Social Media Plugins - Die 7 wichtigsten Plugins für Ihren Blog

Die 7 besten Social Media Plugins für WordPress

Lernen Sie die 7 wichtigsten Social Media Plugins kennen um Ihren Blog mit Ihrem sozialen Netzwerk zu verbinden

Die sozialen Netzwerke bieten Ihnen viele wirksame Möglichkeiten, um mehr User-Traffic für Ihren Blog zu generieren. Dabei schadet es nicht, sich die Hilfe einiger clever Tools zu holen, um Ihre Leser erfolgreich zwischen Ihren Social-Media-Kanälen und Ihrem Blog hin und her navigieren und bestenfalls dort halten zu können! Für Ihren WordPress Blog stehen Ihnen dafür zahlreiche Social Media Plugins zur Verfügung.
Egal, ob Sie Ihren Followern das Teilen, Liken, Pinnen oder Kommentieren Ihrer Beiträge ermöglichen wollen oder ob Sie sich wünschen Ihre Social Media Aktivitäten im Voraus planen und automatisch publizieren zu können; aus der Vielzahl der angebotenen Plugins können Sie sich das richtige aussuchen. Wir haben recherchiert, hunderte Plugins in der Anwendung getestet und die besten für Sie ausgewählt. Fast alle Plugins sind kostenlos, einige bieten zusätzliche Funktionen in  einer kostenpflichtigen Premium Version an. Hier ist unsere Liste der besten Social Media Plugins für Ihren Blog.

Die 7 besten Social Media Plugins für Ihren Blog

Social Media Plugins: 1. Simple Social Icons (kostenlos) – Follow Buttons für soziale Netzwerke

Um Ihren Blog mit den verschiedenen sozialen Netzwerken zu verbinden, sollten Sie es Ihren Lesern besonders einfach machen, auf Ihre Social-Media-Kanäle zuzugreifen. Durch das Platzieren von Follow-Buttons auf Ihrem Blog, können Sie viele neue Follower für Ihre Social-Media-Profile gewinnen.
Das Plugin Simple Social Icons ist kostenlos und einfach zu bedienen. Es platziert die Icons der sozialen Netzwerke auf Ihrer Seite und ermöglicht Ihren Lesern auf diese Weise, Ihren Kanälen mit nur einem Klick zu folgen. Sie können individuell wählen, mit welchem Netzwerk Sie Ihren Blog verbinden möchten. Facebook, LinkedIn, Instagram, Pinterest und zahlreiche andere stehen zur Verfügung.

Beispiel Social Media Plugins: Simple Social Icons
Beispiel Social Media Plugins: Simple Social Icons

Holen Sie sich das Simple Social Icon Plugin für Ihren Blog.

Social Media Plugins: 2. Social Share Buttons von GetSocial (kostenlos & Premium)

Doch sicher wünschen Sie sich nicht nur Follower, sondern möchten auch, dass Ihre Leser Ihre Inhalte teilen. Das Social Share Buttons Plugin von GetSocial ist einfach zu installieren und leicht in der Anwendung. Aus einer großen Bandbreite an unterschiedlichen Designs können Sie die Icons der verschiedenen sozialen Netzwerke auswählen und in herkömmlichen sharing bars, als Share- und Like-Buttons oder sogar in horizontalen oder floating bars anzeigen lassen. Die Buttons haben dabei keine Auswirkung auf die Ladezeit Ihres Blogs.

Beispiel Social Media Plugins: GetSocial Sharing Buttons
Beispiel Social Media Plugins: GetSocial Sharing Buttons

Holen Sie sich das GetSocial Social Share Button Plugin für Ihren Blog.

