Gastautor werden bei Blog2Social Gastbeitrag

Du bist Experte in den Bereichen Social Media, Social Media Tools, Blogmarketing oder WordPress und würdest gerne einen Gastbeitrag für die Community von Blog2Social schreiben? Dann bewirb dich doch als Gastautor bei uns!

Werde Gastautor bei Blog2Social

Um unseren Lesern immer qualitativ hochwertige Beiträge zur Verfügung zu stellen, haben wir einige Richtlinien aufgestellt, die beim Verfassen eines Gastbeitrages zu befolgen sind.

Allgemeines

  • Unser Blog befasst sich mit den Themen Socia Media, Social Media Tools, Social Media Automatisierung, Tipps für Blogger, Blog-Marketing, Blogger-Relations, Content-Marketing sowie WordPress. Auf dieser Thematik sollte Dein Gastbeitrag aufbauen und ebenso ein inhaltliches Niveau aufweisen.
  • Der Inhalt des Beitrags soll eine tiefergehende und durchdachte Darstellung des Themas nach publizistischen Standards beinhalten. So sollten zum Beispiel zu einem Thema die Vor- und Nachteile ausgeleuchtet werden.
  • Die Beiträge sollten so geschrieben sein, dass die Leser einen praktischen Nutzen daraus ziehen können.
  • Bitte beachte beim Verfassen des Gastbeitrags den Pressekodex.
  • Beiträge, die bereits woanders veröffentlicht worden sind, können nicht als Gastbeitrag auf dem Blog2Social Blog veröffentlicht werden. Jedoch ist es möglich, ein bereits von Dir publiziertes Thema für unseren Blog neu aufzubereiten.
  • Wir bitten darum, keine Eigenwerbung des Autors oder eines Unternehmens in den Beitrag einzubauen. Links zu Analysen, Studien, Checklisten, Infografiken etc. sind in Absprache möglich.

Ausführung

  • Die Überschrift darf kein Clickbaiting sein, sondern sollte aussagekräftig formuliert werden.
  • Wir duzen unsere Leser.
  • Der Text sollte übersichtlich in Absätze und Zwischenüberschriften gegliedert werden.
  • Für eine bessere Übersicht solltest Du den Text in Bulletpoints gliedern. Tipps, Beispiele, Definitionen oder Zusatzinfos können in Boxen hervorgehoben werden.
  • Der Text sollte eine Länge von mindestens 5000 Zeichen (mit Leer- und Sonderzeichen) nicht unterschreiten. Gerne mehr.
  • Der Text sollte keywordoptimiert aufbereitet werden. Nutze zur Überprüfung gerne unsere Textanalyse.
  • Alle Beiträge sollten fehlerfrei sein und müssen stilistische und orthografische Anforderungen erfüllen.
  • Links (werbefrei) zu ergänzenden Informationen sind erlaubt und erwünscht.
  • Bitte stelle für den Beitrag ein Beitragsbild in der Breite 900 x 506 Pixel (Format png oder jpg) zur Verfügung. Du solltest den Titel in das Beitragsbild integrieren. Gerne nehmen wir Dir die Erstellung einer Beitragsgrafik ab.
  • Im Text freuen wir uns auf weitere Visualisierungen, Checklisten, Infografiken, Tabellen, Statistiken oder Screenshots.
  • Bei der Verwendung von Zitaten, Statistiken oder weiteren Zahlenmaterials benenne bitte immer die Quelle.
  • Bei der Verwendung von Grafiken, bist Du dazu verpflichtet, das Urheberrecht zu beachten. Wenn Du Grafiken Dritter verwendest, weise uns bitte die Freigabe des Urhebers nach. Infos zum Urheberrecht und Tooltipps zu lizenzfreien Grafiken erhältst Du in unserem Beitrag „Bilder nutzen ohne das Urheberrecht zu verletzen„.
  • Ein Fazit oder eine kurze Zusammenfassung rundet Deinen Beitrag ab und ist wünschenswert.

Autorenbeschreibung

Unter Deinem Gastbeitrag ist ein ca. 40 Wörter umfassendes Autorenprofil mit kurzen Angaben zu Deiner Person und einer Verlinkung zu Deinem Blog oder Website vorgesehen. Gerne führen wir Deine Profile in den Social Media auf.
Der Autorenbeschreibung kannst Du ein quadratisches Bild zu Deiner Person mit einer Mindestauflösung von 200 x 200 Pixel hinzufügen. Gerne verwenden wir auch den Link zu Deinem XING-Profilbild oder zu Gravatar.

Ablauf zur Veröffentlichung Deines Gastbeitrags

  • Alle eingereichten Gastbeiträge werden vor der Veröffentlichung auf unserem Blog inhaltlich und orthografisch vom Blog2Social Team geprüft.
  • Gerne stimmen wir mit Dir den Veröffentlichungstermin für den Gastbeitrag im Voraus ab.
  • Das Blog2Social Team behält sich das Recht vor, den Gastbeitrag bei kleinen Auffälligkeiten anzupassen. Falls größere Veränderungen am Gastbeitrag vorgenommen werden sollen, stimmen wir die Veränderung selbstverständlich im Voraus mit dem Autor des Beitrags ab.

Was bringt Dir ein Gastbeitrag auf dem Blog2Social Blog?

Unser Blog2Social Blog gilt als wertvolle Content-Ressource für alle Themen rund um Social Media. Unsere Leser sind Blogger, Unternehmen mit Corporate Blogs sowie die Social Media Community. Sichtbar sind unsere Blogbeiträge natürlich auch bei unseren Kunden unserer Tools Blog2Social Plugin, Blog2Social WebApp sowie PR-Gateway.

Nach der Veröffentlichung des Gastbeitrags wird Dein Beitrag mit unserem Social Media Plugin Blog2Social weitreichend in Social Media Netzwerken (Profile, Seiten, Gruppen) veröffentlicht, um mehr Reichweite und Sichtbarkeit für Deinen Gastbeitrag zu generieren.

Neben den Basics wie Facebook und Twitter, posten wir Deinen Gastbeitrag (themen- und zielgruppenorientiert) auch in den Business-Netzwerken XING, LinkedIn und Google+, in den Bilder-Netzwerken Instagram, Pinterest und Flickr, in Content-Netzwerken Medium, Tumblr, Torial, Bloglovin´sowie auf Diego und Reddit. Durch unsere individuelle Community-Ansprache erreichen wir dadurch unterschiedliche Zielgruppen.

Neben einem Grundseeding für die ersten 14 Tage, schedulen wir die Social Media Postings Deines Gastbeitrags auch langfristig über mehrere Monate. In unserer aktiven Twitter-Community werden wir Deinen Beitrag besonders häufig seeden.

In diesen Social Media Netzwerken kannst Du mit Blog2Social posten

Bitte sende Deine Anfrage an:

Kundenservice Blog2Social

Wir freuen uns auf Deinen Beitrag.

Herzliche Grüße
Dein Blog2Social Team

Gastautor werden bei Blog2Social? – Richtlinien für Gastbeiträge

Wir freuen uns über Deine 5-Sterne-Bewertung auf WordPress.org

Berichte Anderen über Deine Erfahrung mit Blog2Social

Schreibe einen Testbericht

Berichte von Deinen Erfahrungen mit Blog2Social

Mehr über Social Media Automatisierung auf Social Media Examiner

Blog2Social auf Social Media Examiner

Kategorien

Jobs und Karriere