Die besten Social Media Bildgrößen

Die besten Social Media Bildgrößen

Für erfolgreiche Social-Media-Post gewinnen Bilder immer mehr an Bedeutung. Jedes soziale Netzwerk bietet unterschiedliche Möglichkeiten, Bilder – Beitragsbilder, Titel- oder Profilbilder sowie Infografiken – zu posten. Doch mit der Weiterentwicklung der Social Networks ändern sich auch die Bildformate stetig weiter. Damit Deine Social-Media-Posts zum Selbstläufer werden, lohnt sich ein Blick auf die Bildgrößen, die die sozialen Netzwerke vorgeben. Die besten Bildgrößen für alle relevanten sozialen Netzwerke: Facebook, Pinterest, Twitter, Instagram, Tumblr, XING, LinkedIn und Google My Business – findest Du in der Übersicht. So hast Du alle Informationen zu den aktuellen Richtlinien und Bildgrößen auf einen Blick. Du kannst die Planung Deiner Social-Media-Posts optimieren und noch mehr Reichweite generieren.

Warum sind die richtigen Bildgrößen für Deine Social-Media-Posts so wichtig?

Social-Media-Plattformen sind wichtige Kanäle, um Deine Inhalte und Themen Deiner Zielgruppe und potenziellen Kunden nahezubringen. Die Nutzerzahlen von Social Media sind seit Beginn der Corona-Pandemie 2020 nochmal enorm angestiegen. Du kannst so noch mehr Reichweite erzeugen. Bilder spielen dabei eine wichtige Rolle, denn Visuals erzeugen eine höhere Interaktion mit Deinen Social-Media-Posts. Ein Facebook Post mit Bild erhält 2,3-mal so viel Interaktionen, als ein Text-Post. Bei Posts mit Bildern auf Twitter sind es fast 3-mal so viele Interaktionen. Bilder in Deinen Social-Media-Posts sind also im wahrsten Sinne ein Eyecatcher und sorgen dafür, dass Du mehr Reichweite erhältst.

Wenn Du die optimalen Bildgrößen für Social Media berücksichtigst, werden Deine Bilder in bester Qualität bei Deinen Follower angezeigt. Die Seitenverhältnisse, Bildgrößen und Posting-Optionen sind bei den vielen Social-Media-Plattformen unterschiedlich und bieten Dir diverse Möglichkeiten Deinen Content zu streuen und optimal an das jeweilige Social Media anzupassen. 

Mit den richtigen Bildgrößen vermeidest Du folgende Situationen:

  • Bei Deinen Bildern werden die Ränder abgeschnitten
  • Deine Bilder sind verschwommen oder unscharf
  • Deine Bilder werden nicht im richtigen Format angezeigt
  • Deine Bilder werden gar nicht angezeigt

Die besten Bildgrößen für Deine Social Media  

Damit Du die Übersicht behältst, findest Du in der Infografik die optimalen Bildgrößen der gängigsten Social Media. 

Facebook
Pinterest
Twitter
Instagram
Tumblr
XING
LinkedIn
Google My Business

Welche Bildformate gibt es in den Social Media? 

Es gibt unterschiedliche Bildformate in den Social Media, die Dir immer wieder begegnen werden. Man kann allgemein in Profilbilder und Beitragsbilder unterscheiden. Profilbilder kannst Du auf Deinem Account hinterlegen, während Du Beitragsbilder in Deinen Posts einfügen kannst. 

Bilder für Deinen Social Media Account

Profilbilder

Ein Profilbild ist eine Möglichkeit direkt zu zeigen, worum es auf Deinem Profil geht. Das Profilbild ist Dein Aushängeschild auf Deinen Social-Media-Kanälen. Bei allen Aktivitäten, die Du auf Social Media ausführst, wird Dein Profilbild angezeigt. Ob Du chattest, postest oder kommentierst – überall taucht Dein Profilbild auf und ist so ein wichtiges Bild. Dein Profil bekommt so einen Wiedererkennungswert. 

Titelbilder

Neben dem Profilbild kannst Du auf vielen Deiner Social Media Accounts auch ein Titelbild hinterlegen. Anders als bei Deinem Profilbild findest Du das Titelbild ausschließlich auf Deinem Profil. Das Titelbild befindet sich bei den meisten Social Media ganz oben auf Deinem Profil und zieht sich über die gesamte Breite. Mit dem Titelbild hast Du die Möglichkeit, Dein Profil im “Look and Feel” Deiner Corporate Identity bzw. Corporate Design erstrahlen zu lassen. Du kannst ergänzende Informationen zu Deinem Unternehmen prominent platzieren und damit alle Darstellungsmöglichkeiten Deines Profils nutzen. Die Wahl der richtigen Bildgröße in den Social Media ist ausschlaggebend für den Erfolg Deines Profils.

