7 unentbehrliche Marketing Tools für Blogger

7 unentbehrliche Marketing Tools für Blogger

Die Basics rund um einen Blog-Artikel sehen in etwa so aus:

  • Ideenentwicklung zu einem interessanten Thema
  • Strukturierung und Schreiben des Beitrags
  • Die Visualisierung Ihres Contents mit Bildern, Infografiken oder Videos
  • SEO-Optimierung des Artikels
  • Veröffentlichung Ihres Blog-Beitrags
  • Verbreitung in den Social Media
  • Analyse der Post-Statistiken und Aktivität auf Ihrem Blog

Damit sind die grundlegenden To Do’s zwar abgehakt, die Bearbeitung, Planung und Veröffentlichung von regelmäßigen Updates auf Deinen Social Media Accounts, das Content Seeding, Werbung für Deinen Webauftritt, Netzwerken und der Kontakt zu Deinen Lesern und Followern ist da aber noch nicht mit inbegriffen – wird aber den Großteil Deiner Zeit in Anspruch nehmen. Eine vollgepackte Liste, die Dir weniger Zeit für die wichtigen Basics lässt. Tausende Marketing Tools und Plugins wollen Dir helfen, diese Zeit zurück zu gewinnen: sei es bei der Content- und Grafikerstellung, dem Teilen von Beiträgen oder der Performance Analyse. Wir haben hunderte dieser Tools selbst getestet und 7 wirklich hilfreiche Programme herausgesucht. Überzeuge Dich selbst und teile Deine Erfahrungen mit uns.

Best of Marketing Tools für Blogger

1. Marketing Tools für Creative Content: Content Idea Generator (kostenlos)

Manchmal sitzt Du seit einer gefühlten Ewigkeit vor einer leeren Seite und Dir fällt partout kein passendes Thema für Deinen nächsten Blogbeitrag ein? Für solche Momente gibt es den Content Idea Generator von Portent. Gib einfach Dein gewünschtes Keyword ein und das Tool schlägt Dir garantiert “maßgeschneiderte” Content Ideen vor. Von ernstzunehmenden Tipps, über lustige oder freche Vorschläge ist für jeden etwas dabei. Ok, Du sollten das Ganze nicht allzu ernst nehmen, doch gerade an schlechten Tagen oder mit einer Schreibblockade, liefert Dir das Programm vielleicht genau die Anregung, die Du brauchst. Und wenn es Dich nur zum Schmunzeln bringt.

Marketing Tools für Blogger: Content Idea Generator
Marketing Tools für Blogger: Content Idea Generator

2. Marketing Tools für Bilder und Grafiken: Canva (kostenlos & premium)

Die Verwendung von Grafiken hat einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf den Erfolg Deines Inhalts. Visueller Content wird 40 mal mehr geteilt und Posts mit Grafiken haben mehr als 3 mal so viele Kommentare und Klicks in den Social Media, als Beiträge ohne optische Highlights.

Canva hilft Dir bei der Erstellung von Bildern für Deine Blogbeiträge und Social Media. Canva bietet Dir eine Vielzahl unterschiedlicher Templates, Layouts, Fotos und Icons, um professionelle Bilder und Infografiken zu erstellen. Daneben benutzen wir noch Pictochart und Easi.ly, ein Großteil unserer kreativen Arbeit wird aber mit Canva erstellt.

Marketing Tools für Blogger: Canva
Marketing Tools für Blogger: Canva

3. Marketing Tools für Social Sharing and Cross-Promotion: Blog2Social (kostenlos & premium)

Ist ein neuer Blogbeitrag einmal veröffentlicht, möchtest Du diesen für mehr Reichweite auch auf Deinen Social Media Kanälen teilen. Teilst Du Deinen Content manuell für jeden einzelnen Deiner Social Media Auftritte, ist das eine ziemlich zeitaufwendige Prozedur. Die Alternative sind sogenannte Social Media Automation Tools. Blog2Social ist ein leistungsstarkes und ausgefeiltes Automation Plugin, mit dessen Hilfe Du Deine Blogbeiträge direkt von Deinem Dashboard aus auf Deine Social Media Kanäle teilen und cross promoten kannst. Das WordPress Plugin bietet Dir die Möglichkeit, Deine Beiträge automatisiert zu posten, individuell anzupassen und den Veröffentlichungszeitpunkt vorab festzulegen. Dann einfach absenden und der Beitrag geht an Facebook (Profile, Pages), Twitter, Google+ (Profile, Pages, Gruppen), LinkedIn (Profile, Pages), XING (Profile, Pages, Gruppen), Diigo, Delicious, und Tumblr, Medium, Torial für das Re-publishing Deiner Beiträge, sowie an Instagram, Flickr und Pinterest für das Teilen Deiner Blog Grafiken und Bilder.

