeiten und teilen. Das spart Dir Zeit, die Du für andere Dinge wie das Erstellen neuer Inhalte oder Dein Community-Management nutzen kannst.

Blog2Social 30 Tage kostenlos testen

Retweet, schedule, Twitter

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Tags

FAQs in dieser Kategorie