Social Media Plugins: 3. Pinterest Hover Pin It Button (kostenlos)

Neben den herkömmlichen Share-Buttons auf Ihrer Seite, können Sie zusätzlich die Pinterest-User unter Ihren Lesern dazu ermutigen, Ihre Beiträge zu teilen. Dieses Vorgehen bietet sich besonders bei Infografiken und anderen visuellen Inhalten an. So können Sie mit der Hilfe eines einfachen Plugins die Social Shares Ihrer Bilder erhöhen.
Der offizielle Pinterest Hover Pin It Button ermöglicht es Ihnen, einen Pin It Button auf allen Ihren Bildern mit einer Mindestgröße von 120 x 120 Pixeln zu platzieren. Die Form, Größe und Farbe Ihres Pin It Buttons können Sie selber wählen.

Beispiel Social Media Plugins: Pinterest Pin It Hover
Beispiel Social Media Plugins: Pinterest Hover Pin It Button

Holen Sie sich den Pinterest Hover Pin It Button für Ihren WordPress Blog.

Social Media Plugins: 4. WWM Social Share On Image Hover (kostenlos & Pro-Version)

Falls Sie Ihren Followern noch mehr Möglichkeiten geben möchten, Ihre Bildbeiträge zu teilen, sollten Sie den WWM Social Share On Image Hover in Erwägung ziehen. Das Plugin ermöglicht es Ihnen, die Social Media Icons von insgesamt 6 sozialen Netzwerken – Facebook, Twitter, LinkedIn, Google+, Pinterest und Tumblr – zu Ihren Beiträgen hinzuzufügen. Die Buttons erscheinen automatisch, sobald mit der Maus über Ihre Beitragsbilder gefahren wird und können, rechts und links, an den oberen und unteren Bildrändern platziert werden. Das Plugin ist leicht einzurichten und kostenlos erhältlich. Ab 10$ kann zusätzlich eine Pro-Lizenz erworben werden.

Beispiel Social Media Plugins: WWM Social Share On Image Hover
Beispiel Social Media Plugins: WWM Social Share On Image Hover

Holen Sie sich das WWM Social Share On Image Hover Plugin für Ihren Blog.

Social Media Plugins: 5. Better Click2Tweet (kostenlos) – ready-to-use Tweets für Ihre Leser

Ermöglichen Sie Ihren Lesern das einfache Teilen Ihrer Beiträge, indem Sie Eingabefelder für Twitter auf Ihren Seiten oder unter Ihren Beiträgen platzieren. Das Plugin ist sehr leicht zu handhaben und per CSS individuell anpassbar. Die URL sowie den Pfad können Sie mit Leichtigkeit aus dem entstehenden Tweet entfernen und Links in Nofollow-Links umwandeln. Außerdem verwendet das Plugin den offizielle API shortcode und garantiert so, Sicherheit und Kompatibilität.

Beispiel Social Media Plugins: Better Click2Tweet Button
Beispiel Social Media Plugins: Better Click2Tweet Button

Hier sehen Sie wie die Twitter-Box auf Ihrem Blog aussieht. Versuchen Sie es einfach mal und teilen Sie diesen Beitrag auf Ihrem Twitter-Account.

Holen Sie sich das Better Click To Tweet Plugin für Ihren Blog.

Social Media Plugins: 6. Blog2Social (kostenlos & premium) – planen und teilen Sie Ihre Blogbeiträge auf Ihren Social Media

Es sollte Ihnen aber nicht nur am Herzen liegen, dass Ihre Follower Ihre Blogbeiträge teilen.  Um Ihre Reichweite steigern zu können, sollten Sie auch selbst aktiv werden und Ihre Inhalte auf den verschiedenen sozialen Netzwerken teilen. Doch eine crossmediale Verbreitung Ihrer Beiträge auf einer Vielzahl von Plattformen ist mühsam und zeitaufwändig, vor allem, wenn Sie regelmäßig publizieren.