Beitragsbilder für Deine Social Media Posts

Beitragsbilder werden in deinen Social Media Posts angezeigt. Es gibt zwei Möglichkeiten in Bilder in Deine Posts einzubauen: Bild-Beitrag und Link-Beitrag. 

Beitragsbilder für Bild-Beiträge

Bei einem Bild-Beitrag liegt der Fokus auf Deinem Bild. Wenn man das Bild im Feed anklickt, vergrößert es sich. Lädst Du ein Bild in einem Post hoch, wird es automatisch in Deiner Bildergalerie bzw. Deinem Fotoalbum hinterlegt. So gehen Deine Bilder und Grafiken in den schnelllebigen Social-Media nicht verloren und bleibt für Deine Follower sichtbar und abrufbar. Nicht jedes Social Media hat eine Bildergalerie.

Beitragsbilder für Link-Beiträge

Ein Link-Beitrag enthält, wie der Name verrät einen Link, der zu einer Website, einem Shop, einem Blogbeitrag oder einer Landingpage weiterleitet. Die sozialen Netzwerke generieren automatisch eine Link-Vorschau, wenn Du einen Link in Deinen Posts platzierst. Du kannst Link-Beiträge nutzen, um Deine Follower direkt auf Deine Website oder Deinen Online-Shop zu leiten. Durch ein gut ausgewähltes Vorschaubild, kannst Du Deine Inhalte für Deine Follower visuelle untermauern und gibst so mehr Anreize, um auf Deine Website zu leiten. Ein Klick auf das Vorschaubild leitet direkt zu Deiner Landingpage weiter. 

Manche Inhalte funktionieren besser als Bild-Beitrag, manche als Link-Beitrag. Daher teste beide Formate immer mal wieder gegeneinander und optimiere so Deine Social Media Strategie. Durch eine Kombination aus Link- und Bild-Beiträgen kannst Du die Lebenszeit Deiner Social Media Posts verlängern und hast mehr Variabilität auf Deinen Kanälen.

So sehen beispielsweise Bild- und Link-Beiträge auf Twitter aus:

Twitter Post Formate: Link Post und Bild Post im Vergleich
Post Formate: Link Post und Bild Post im Vergleich

Was sind die besten Bildgrößen für Facebook?

Darum ist Facebook ein wichtiges soziales Medium für Dich 

Facebook ist mit 2,8 Milliarden monatlichen Nutzer:innen auf Platz 1 der meist genutzten Social Media. Darunter sind auch etwa 140 Millionen Unternehmen, die ihre Zielgruppe über Profile, Seiten und Gruppen ansprechen. Facebook bietet Unternehmern, Selbstständigen und Privatpersonen, eine große potenzielle Reichweite um ihre Themen, Inhalte, News und Neuigkeiten zu verbreiten. Vor allem Die Kommunikation über den Facebook Messenger im Zusammenspiel mit WhatsApp und Instagram, bietet für 2021 spannende Möglichkeiten, die Du im Blick behalten solltest. 

Was gibt es für Bildgrößen auf Facebook?

Facebook gibt mehrere Bildtypen vor, die entweder im Feed oder auf der Profilseite hochgeladen werden können. Am sichtbarsten ist das Profilbild. Bei jeder Aktivität auf Facebook, in Posts, Kommentaren oder im Messenger, überall taucht Dein Facebook Profilbild auf. Achte daher bei der Wahl Deines Profilbildes genau auf die richtige Bildgröße. Auf Deinem Facebook Profil befindet sich auch das Titelbild, das Deinem Profil etwas mehr Ausdruck verleiht. 

Du kannst Bilder als Bild-Beiträge und Link-Beiträge im Newsfeed posten. Bei einem Bild-Beitrag wird Dein Bild gleichzeitig Deinem Fotoalbum auf Deinem Profil hinzugefügt.

Das sind die besten Bildgrößen für Deine Facebook Posts

Auf Facebook ist ein Bild im Querformat für Deine Posts optimal. Du kannst auch quadratische Bilder mit dem Seitenverhältnis 1:1 teilen. Achte darauf, dass Du die optimalen Bildgrößen und Seitenverhältnisse berücksichtigst.