Blog2Social spart Dir nicht nur viel Zeit bei der Veröffentlichung regelmäßiger Blogbeiträge, sondern verschaffst Deinem Content auch mehr Reichweite in kürzerer Zeit.

Marketing Tools für Blogger: Blog2Social für Social Sharing
Marketing Tools für Blogger: Blog2Social für Social Sharing

Blog2Social ist grundsätzlich kostenlos nutzbar, teste Blog2Social jetzt mit allen Premium Vorteilen und Funktionalitäten einen Monat lang kostenlos und unverbindlich.

4. Marketing Tools für Sticky Content: die Verweildauer erhöhen (kostenlos & premium)

Ein Blog möchte gelesen werden. Und zwar möglichst lange, von möglichst vielen Leuten.  Die meisten Leser verlassen einen Blog jedoch wieder, nachdem sie eine bestimmte Grafik oder einen bestimmten Artikel gelesen haben. Eine Möglichkeit dem entgegenzuwirken, ist sogenannter “Sticky Content” – Inhalt, an dem Ihre Leser “kleben bleiben”.

Das Content Aware Sidebars Plugin erlaubt es Dir, unterschiedliche Sidebars auf verschiedenen Seiten, Beiträgen oder Kategorien Ihres Blogs anzuzeigen. Weitere Artikel oder Angebote können auf der Sidebar so dem jeweiligen Kontext angepasst werden, wodurch Deine Besucher gezielt mit relevanten Inhalten versorgt werden.

Marketing Tools für Blogger: Content Aware Sidebars für Sticky Content
Marketing Tools für Blogger: Content Aware Sidebars für Sticky Content

5. Marketing Tools für Optin Forms: OptinMonster (paid)

Wenn Du keine E-Mail-Marketing-Lösung zur Hand hast, ist OptinMonster das Werkzeug der Wahl, um Besucher zu Subscribern zu machen.

Das Plugin ist ein hervorragendes Tool für Optin Funktionen, die Listenerstellung, Lead-Gewinnung und die Conversion-Steigerung. Du kannst Formulare, Pop-Ups, Sidebar-Formulare, Footer Bars, schwebende Header, Slide In’s und vieles mehr damit erstellen. Ein Exit Intent Pop-Up erlaubt es Dir außerdem, Deine Besucher beim Verlassen der Seite abzufangen. Das Plugin ist nach dem Baukastenprinzip aufgebaut und leicht zu bedienen. Alle Funktionen sind für die mobile Darstellung optimiert und erhöhen Ihre Chance Smartphone- und Tablet-Nutzer für Deine Seite zu gewinnen.

Marketing Tools für Blogger: OptinMonster für Optin Maske
Marketing Tools für Blogger: OptinMonster für Optin Maske

Das Tool ist Teil des Optin Monster Web Service und kostet 49$ im Monat.

6. Marketing Tools zur Leadgewinnung: Leadpages (paid)

Leadpages gehört zu den meistgenutzten Tools zur Leadgewinnung. Das Plugin erlaubt es Dir leistungsstarke Landing Pages auf Deinem Blog zu integrieren. Mit Hilfe von Leadpages kannst Du professionelle Landing Pages, OptIn Subscription Seiten und viele weitere Seiten erstellen.

Marketing Tools für Blogger: Leadingpages zur Leadgewinnung
Marketing Tools für Blogger: Leadingpages zur Leadgewinnung

Das Plugin kostet 25$ im Monat.

7. Marketing Tools zur Website Analyse: Crazy Egg (paid)

Crazy egg zeigt Dir die Customer Journey auf Deinem Blog in visueller Form an. So kann das Tool helfen, die Conversion auf der Website zu verbessern. Echtzeit-Analysen in Form von Heatmaps bis Scroll Analysen zeigen, wie sich Besucher auf der Website bewegen und geben so wichtige Informationen, die helfen die Usability der Seite zu optimieren.

Marketing Tools für Blogger: Crazyegg zur Usability-Optimierung
Marketing Tools für Blogger: Crazyegg zur Usability-Optimierung

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen und Tipps zu den Tools, die Dir am besten helfen.

Bewerte diesen Beitrag
[Gesamt: 0 im Durchschnitt: 0]
Vera Schmies
Corporate Communications bei ADENION GmbH
Nach ihrem Masterstudium in digitalem Journalismus an der Örebro University in Schweden ist Vera Schmies jetzt zuständig für Corporate Communications bei der ADENION GmbH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien