Chance zum Neustart - Nutze die Social Media und werde mit kreativen Ideen sichtbar

Chance zum Neustart – So nutzt Du die Social-Media-Kommunikation für den Weg aus der Krise

Die Corona-Krise begleitet uns bereits seit mehreren Monaten und während sich einige Branchen und Unternehmen schon auf dem Weg aus der Krise befinden, ist für andere – trotz weitreichender Lockerungsmaßnahmen – noch nicht an Normalität zu denken.
Unternehmen müssen ihre Prozesse und ihre Kommunikation immer neu und flexibel anpassen. Viele Unternehmen hatten und haben kreative Ideen, ihre Produkte und Dienstleistungen trotz Einschränkungen anzubieten und die Social-Media-Kommunikation dafür zu nutzen. Andere Unternehmen haben neue Geschäftsideen realisiert, die Digitalisierung vorangetrieben und in der Krise auch eine Chance gesehen.

Alle Branchen und Unternehmen vereint eins: Änderungen und Neuerungen müssen kommuniziert werden, um Kunden und die Öffentlichkeit zu erreichen. Die Social Media sind dafür der richtige Ort, denn dort können die Zielgruppen erreicht werden. Gerade jetzt ist es erforderlich, sich wieder “zu zeigen” und die Kommunikation aufrecht zu erhalten oder wieder neu in Gang zu bekommen.

Was kannst Du tun, um Dich und Deine Website bekannter zu machen? Erfahre mit unseren Tipps und Beispielen, wie Du Dein Business wieder in Schwung bringst und zurück auf die Erfolgsspur findest.

Informiere mit Hilfe der Social-Media-Kommunikation über die aktuelle Situation

Bringe Licht ins Dunkle und informiere Deine Social-Media-Community darüber, wie die aktuelle Situation bei Dir ist. Damit stärkst Du Vertrauen und gibst Deinen Kunden Sicherheit.

Beispiel: Das Restaurant Bohai informiert seine Kunden über die aktuellen Schutzmaßnahmen, die einen Restaurantbesuch sicherer machen

Das Restaurant Bohai veröffentlicht kontinuierlich Social-Media-Posts für seine Gäste. Sie gehen auf die wichtigsten Punkte ein, die die Menschen derzeit bei einem Restaurantbesuch beachten müssen. Dazu zählen etwa das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes oder das Einhalten der Abstandsregelung. Mit solchen konkreten Anweisungen können sich die Restaurantbesucher auf die unbekannte Situation einstellen und wissen, was sie erwartet. Das stärkt das Vertrauen der Kundschaft und macht den Besuch so angenehm wie möglich.

Restaurant Bohai Post zur Kundensicherheit
Das Restaurant Bohai informiert seine Gäste

Beispiel: Lidl zeigt mittels Social-Media-Kommunikation Schutzmaßnahmen für ein sicheres Einkaufserlebnis in seinen Filialen

Auch die Warenkette Lidl zeigt ihren Kunden in Bild und Text die Neuerungen und Maßnahmen zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern vor einer Ansteckung mit dem Virus auf. Damit schaffen sie ein sicheres Einkaufserlebnis und Klarheit über die aktuelle Situation.

Lidl sorgt für Kundensicherheit durch Zählsystem
Lidl führt ein Kundenzählsystem ein

Tipp

Informiere Deine Kunden mittels Social-Media-Kommunikation darüber, welche Maßnahmen Du getroffen hast, um für Deine Kunden ein sicheres Einkaufserlebnis zu schaffen. Die obigen Beispiele beziehen sich auf einen Restaurantbesuch und Einkauf im Supermarkt. Aber selbstverständlich ist es auch wichtig, in allen Branchen zu informieren: Bei Arztbesuchen, Behörden oder geschäftlichen Besuchen und Meetings in Unternehmen.
So beantwortest Du bereits im Voraus die wichtigsten Fragen. z.B. brauchen Deine Kunden eine Maske? Gibt es einen speziellen Wartebereich? Muss man sich auf Wartezeiten einstellen? Was ist noch wichtig für Deine Kunden zu wissen, damit sie sich sicher fühlen können?

Gib den Menschen in dieser Zeit Antworten auf ihre Fragen und bleib stetig in Kontakt mit Deiner Community, das stärkt das Vertrauen in Dich und Dein Unternehmen. Wichtig dabei ist, dass Du auf eine empathische und an die Situation angepasste Krisenkommunikation setzt, die an die Bedürfnisse der Menschen angepasst ist.

So nutzt Du die Social-Media-Kommunikation für Deine neuen Geschäftsstrategien

Viele Branchen sind immer noch stark von den Folgen der Pandemie betroffen. Unternehmen sind deshalb auf alternative Geschäftsideen und Service-Konzepte ausgewichen. Änderungen des Angebots müssen ausreichend kommuniziert werden, damit sie die Menschen auch erreichen. Nutze Deine Social Media Kanäle, um auf Dein neues Angebot aufmerksam zu machen. Beziehe die Menschen mit ein und erkläre ihnen was sie erwartet.

Wir zeigen Dir einige Beispiele von Unternehmen und Selbstständigen, die ihr Angebot an die Situation angepasst haben.

Beispiel: Marc Pesch veranstaltet Autokonzerte als Alternative zu Live-Events

Marc Pesch betreibt seit vielen Jahren eine Eventagentur. Die Eventbranche (beispielsweise Künstler, Veranstalter und zuliefernde Catering- und Gastronomiebetriebe) ist ganz besonders durch die Maßnahmen zur Corona-Bekämpfung betroffen. Viele öffentliche Veranstaltungen sind bis zum Jahresende abgesagt.  

Um weiterhin Konzerte veranstalten zu können, hatte Marc Pesch eine kreative Idee und organisierte “Autokonzerte”. Die Künstler treten fast wie gewohnt auf und das Publikum kann mit sicherem Abstand aus dem Auto heraus mitfeiern und mitsingen. Die Resonanz auf diese Aktion war von Beginn an positiv und das Angebot wird sehr gut angenommen. Auch die Künstler sind dankbar für die Möglichkeit, auftreten zu können. “Die Solidarität zwischen Künstler und Veranstalter ist wirklich toll und das Ganze funktioniert nur, weil alle an einem Strang ziehen”, so Marc Pesch.

Auch wenn das noch nicht der Weg aus der Krise ist und er als Eventveranstalter weiter kämpfen muss, hat Marc Pesch einen Lichtblick geschaffen, der ihn ermutigt weiter zu machen.

Marc Pesch nutzt seine Chance mit Drive-in Autokonzerten
Drive-in Autokonzerte von Marc Pesch

Um seine Konzerte bekannt zu machen, nutzt Marc Pesch die Social-Media-Kommunikation und ist unter anderem auf Facebook und Instagram aktiv. Auch die lokale Presse berichtet umfangreich über den Unternehmer und seine Autokonzerte. Er crosspostet seine Informationen über viele verschiedene Kanäle, um seine Kunden über unterschiedliche Wege zu erreichen. Bei dieser Strategie können auch Online-Pressemitteilungen eine große Unterstützung sein, um aktuelle Informationen auf Presseportalen und diversen weiteren Plattformen zu teilen und auch in der Googlesuche sichtbar zu werden.

Beispiel: Die Cineplex Kinos zeigen, wie man sich das Filmerlebnis auch nach Hause holen kann

Auch der Kinobetrieb musste für mehrere Monate gänzlich eingestellt werden. Die Familie Stürtz betreibt mittlerweile seit mehreren Jahrzehnten Lichtspielhäuser und hat sich für diese Zeit ebenfalls Angebote überlegt, um den Kontakt zu ihren Kunden nicht zu verlieren. Die Idee, das Kinoerlebnis in die eigenen vier Wände zu bringen war auch vor der Corona-Krise bereits ein Thema. Durch die rasche Schließung der Kinosäle wurde das Projekt dann mit Hochdruck umgesetzt und viel früher als geplant für die Kunden bereitgestellt. Mit Cineplex Home können brandaktuelle Kino-Highlights und Filmklassiker ganz ohne Abonnement direkt ins private Wohnzimmer gestreamt werden.