Die optimale Bildgröße für Posts auf Facebook
Die optimalen Bildgrößen für Facebook

Du möchtest mehr darüber erfahren, wie Du Deine Facebook Posts optimieren kannst? Spannende Tipps, Tricks und Statistiken zu Facebook findest Du hier: “Facebook 2021: Statistiken, Fakten und Tipps, die jeder kennen sollte

Was sind die besten Bildgrößen für Pinterest?

Darum ist Pinterest ein wichtiges soziales Medium für Dich 

Pinterest funktioniert, im Gegensatz zu anderen Social-Media, wie eine Suchmaschine und Online-Pinnwand. Die Plattform ist darauf ausgelegt, auf Deine Websites weiterzuleiten, weshalb viele Blogger und Unternehmen Blogartikel, Informationen zu Produkten oder Infografiken auf Pinterest posten. Unternehmen nutzen Pinterest für ihren E-Commerce, um Ihre Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Mit 459 Millionen Nutzer:innen ist Pinterest ein Traffic-Garant, der für viele Unternehmen und Selbstständige immer mehr an Bedeutung gewinnt. Beiträge, Profile und Pins werden außerdem gut in der Googlesuche gerankt und erzeugen eine gute Sichtbarkeit. Durch neue Features wie Video-Pins, Story-Pins und Collection-Pins, bietet Dir Pinterest auch in 2021 neue Möglichkeiten, Deine Angebote umfassend und anschaulich zu präsentieren. 

Was gibt es für Bildgrößen auf Pinterest?

Auf Pinterest gibt es zwei Bilder, die in Deinem Profil angezeigt werden: das Profilbild und das Titelbild. Auf Deinen Pinnwänden werden die sogenannte Pins gepostet. Dein Profilbild taucht im Zusammenhang mit Deinen Aktivitäten auf Pinterest auf, daher lohnt es sich ein sympathisches und einprägsames Bild zu wählen. Dein Titelbild kann Dein Profil charmant ergänzen und das “Look and Feel” Deiner Pinnwand unterstützen. Die wichtigsten Bilder auf Pinterest sind hingegen die Pins auf Deinen Pinnwänden. Ein Pin besteht aus einer Beschreibung / Caption und einem Link zu einer Website mit einem Bild. Damit Deine Inhalte Deine Zielgruppe erreichen, teile Deine Pins auf themenrelevanten Pinterest-Boards, die an die Interessen Deiner Zielgruppe angepasst sind und eine relevante Reichweite für Dich aufzeigen. Pinterest-Boards sind öffentliche Pinnwände, auf denen jeder etwas posten kann. 

Das sind besten Bildgrößen für Deine Pinterest Posts

Um auf Pinterest zu posten, ist ein Bild im Hochkantformat mit dem Seitenverhältnis von 2:3 optimal. Bei einem Pin ist die Breite der Bilder begrenzt, nicht aber die Länge. Deine Bilder kommen am besten zur Geltung, wenn Du die optimalen Bildgrößen für Pinterest beachtest.

Die optimale Bildgröße für Posts auf Pinterest
Die optimalen Bildgrößen für Pinterest

Du möchtest mehr darüber erfahren, wie Du deine Pinterest Posts optimieren kannst? Spannende Tipps, Tricks und Statistiken zu Pinterest findest Du hier: “Pinterest 2021: Statistiken, Fakten und Tipps, die jeder kennen sollte” 

Was sind die besten Bildgrößen für Twitter?

Darum ist Twitter ein wichtiges soziales Medium für Dich 

Twitter ist ein schnelllebiges soziales Netzwerk, bei dem der aktuelle Informationsaustausch im Fokus steht. Die Nutzer tauschen sich in 280 Zeichen – Tweets – über die aktuellen Geschehnisse, wie Events oder Ankündigungen aus. Es gibt viele Möglichkeiten mit gut geplanten und strukturierten Tweets viel Reichweite zu erzeugen. Tweets mit Bildern erzeugen 18 % mehr Klicks und 150 % mehr Retweets als reine Text-Tweets. Das ist auch für Unternehmen interessant. Durch kurze und prägnante Tweets können sich Unternehmen und Selbstständige gut zu aktuellen Themen positionieren und in Diskussionen einbringen, die für Dich und Deine Zielgruppe relevant sind. Spannende Trend-Themen wie “Psychological Safety” im Bezug auf neue Arbeitsmodelle, werden viel in sogenannten “Hashtag Gruppen” auf Twitter diskutiert. Es gibt sogar Corporate Influencer aus Unternehmen, die persönliche Erfahrungen und Erlebnisse aus ihrem Arbeitsalltag teilen. Der Erfolg spiegelt sich auch in den Nutzerzahlen wieder. Mit 356 Millionen Nutzern weltweit und alleine 12 Millionen in Deutschland, zählt Twitter weiterhin zu den beliebtesten Social-Media.