Blog2Social ist ein komplexes Plugin, mithilfe dessen Sie Ihre Blog-Inhalte direkt vom Dashboard teilen und cross-posten können. Mit diesem Plugin können Sie Ihre Beiträge automatisch publizieren, individuell an die Optionen der verschiedenen Social-Media-Kanälen anpassen und Ihre Veröffentlichungen im Voraus planen. So posten Sie auf allen Netzwerken immer zur richtigen Zeit.
Das Plugin kann Ihren Beitrag auf Facebook (Profile, Seiten), Twitter, Google+ (Profile, Seiten und Gruppen), LinkedIn (Profile, Seiten), XING (Profile, Seiten, Gruppen), Diigo und Delicious automatisch posten, auf Tumblr, Medium und Torial veröffentlichen, sowie Fotos oder Infografiken auf Instagram, Flickr und Pinterest teilen. Außerdem können Sie Ihre älteren Beiträge mit Blog2Social erneut posten oder Ihre bereits geplanten Aktivitäten und Beiträge zum auto-posting vorausplanen.
So sparen Sie mit diesem Plugin nicht nur Zeit und mühsame Kleinarbeit, sondern können auch innerhalb weniger Klicks Ihre Reichweite enorm vergrößern.

Beispiel Social Media Plugins: Mit Blog2Social Blogbeiträge individuell editieren
Beispiel Social Media Plugins: Mit Blog2Social Blogbeiträge individuell editieren

Das individualisierte Veröffentlichen von Blog-Inhalten mit Blog2Social ist kostenlos, weitere Funktionen stehen in einer Premium-Version des WordPress-Plugins zur Verfügung.

Holen Sie sich das Blog2Social Social Media Plugin für Ihren WordPress-Blog.

Social Media Plugins: 7. Flow Flow Social Hub (kostenlos & PRO)

Oft führen Platzmangel und zu viele Widgets in der Sidebar dazu, dass Sie auf die Darstellung einiger Ihrer Social Feeds verzichten müssen. Eine Lösung bietet das Flow Flow Social Hub, mit Hilfe dessen, Sie einen kombinierten Feed Ihrer Social Media Aktivitäten auf Ihrem Blog darstellen können. So können Sie Ihren Lesern einen Überblick Ihres gesamten Social Engagements bieten und Ihre Feeds verschiedenster sozialer Netzwerke gebündelt darstellen. Besonders für User mit mehreren Accounts innerhalb einer Social Media ist diese Funktion praktisch! Durch smart caching technology hat das Plugin keinen Einfluss auf die Ladezeiten Ihres Blogs.

Beispiel Social Media Plugins: Flow Flow Social Hub
Beispiel Social Media Plugins: Flow Flow Social Hub

Die Anwendung des Plugins ist für Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest kostenlos. Die Pro-Version bietet nicht nur das Bündeln weiterer Social Feeds sondern auch unterschiedliche Designs und Layouts.

Holen Sie sich das Flow Flow Social Hub für Ihren WordPress-Blog.

Fazit der besten Social Media Plugins:

Wir hoffen, Ihnen hat unsere Liste der besten Plugins für Ihren Blog gefallen. Entdecken Sie clevere Plugins, die es Ihnen und den Besuchern Ihres Blogs ermöglichen, Ihre Inhalte schnell und einfach zu teilen. Bleiben Sie im Kontakt mit Ihrer Community! Wir sind gespannt was für Sie funktioniert.

Bewerte diesen Beitrag
[Gesamt: 1 im Durchschnitt: 5]
Melanie Tamblé
Geschäftsführerin bei ADENION GmbH
Expertin für Content Marketing, Online PR und Social Media. Autorin und Bloggerin. Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin der ADENION GmbH.

Die Online-Dienste der ADENION GmbH unterstützen Unternehmen und Agenturen bei der täglichen Kommunikationsarbeit in den digitalen Medien.
PR-Gateway, Blog2Social und CM-Gateway ermöglichen eine einfache und schnelle Verteilung von Pressemitteilungen, Social Media News, Blogartikeln, Bildern und Dokumenten an Presseportale, Blogs, Newsdienste und Social Media. Mit Influma bietet die ADENION ein Recherche und Analyse-Tool für Content und Influencer Marketing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr über Social Media Automatisierung auf Social Media Examiner

Blog2Social auf Social Media Examiner

Kategorien