Cineplex Home - Kino zu Hause ansehen
Mit Cineplex Home das Kino nach Hause holen

Passend dazu führten sie auch einen Lieferservice ein, der die Kunden zu Hause mit leckeren Kinosnacks versorgte. Das zweite große Projekt waren Autokinos in den Städten Aachen und Alsdorf, um die Leinwand wieder zu den Kunden zu bringen. Dazu wurden vor allem Facebook und Instagram als Kommunikationskanäle genutzt, um die Kunden über die Neuerungen zu informieren. Die Reaktionen der Community waren sehr positiv und viele Kinovorstellungen in kurzer Zeit ausverkauft. Mittlerweile konnte der Kinobetrieb unter Beachtung diverser Auflagen wieder aufgenommen werden. Aber “auch wenn sich die baldige Wiedereröffnung der Kinos wirtschaftlich möglicherweise nicht auszahlen wird, möchten wir ein Statement setzen und kämpfen dafür hier zu sein und für euch da zu sein” so Herr Demirezen, Theaterleiter des Cineplex Kinos Alsdorf.

Beispiel: Trigema produziert Schutzmasken

Trigema ist “Deutschlands größter Hersteller von Sport- und Freizeitbekleidung”. Weil das Unternehmen auch von den Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie betroffen war und deutschlandweit alle Filialen schließen musste, wurde eine kreative Idee geboren. Die Produktion wurde auch auf Mund- und Nasenmasken erweitert und das Angebot über die Social Media bekannt gemacht. Damit unterstützen sie nicht nur die Branchen, die auf diesen Schutz angewiesen sind, sondern konnten auch ihr Palette erweitern und Produkte anbieten, die jetzt gefragt sind.

Trigema zur Maskenproduktion
Trigema produziert Masken

Beispiel: Fernbehandlung per Videochat – Ein Angebot der TK

Die Techniker Krankenkasse stellt einen neuen Gesundheitsservice vor mit dem eine Fernbehandlung für Corona-Patienten per Videochat stattfinden kann.

Fernbehandlung per Videochat von der TK
Fernbehandlung per Videochat von der TK

Tipp

Nutze die Social-Media-Kommunikation, um Deine aktuellen Aktivitäten, Angebote und neue Geschäftsstrategien zu teilen. Erreiche Deine Community in nur wenigen Minuten und halte sie über wichtige Änderungen stets auf dem Laufenden. Mit Hilfe einer Crossposting-Strategie kannst Du mehrere Netzwerke gleichzeitig bespielen und so noch stärker auf Dein Angebot aufmerksam machen.

Unterhalte Deine Community und passe Deine Inhalte auf die aktuelle Situation an

In den sozialen Netzwerken finden sich zur Zeit viele Beiträge von Unternehmen und Privatpersonen wieder, die die aktuelle Situation aus einem anderen Blickwinkeln betrachten. Denn einige Gewohnheiten, wie Hamsterkäufe und das Horten von Klopapier, die sich in dieser besonderen Zeit entwickelt haben, sind auch mit Humor zu betrachten. Diese Posts lenken die Menschen ab und stärken zusätzlich den Zusammenhalt in deiner Community. Achte dabei stets auf einen empathische und angemessen Ton.

Beispiel: Der dm-Drogeriemarkt reagiert mittels Social-Media-Kommunikation auf Hamsterkäufe

Der Drogeriemarkt dm ist in seinem Beitrag auf das Kaufverhalten der Menschen während der Corona-Krise eingegangen. Sie haben es so geschafft, die Veränderungen der Krise empathisch und gleichzeitig humoristisch aufzugreifen und die Verbindung zu ihren Produkten zu schaffen. Dieser Beitrag kam bei der Community sehr gut an und zeigt, wie die Kommunikation zu den Kunden bestehen bleiben kann.

dm-Drogeriemarkt Post zu Hamsterkäufen
Der dm-Drogeriemarkt reagiert auf Hamsterkäufe

Beispiel: Die Cineplex Kinos in Aachen und Alsdorf machen mit Humor auf das Tragen einer Maske im Kino aufmerksam

Das Cineplex Kino hat ebenfalls einen Beitrag geteilt, der Witz und Nützlichkeit vereint. In dem Post werden Referenzen zum Star Wars Film hergestellt und gleichsam auf das Tragen einer Maske als Schutz vor dem Virus aufmerksam gemacht.

Cineplex Post zum Tragen der Maske im Kino
Die Cineplex-Kinos machen mit Humor auf das Tragen einer Maske im Kino aufmerksam

Tipp

Überlege, welche Eigenarten, die in der Krise entstanden sind, sich mit Empathie und Humor auch auf Dein Unternehmen übertragen lassen. Gibt es auch ein Bingo oder Rätsel, das zu Deinem Angebot passt? Oder vielleicht eine schöne Anekdote oder ein Learning, das du auch grafisch darstellen kannst?