Was gibt es für Bildgrößen auf Twitter?

Wie bei allen Social Media spielen das Profil- und Titelbild Deines Profils eine essenzielle Rolle auf Twitter. Auch bei Twitter gibt es Link- und Bild-Beiträge. Du kannst Deinen Tweet mit ein passendes Bild hochladen, welches beim Anklicken größer wird. Bei einem Link-Beitrag bezieht sich die Bildgröße auf das Vorschaubild eines geteilten Links. Wenn Du beispielsweise in einem Post auf eine Blogbeitrag verlinkst, werden das Beitragsbild, sowie Titel und Inhaltsbeschreibung angezeigt. 

Das sind besten Bildgrößen für Deine Twitter Posts

Um Bilder auf Twitter zu posten, solltest Du Deine Bilder im Querformat hochladen. Postest Du ein Bild, dass nicht im Querformat ist, reduziert Twitter die Größe Deine Bilder auf das Querformat, um sie an den Newsstream oder Feed anzupassen. Dabei können Ränder abgeschnitten werden. Stell also sicher, dass der Bildausschnitt, den Deine Follower unbedingt sehen sollen, angezeigt wird.

Die optimale Bildgröße für Posts auf Twitter
Die optimalen Bildgrößen für Twitter

Du möchtest mehr darüber erfahren wie Du deine Twitter Posts optimieren kannst? Spannende Tipps, Tricks und Statistiken zu Twitter findest Du hier: “Twitter 2021: Statistiken, Fakten und Tipps, die jeder kennen sollte

Was sind die besten Bildgrößen für Instagram?

Darum ist Instagram ein wichtiges soziales Medium für Dich 

Seit 2012 gehört Instagram zu Facebook und ist mit rund 1,2 Milliarden Nutzern das zweitgrößte Social Media weltweit. Mit alleine 21 Millionen Nutzern in Deutschland spielt Instagram eine zunehmend größere Rolle für Unternehmen. Als visuelles Netzwerk liegt der Fokus bei Instagram auf Videos und Bildern. Auch für 2021 gilt: Video-Content wird durch Features wie Instagram Reels, Instagram TV und die Instagram Stories immer beliebter auf Instagram. Alleine über Instagram Stories werden täglich 500 Millionen Videos veröffentlicht, was etwa 1.000 Posts pro Sekunde entspricht. Durch ergänzende Features wie Swipe-Up in der Story-Funktion, kannst Du Deine Follower auf Deine Seite locken und Traffic generieren. Das Swipe-Up Feature kannst Du nutzen, wenn Dein Profil von Instagram verifiziert wurde, oder Du hast über 10.000 Follower. Storys löschen sich nach 24 Stunden selbst. Du kannst Deinen Storys aber auch nach Kategorien in der Highlight-Funktion, oberhalb Deiner Bildergalerie auf Deinem Profil, sortieren und permanent auf Deinem Account abrufbar machen. Viele Unternehmen nutzen Instagram für ihre Unternehmenskommunikation, um für ihre Produkte und Dienstleistungen mehr Bekanntheit zu erzeugen. 

Was gibt es für Bildgrößen auf Instagram?

Wie bei allen Social-Media taucht Dein Profilbild überall auf der Plattform auf und sollte daher auch überlegt ausgewählt werden. Dein Profilbild schafft einen Wiedererkennungswert für Deiner Follower. Die Beitragsbilder erscheinen bei Deinen Follower:innen im Feed. In der Galerieansicht auf Deinem Profil werden alle Bilder quadratisch angezeigt, daher achte besonders auf die Auflösung Deines Bildes und überprüfe, ob man den richtigen Ausschnitt Deiner Bilder sieht. Oberhalb des Feeds sind Deine Story-Posts abrufbar. Instagram-Story verwendet die gesamte Oberfläche Deines Smartphones.

Das sind die besten Bildgrößen für Deine Instagram Posts

Instagram gibt für die Beitragsbilder ein quadratisches Format vor, mit den Seitenverhältnissen 1:1. Du kannst auch rechteckige Bilder hochladen, Instagram füllt den restlichen Platz schwarz aus. Für Instagram Stories eignet sich ein Hochkantformat für Deine Bilder.

Die optimale Bildgröße für Posts auf Instagram
Die optimalen Bildgrößen für Instagram

Du möchtest mehr darüber erfahren, wie Du deine Instagram Posts optimieren kannst? Spannende Tipps, Tricks und Statistiken zu Instagram findest Du hier: “Instagram 2021: Statistiken, Fakten und Tipps, die jeder kennen sollte” 

Was sind die besten Bildgrößen für Tumblr?

Darum ist Tumblr ein wichtiges soziales Medium für Dich 

Tumblr ist ein Blogging Social Media, bei dem das Teilen von Texten und Inhalten im Fokus steht. Auf Deinem Profil kannst Du neue Blogbeiträge erstellen und durch Beitragsbilder und Infografiken, aber auch Videos und Audiodateien, ergänzen. Seit Juni 2020 gibt es etwa 502 Millionen Blogs auf Tumblr. Dadurch ist Tumblr ein interessantes Social-Media für Unternehmen und Selbstständige, wie Blogger um Ihre Inhalte, Dienstleistungen und Produkte darzustellen und Content bereitzustellen. 

Was gibt es für Bildgrößen auf Tumblr? 

Auf Tumblr gibt es zwei Möglichkeiten Bilder einzufügen. Wie bei allen Social Media kann man auch bei Tumblr ein Profilbild einstellen. Für Dein Profilbild lohnt es sich ein Bild auszuwählen, das einen Wiedererkennungswert für Deine Follower gibt. Die Beitragsbilder unterstützen den Inhalt Deines Blog Beitrags visuell und werden im Feed ausgespielt. Klickst Du auf das Bild wird es in voller Größe angezeigt. 

Das sind die besten Bildgrößen für Deine Tumblr Posts

Auf Tumblr ist ein Hochkantformat optimal für Deine Posts. Du kannst auch quadratische Bilder mit dem Seitenverhältnis 1:1 teilen. Achte darauf, dass Du die optimalen Bildgrößen und Seitenverhältnisse berücksichtigst.

Die optimale Bildgröße für Posts auf Tumblr
Die optimalen Bildgrößen für Tumblr

Du möchtest mehr darüber erfahren, wie Du deine Visuals für deine Social-Media-Kanäle optimieren kannst? 7 spannende Tipps und Tools um mehr Traffic mit deinem Visual-Content-Marketing findest Du hier: “Die Macht der Bilder”. 

Was sind die besten Bildgrößen für XING?

Darum ist XING ein wichtiges soziales Medium für Dich 

Das führende deutschsprachige Business-Netzwerk ist XING mit 19 Millionen aktiven Nutzern in Deutschland, der Schweiz und Österreich. XING kannst Du vor allem dafür nutzen; geschäftliche Kontakte zu knüpfen und zu pflegen. Der berufliche Austausch steht also im Fokus von XING. Dafür bietet XING unterschiedliche Möglichkeiten an. Von persönlichen Profilen bis hin zu Unternehmensprofilen (Employer Business Page), sowie über 1.000 lokale Gruppen und über 83.000 Online-Gruppen, bietet XING diverse Möglichkeiten sich zu vernetzen. Seit mehreren Jahren wird XING auch als Karriereplattform mit integrierter Jobbörse immer beliebter, sowohl bei Arbeitnehmern also auch bei Arbeitgebern Zusätzlich bietet XING, ähnlich wie Facebook, auch die Möglichkeit Events zu planen und zu organisieren. Du siehst: XING ist ein echter Allrounder, für die Vernetzung mit Business-Kontakten.

Was gibt es für Bildgrößen auf XING?

XING gibt drei unterschiedliche Bildformate vor. Profil- und Titelbild kannst Du auf Deinem persönlichen Profil festlegen. Das Titelbild kannst Du nur mit einem XING Premium-Account anpassen. Auch hier ist es wichtig, dass Du Dir Gedanken darüber machst, wofür Dein Profil steht und in der Auswahl Deiner Bilder wieder zu finden ist. Die Beitragsbilder ergänzen die Inhalte zu Deinen Posts und können Infografiken sein oder auch Beitragsbilder zu Deinen Blogartikeln auf Deiner Website. Teile Deine Inhalte in verschiedenen, aber ausgewählten Branchen-, Themen- und Regional-Gruppen, um möglichst viel Traffic zu generieren. Du kannst dabei auch unterschiedliche Texte und Visuals testen, um Deine Social-Media-Strategie zu optimieren.

Das sind die besten Bildgrößen für XING

XING gibt ein Querformat für optimale Posts vor. Die optimalen Bildgrößen findest Du in der Infografik.

Die optimale Bildgröße für Posts auf Xing
Die optimalen Bildgrößen für XING

Du möchtest mehr darüber erfahren wie Du deine XING Posts optimieren kannst? Spannende Tipps, Tricks und Statistiken zu XING findest Du hier: “XING 2021: Statistiken, Fakten und Tipps, die jeder kennen sollte”.

Was sind die besten Bildgrößen für LinkedIn?

Darum ist LinkedIn ein wichtiges soziales Medium für Dich 

Knapp hinter XING als eines der beliebtesten Business-Netzwerke im deutschsprachigen Raum kommt LinkedIn mit 15 Millionen Nutzern. Obwohl es bei den weltweiten Nutzerzahlen ein wenig anders aussieht: Mit 722 Millionen registrierten Nutzern liegt LinkedIn auf Platz 3 der beliebtesten und meistgenutzten Social-Media weltweit. Das liegt vor allem daran, dass LinkedIn in 193 Ländern und Regionen verfügbar ist und mittlerweile in 24 Sprachen benutzt werden kann. LinkedIn ist das Social Media um Deine Geschäftskontakte mit Deiner Marke vertraut zu machen. Ähnlich wie auf XING findest Du auf LinkedIn private Profile, Unternehmens Profile, diverse Gruppen zu unterschiedlichen Themen, Inserate für Jobangebote und viele Online-Events und Seminare, für die Du Dich direkt über LinkedIn anmelden kannst. Für 2021 wird das Thema “Social Selling” immer interessanter. Beim “Social Selling” kannst Du durch informierende, unterhaltende und inspirierende Inhalte aus Interessenten zahlende Kunden machen. Seit 2016 gehört das Business-Netzwerk zu Microsoft und erfreut sich wachsender Beliebtheit. 

Was gibt es für Bildgrößen auf LinkedIn?

Das Profilbild hat auf LinkedIn eine besondere Bedeutung. Da LinkedIn vor allem zum Vernetzen mit Geschäftskontakten genutzt wird, ist Dein Profilbild wie ein Bewerbungsfoto. Egal, ob Du Dich tatsächlich auf eine Stelle bewirbst oder neue Kunden akquirieren willst – Dein Profilbild ist der erste Eindruck, den Deine Geschäftskontakte von Dir haben. Auf Deiner Profilseite, kannst Du auch auf LinkedIn ein Titelbild auswählen, das im besten Fall Dich als Person oder Deine Marke repräsentiert. Neben den Profilbildern gibt es die Bilder, die Deinen Followern und Kontakten im Feed angezeigt werden. Hier unterscheidet man ebenfalls in Bild- und Linkbeiträge. Deine Seite kann durch verzogene Bilder oder falsche dargestellte Grafiken schnell unseriös wirken. Ein echtes No-Go in Business-Netzwerken. Achte daher auf die optimalen Bildgrößen für LinkedIn.

Das sind die besten Bildgrößen für LinkedIn

Für Bild-Beiträge ist ein quadratisches Bildformat optimal um auf LinkedIn zu posten. Achte bei Link-Beiträgen darauf, dass Du ein Querformat wählst.

Die optimale Bildgröße für Posts auf Linkedin
Die optimalen Bildgrößen für LinkedIn

Du möchtest mehr darüber erfahren wie Du deine LinkedIn Posts optimieren kannst? Spannende Tipps, Tricks und Statistiken zu LinkedIn findest Du hier: “LinkedIn 2021: Statistiken, Fakten und Tipps, die jeder kennen sollte”.

Was sind die besten Bildgrößen auf Google My Business?

Darum ist Google My Business ein wichtiges soziales Medium für Dich 

Warum kommt Google My Business in dieser Liste vor? Zugegeben, Google My Business ist nicht wirklich ein Social-Media, aber es ist trotzdem ein Tool, bei dem Du mit eindrucksvollen Bildern überzeugen kannst und mehr Reichweite für Dein Unternehmen generierst. Google My Business ist ein Brancheneintrag für Dein Unternehmen und ist der direkte Weg in den Suchindex von Google. Zusätzlich wird Dein Google My Business Eintrag in Google Maps angezeigt. Mit den neuen Funktionen von Google My Business und Google Posts, kannst Du Deine Blogbeiträge, Bilder, Videos, News, Veranstaltungen und Ankündigungen direkt über Google veröffentlichen und prominent über die Google-Suche platzieren. Bei aktiver Nutzung und regelmäßigen Posts wird Deine Seite zu Deinen relevanten Keywords auf Seite 1 oben rechts bei Google gerankt. Damit wird Google My Business ein wichtiger Bestandteil Deines Website-Marketings und ergänzt Deine Marketingaktivitäten über Google Adwords. Google My Business steht Dir kostenlos zur Verfügung. 

Das sind die Bildgrößen die Google My Business vorgibt

Ähnlich wie bei Social Media kannst Du auf Google My Business ein Profilbild bzw. Logo einfügen, als auch ein ergänzendes Hintergrundbild, was einem Titelbild ähnelt. Als Profilbild solltest Du Dein Unternehmenslogo wählen. Das Hintergrundbild findest Du oben im Profil und sollte ergänzende Inhalte zu Deinem Unternehmen enthalten. Es kann sein, dass Google Dein Hintergrundbild nicht als erstes Bild anzeigt. Über die neuen Funktionen von Google My Business kannst Du jetzt auch Bild-Beiträge, Videos, News, Blogeinträge, Veranstaltungen und Ankündigungen posten. Du kannst verschiedene Bild-Beiträge hochladen und verschiedene Aspekte Deines Unternehmens hervorheben, die Deine Kunden ansprechen und Informationen bieten. 

Das sind die besten Bildgrößen für Google My Business

Für Google My Business ist ein Querformat optimal um Bilde-Beiträge zu posten. Google My Business gibt ein Seitenverhältnis von 4:3 vor.

Die optimale Bildgröße für Posts auf Google My Business
Die optimalen Bildgrößen für Google My Business

Du möchtest mehr darüber erfahren wie Du Google My Business für Dein Marketing nutzt? Spannende Tipps und Tricks findest Du hier: “So nutzen Sie Google My Businesss für Ihr Marketing”.

Studie: Social Media Trends 2021

Entdecken Sie in der “Social Media Studie 2021: Trends, Tipps und Expertenprognosen” von Adenion und pressrelations die wichtigsten Trends und Zukunftsthemen für Ihre Social Media Kommunikation in 2021. Mit den aktuellsten Analysedaten von Blog2Social, den Zukunftsthemen aus dem FirstSignals®-Research und Expertenprognosen von bekannten Social-Media-Experten und -Influencern.

Die Studie beinhaltet:

  • Die besten Zeiten zum Posten für die wichtigsten Social Media
  • Die Lebenszeiten von Social-Media-Posts
  • Optimale Bildgrößen für jedes Netzwerk
  • Expertenprognosen für die Social-Media-Trends 2021
  • Fakten und Statistiken, die Sie überraschen werden
  • Exklusive Zukunftsthemen, die anhand von Buzzwords in der FirstSignals® Analyse-Methode ermittelt wurden
  • Tipps, mit denen Sie Ihr Social-Media-Marketing auf das nächste Level heben

Social Media Trends 2021

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre Daten vertraulich.

So optimierst Du Deine Bilder für Deine Social Media Posts

Bilder, Infografiken und Videos werden im Zusammenhang mit Content-Marketing auch als Visuals bezeichnet und gewinnen immer mehr an Bedeutung für Social Media. Das zeigen auch die Zahlen: 90 % der Informationsverarbeitung erfolgt über visuelle Reize.

Let´s get visual 2021
Let´s get visual

Damit Du die Vorteile von Visual Content für Dein Content Marketing auf Social Media nutzen kannst, findest Du hier eine Übersicht zur Optimierung Deiner Bilder auf Social Media:

  1. Wähle Bilder mit starker Bildsprache
  • Achte auf eine gute Bildqualität und die optimalen Bildgrößen auf Social Media 
  • Wähle Bildelemente mit einem Wiedererkennungswert
  • Füge ein Wasserzeichen oder Dein Unternehmenslogo ein
  • Ergänze in der Bildbeschreibung Dein wichtigstes Keyword
  1. Verwende unterschiedliche Bildmedien und Formate
  • Erstelle Grafiken zu Statistiken, Prozessen und Abläufen
  • Füge ergänzendes Bildmaterial zu Produkten und Abläufen an der richtigen Stelle ein
  1. Teile Deine Inhalte als Link- und Bildpost
  • Mit einer Kombination aus Link- und Bildpost schaffst Du mehr Variabilität
  • Die Lebenszeit Deiner Posts verlängert sich
  • Analysiere, für welche Inhalte Linkposts besser funktionieren und für welche Bildposts
  1. Verwende die optimale Bildgröße für Social-Media
  • jedes Social-Media legt einen anderen Fokus auf Bilder
  • jedes Social-Media gibt unterschiedliche Möglichkeiten Bilder zu posten und gibt unterschiedliche Formate und Größen vor
  • Stelle sicher, dass keine Informationen verloren gehen

Wie kann ich Bilder mit optimaler Bildgröße für Social-Media erstellen?