Nutze die Social-Media-Kommunikation, um Alltagstipps zu teilen, die die Menschen jetzt interessieren

Einige Maßnahmen der Corona-Krise wirken sich immer noch auf unseren Alltag aus. Durch das viele Händewaschen wird die Haut trocken und spröde, Geburtstage und andere feiern können nicht so stattfinden wie geplant und die Kommunikation ist durch die Maske auch nicht immer so leicht. Mit ein wenig Kreativität und cleveren Alltagstipps können aber auch diese Probleme angegangen werden.

Beispiel: Die Techniker Krankenkasse gibt Tipps gegen trockene Hände

Unsere alltäglichen Gewohnheiten haben sich aufgrund der Pandemie geändert und bedingen einige Nachteile wie trockene Hände. Die Techniker Krankenkassen hat dazu ein passendes Beispiel aufgegriffen und stellt Hausmittel wie Kokosöl und Avocado vor, die die angegriffene Haut wieder reparieren.

Hausmittel gegen trockene Hände - Social-Media-Kommunikationvon der TK
Die TK gibt Tipps gegen trockene Hände

Beispiel: Der dm-Drogeriemarkt zeigt in den Social Media, wie man den Geburtstag trotz social distancing zu einem schönen Erlebnis machen kann

Der dm Drogeriemarkt hat ebenfalls eine Situation aufgegriffen, die zur Zeit viele Menschen betrifft, nämlich das Thema Geburtstag in der Krisenzeit. Deshalb haben sie in einem Post gezeigt, wie man seinen Geburtstag trotz social distancing zu einem besonderen Tag machen kann. Überrasche das Geburtstagskind mit einem Videocall, nutze einen Online-Lieferservice und bestelle ein Geschenk oder das Lieblingsessen direkt vor die Haustür oder erstelle ein Geburtstagsvideo mit Glückwünschen und präsentiere es am

DM Drogeriemarkt Social-Media-Kommunikation zum Geburtstag während Corona
Tipps zum Geburtstag während social distancing vom dm-Drogeriemarkt

Tipp

Überlege, welche nützlichen Tipps Du jetzt mit Deinen Kunden teilen kannst. Wie wird beispielsweise eine Lächeln trotz Maske für Dein Gegenüber sichtbar oder wie kann man den anstehenden Urlaub trotzdem genießen? Greife weitere aktuelle Probleme auf und zeige, wie sich diese lösen lassen. Wie verhält man sich jetzt zum Beispiel bei einem Treffen mit Freunden oder wie strukturiert man das Arbeiten aus dem Homeoffice? Nutze sie Social-Media-Kommunikation, um diese Tipps mit Deiner Community zu teilen.

So erreichst Du Deine Kunden mit Hilfe von Online-Events auch in der Krisenzeit

Online-Events sind gefragter denn je und boomen in vielen Branchen. Viele Unternehmen und Selbständige nutzen jetzt genau diese Chance und erweitern oder ermöglichen die Aufrechterhaltung ihres Angebotes.

Beispiel: Online-Seminar mit Deliana Czech-Toschmakov von der Textbest Textagentur

Die Textbest Textagentur setzt aktuell und zukünftig auf Online-Angebote wie, um das bestehende Angebot zu ergänzen. Geschäftsführerin Deliana Czech-Toschmakov erklärte in einem Interview, dass langsam wieder das Tagesgeschäft in den Fokus rückt und das Thema “Corona” trotz seiner Aktualität nicht den Alltag bestimmen soll. Das bedeutet, dass beispielsweise der Firmenblog wieder kontinuierlich mit Agentur-relevanten Inhalten gefüllt wird und mehr und mehr die Normalität einkehren soll. Der Status Quo sei durch die digitalen Möglichkeiten zwar gut aufrecht zu erhalten, aber die Unternehmenskultur ist durch die Anwesenheit der Mitarbeiter im Büro durchaus positiver zu verzeichnen.

Social Media Post von der Textbest Textagentur zum Online-Seminar
Online-Seminar mit Deliana Czech-Toschmakov von der Textbest Textagentur

Beispiel: Yoga-Lifestream mit Annette Bach

Viele Sportstudios und Tanzschulen können während der Corona-Krise ebenfalls keine Kurse anbieten und müssen andere Maßnahmen ergreifen. Annette Bach betreibt seit mehreren Jahren ein Yogastudio und musste ihr Angebot auch an die aktuelle Situation anpassen. Sie hat deshalb mehrere Livestreams gestartet, um die Kurse online anbieten zu können. Dabei hat sie auch ihre Community mit einbezogen und einige Kurse von erfahrenen Kolleginnen leiten lassen. 

Annette Bach nutzt die Möglichkeit des Online-Angebots auch weiterhin: Die Online-Yogastunden bleiben auch zukünftig im Kursangebot enthalten. Für Neukunden ist die Buchung kostenpflichtig über die Plattform Eversports buchbar. Bestehende Abo-Kunden können das Angebot kostenlos nutzen. So lassen sich bestehende Kunden, die jetzt noch nicht wieder ins Studio möchten, auch weiterhin binden und neue Kundenpotentiale erschließen.

Social Media Post von Annette Bach zum Yoga-Lifestream
Yoga-Lifestream mit Annette Bach

Beispiel: Kurzes Interview mit Zeitmanagement-Expertin Cordula Nussbaum 

Cordula Nussbaum hat auch vor der Pandemie schon viele Vorträge und Kurse online angeboten. Mit den aufkommenden Maßnahmen der Kontaktbeschränkungen erweiterte sie ihr Online-Angebot und konnte ihr Kunden und Communities dadurch weiterhin erreichen und den Kontakt aufrecht erhalten. In einem kurzen Interview verriet sie uns, was sich bei ihr seit der Pandemie verändert hat und wie sie ihren Weg aus der Krise findet:

Blog2Social: Wie hat sich Ihre Kommunikation in den Social Media in Zeiten von Corona geändert?

Cordula Nussbaum: Ich mache jetzt sehr viel mehr Online-Angebote, z.B. haben wir meine virtuellen Vorträge ausgebaut (gut, dass ich das schon vor Corona hatte, da war es kein Neuland 😊
https://kreative-chaoten.com/vortrag/

Außerdem habe ich einen sehr intensiven Austausch mit meiner Community auf vielen Kanälen – auch davor intensiv, aber jetzt deutlich mehr.

Blog2Social: Haben Sie ein Alternativangebot offeriert? 

Cordula Nussbaum: Kein neues, aber die bestehenden Angebote an Online-Kursen und virtuellen Vorträgen mehr in den Fokus gerückt. https://kreative-chaoten.com/online-kurse/

Neu war nur das Home-Office-Ebook, das ich aktualisiert und erweitert habe. 

Blog2Social: Wie wurde die Kommunikation von Ihrer Community angenommen?

Cordula Nussbaum: Sehr dankbar. Es gab viel positives Feedback auf meine Beiträge und die Menschen fühlten sich gut verstanden und waren sehr froh über meine Meinungsartikel.

Blog2Social: Gibt es für Sie einen „Weg aus der Krise” und haben Sie Tipps für unsere Leser? 

Cordula Nussbaum: Ich finde es gibt immer einen Weg 😊

Und meine Tipps sind:

1. Achte auf Deine Energie: schotte Dich vor zu viel negativer (und falscher!) Berichterstattung ab. Hole Dir nur ein Minimum an täglicher C-Info, die Du unbedingt brauchst. Weniger ist mehr!

2. Sorge für viele positive Eindrücke und Erlebnisse, damit Du Dir ein Resilienz-Polster zulegst.

3. Bewege Dich an der frischen Luft, iss gut und umgib Dich mit fröhlichen Menschen.

4. Was ist gut an der Krise – was willst Du auch danach beibehalten?

5. Was wurde Dir so richtig klar in der Krise, was Du ab sofort nicht mehr in Deinem Leben oder Alltag haben willst – beende es!

Corona als Chance Cordula Nussbaum
Cordula Nussbaum zur Krisenbewältigung

Tipp

Online-Seminare und andere Online-Angebote bieten eine tolle Alternative zu möglichen nichtstattfinden Events wie Konzerte, Sportkurse, Lehrveranstaltungen, Weiterbildungsangebote oder Seminare. Nutze beispielsweise auch Gruppen auf Deinen Netzwerken wie Facebook, Xing und LinkedIn, um Deine Online-Angebote bekannt zu machen. Dadurch kannst Du den Kontakt zu Deiner Community aufrecht erhalten und Dich mit neuen Mitgliedern vernetzen. 

>> Finde weitere hilfreiche Tipps, wie Du Dein nächstes Online-Event erfolgreich meisterst

Nutze die Social-Media-Kommunikation, um Dein Wiedereröffnungsangebot zu teilen

Viele Dienstleister haben jetzt spezielle Angebote zum Neustart ins Leben gerufen, um ihnen den Neustart und den Weg zurück ins Business zu erleichtern.

Beispiel: Concardis bietet seine Terminals in den ersten 3 Monaten kostenlos an

Der Finanzdienstleister unterstützt seine Kunden momentan mit einem speziellen “Wiedereröffnungsangebot”, mit dem Terminals für die ersten drei Monate kostenlos genutzt werden können. Die Aktion “Back-2-Business” ermöglicht es Unternehmen somit die kontaktlose Bezahlung auch für das eigene Unternehmen zu nutzen und die “Wiedereröffnung als Chance [zu nutzen]”. Zusätzlich wurde für Händler die Seite Concardis-hilft eingerichtet, die stetig mit aktuellen Informationen gefüllt wird und Betroffene in allen Phasen der Krise unterstützen soll.

Social Media Post von Concardis zum Wiedereröffnungsangebot
Wiedereröffnungsangebot des Finanzdienstleisters Concardis

Beispiel: Elements schenkt seinen Kunden zusätzliches Training

Der Fitnessanbieter schenkt seinen Kunden bei einem Vertragsabschluss bis zu zwei Monate Training obendrauf. Außerdem entfällt die Aufnahmegebühr bei der Anmeldung. Damit schaffen sie ein attraktives Wiedereröffnungsangebot und kommen den Kunden in dieser Zeit finanziell entgegen.

Wiedereroeffnungsangebot von Elements Fitness
Wiedereroeffnungsangebot von Elements

Tipp

Wie kannst Du Dein Wiedereröffnungsangebot jetzt kommunizieren, um Deinen Kunden und Deiner Community den Neustart zu vereinfachen? Biete zum Beispiel einen Rabattcode an oder ermögliche eine Ratenzahlung. Nutze Social Media Automatisierung, um Dein Angebot parallel über viele verschiedene Kanäle zu kommunizieren und mehr Menschen zu erreichen.

Auch mit einem Profil auf Google My Business kannst Du Deine Sichtbarkeit erhöhen und Deinen Content in die Googlesuche bringen. Mithilfe des Post-Formats “COVID-19-Unternehmens-Updates” kannst Du wichtige Neuerungen, wie etwa geänderte Öffnungszeiten, direkt an die Öffentlichkeit kommunizieren.

>> Google My Business: Mit aktuellen News mehr Sichtbarkeit für Ihr Unternehmen

Fazit: Eine empathische und konstante Social-Media-Kommunikation hilft Dir, auch auf dem Weg aus der Krise

Werde jetzt kreativ und überlege Dir, welche Ideen und Inhalte Du für Deine Social-Media-Kommunikation auf dem Weg aus der Krise nutzen kannst. Kommuniziere Deine aktuellen Aktivitäten, Sicherheitskonzepte und neue Service-Angebote wie Online-Events auf Deinen Netzwerken. Nutze verschiedene Strategien wie das Cross-Posting und die Social Media Automatisierung, um Deine Community jederzeit über wichtige Infos auf dem Laufenden zu halten. Achte dabei stets auf eine angemessene und empathische Kommunikation, die Du immer wieder an die Situation anpasst. In jeder Krise steckt auch eine Chance, die Du für Dich und Dein Unternehmen nutzen kannst. Werde jetzt aktiv und erkunde neue Möglichkeiten.

Wir unterstützen Dich auch weiterhin in Deiner Social-Media-Kommunikation

Raus aus der Krise - Mit Social Media zurück auf die Erfogsspur

Kommunikation ist in allen Phasen der Krise besonders wichtig, um den Kontakt zu Ihrer Community zu halten. Nutzen Sie Ihre Social-Media-Kanäle schneller und effizienter für Ihre Krisenkommunikation.

Wir unterstützen Sie dabei auch weiterhin mit einem Rabattcode: Erhalten Sie eine Ermäßigung von 10 % auf die Blog2Social Premium-Jahrespakete Smart, Pro und Business und nutzen Sie das volle Potenzial IhrerSocial-Media-Kanäle.

Erhalten Sie 10 % Ermäßigung mit dem Code:

SocialSpirit

Einlösbar für:

>> Blog2Social WordPress Plugin

Auch auf Blog2Social Upgrades anwendbar

>> Finde die passenden Tools für Deine Krisenkommunikation

>> Tipps und Beispiele für Deine Social-Media-Kommunikation in der Corona-Krise

Corona Krisenkommunikation: Leitfaden, Checkliste, Contentideen, Fachbeiträge für Social Media

In den Social Media kannst Du auch in der Krisensituation Deine Community schnell und direkt erreichen. Doch die Umsetzung ist nicht immer ganz einfach. Unser Krisen-Paket bietet Dir nützliche Ressourcen von der strategischen Planung bis zur praktischen Umsetzung mit vielen Fallbeispielen.

Leitfaden Krisenkommunikation
Leitfaden „Krisenkommunikation“ zum Sofort-Download

Wir nehmen den Schutz Deiner persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Deine Daten vertraulich.

Zusätzlich zum Leitfaden Krisenkommunikation erhältst Du:

Checkliste Krisenkommunikation

Checkliste Masterplan für die COVID-19 Krisenkommunikation
Damit Du mit Deiner Krisenkommunikation direkt loslegen kannst.

Social-Media-Kalender

Social-Media-Kalender
Im Social-Media-Kalender findest Du über 1.200 Thementage und Contentanlässe, um mit einer empathischen Kommunikation auch jenseits der aktuellen Krisennachrichten in Kontakt zu bleiben.

Tipps und Beispiele zur Social Media Kommunikation in der Corona-Krise

Tipps und Beispiele zur Social Media Kommunikation in der Corona-Krise
Dieser Beitrag bietet Ihnen eine Anleitung für eine empathische und wirkungsvolle Kommunikation über Social Media in der Coronavirus-Krise.

So funktioniert die Krisenkommunikation über Marketing und Social Media

So funktioniert die Krisenkommunikation über Marketing und Social Media
So setzt Du Strategien für die interne und externe Krisenkommunikation schnell und effizient um.

Bewerte diesen Beitrag
[Gesamt: 1 im Durchschnitt: 5]
Samira Naumann
Samira Naumann hat ihr Studium der Germanistik und der digitalen Medienkommunikation an der RWTH Aachen absolviert und ist nun als Social Media- und Kommunikationsmanagerin bei der ADENION GmbH tätig.

About the author

Samira Naumann

Samira Naumann hat ihr Studium der Germanistik und der digitalen Medienkommunikation an der RWTH Aachen absolviert und ist nun als Social Media- und Kommunikationsmanagerin bei der ADENION GmbH tätig.

2 thoughts on “Chance zum Neustart – So nutzt Du die Social-Media-Kommunikation für den Weg aus der Krise”

  1. Auch ich habe die Krise zum Besten genutzt und Dinge gemacht / „erreicht“, die ich ohne diese Krise niemals in Angriff genommen hätte. Ich hoffe, dass so viele Leute wie Möglich die Krise für einen absoluten Neustart genutzt haben. Ich habe meinen Neustart in Schweden gemacht und lebe jetzt in dem Land, von dem ich sonst immer geträumt habe. Jetzt habe ich den Schritt gewagt, ich hatte nichts mehr zu verlieren.

    1. Hallo Alexander,

      schön zu hören, dass diese schwierige Zeit für Dich auch positive Seiten hatte und Du die Zeit gut genutzt hast.
      Weiterhin alles Gute für Deinen Neustart!

      Viele Grüße

      Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre Daten vertraulich.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein. (Sie können die Zustimmung jederzeit widerrufen.)

Whitepaper, Leitfäden und Studien

Social Media Blog Turbo startenTesten Sie Blog2Social kostenlos

Gastautor werden bei Blog2Social? – Richtlinien für Gastbeiträge

Zum Blog2Social Affiliate-ProgrammJetzt Affiliate-Partner werden
 

Wir freuen uns über Deine 5-Sterne-Bewertung auf WordPress.org

Berichte Anderen über Deine Erfahrung mit Blog2Social

Smarte Social Media Automatisierung: Der Step-by-Step-Guide zu Blog2Social

Schreibe einen Testbericht

Berichte von Deinen Erfahrungen mit Blog2Social

Mehr über Social Media Automatisierung auf Social Media Examiner

Blog2Social auf Social Media Examiner

Kategorien

Jobs und Karriere