Es gibt viele Tools, mit denen Du Bilder und Grafiken für Social Media erstellen kannst. Ein Vorteil, bei dem Verwenden solcher Tools ist, dass die optimalen Bildgrößen für Social Media, bereits hinterlegt sind und vorgegeben werden. Hier findest Du eine Übersicht zu den gängigsten Tools für Bilder und Bildbearbeitung:

Canva

Canva eignet sich besonders gut zum Erstellen von Beitragsbildern. Das Tool bietet viele gute und nützliche Vorlagen, damit Du Deine Bilder schnell und einfach erstellen kannst. Zusätzlich kannst Du auch eigene grafische Elemente bei Canva hochladen und in Deine Grafiken einarbeiten. Du kannst Bilder zuschneiden, einen Filter darüberlegen und Collagen erstellen. Die Grundversion von Canva ist kostenlos. 

Piktochart

Auch Piktochart ist, ähnlich wie Canva, ein Tool, um Bilder zu erstellen. Mit Piktochart kannst Du vor allem Infografiken erstellen. Es gibt eine Vielzahl von Vorlagen aus denen Du Deine Favoriten auswählen kannst. Die Vorlage kannst Du nach Deinen Wünschen anpassen und bearbeiten. Auch Piktochart ist in der Grundversion kostenlos.

Venngage

Venngage eignet sich zur Erstellung von Infografiken, Präsentationen und anderen visuellen Designs. Es gibt hunderten anpassbare Vorlagen, Diagrammen, Symbolen und Designelementen, die Du verwenden kannst. Mit wenigen Klicks kann jeder schöne Grafiken für seinen persönlichen Blog erstellen. Venngage gibt es in einer Free- und verschiedenen Premium Versionen.

Giphy

Mit Giphy kannst Du einfach und schnell animierte GIFs und Memes erstellen. Auch GIFMaker.me ist eine gute Alternativen für kurze Animationen.

Pixlr

Mit Image Editor Tools wie Pixlr kannst Du sich Bilder beliebig skalieren oder beschneiden, um sie den jeweiligen Bildgrößen von Blogs und Social Media Netzwerken anzupassen.

EWWW

Die Bildgröße ist ein ausschlaggebender Aspekt für die korrekte Darstellung Deiner Bilder auf Social Media. Vergiss nicht, Deine Bilder für Dein Visual Content Marketing mit einem Bildkomprimierungstool wie EWWW zu optimieren, um die Bildgröße zu reduzieren und damit die Ladegeschwindigkeit zu erhöhen.

Du möchtest mehr darüber erfahren wie Du Visuals für Dein Marketing nutzen kannst? Lies jetzt unseren Blogbeitrag “Die Macht der Bilder”.

Tool-Tipp: Beiträge und Bilder vom WordPress Backend direkt auf den Social Media Kanälen teilen

Mit dem Social Media Automation Plugin Blog2Social lassen sich Deine Blogbeiträge und Bilder mit verschiedenen Bildern aus Deinem Blogbeitrag teilen. Du kannst für die verschiedenen Netzwerke und Communities unterschiedliche Link-Post oder Bild-Post Formate wählen. Das Plugin wandelt Deinen Beitrag automatisch in ein optimiertes Text- und Bildformat für jedes Netzwerk um. Optional kannst Du über die Netzwerk-Vorschau andere Bilder wählen, die Kommentarfelder ändern, #Hashtags oder Emojis ergänzen und die besten Zeiten für das Posten auf den verschiedenen Netzwerken wählen. Blog2Social verlinkt den Social Media Post automatisch auf Deinen Blogbeitrag.

Teile diese Infografik auch auf Deiner Website und Deinen Social-Media-Kanälen

Nutze diesen Link, um die Grafik in Deine Seite einzubetten!

<img src=“https://www.blog2social.com/de/blog/wp-content/uploads/2021/03/optimale-social-media-bildgroessen.png“ alt=“Die optimalen Social Media Bildgrößen“>

Verweise mit der Grafik gerne auf www.blog2social.com

Zum Vergrößern klick zweimal auf die Grafik.

Die besten Bildgrößen für die Social Media
Philipp Damrow
Philipp Damrow hat sein duales Studium in Business Administration mit dem Schwerpunkt Medienwirtschaft an der FOM – Hochschule für Oekonomie & Management in Bonn absolviert. Er ist seit 2021 bei der ADENION GmbH im Bereich Influencer Marketing und Social Media tätig.

About the author

Philipp Damrow

Philipp Damrow hat sein duales Studium in Business Administration mit dem Schwerpunkt Medienwirtschaft an der FOM – Hochschule für Oekonomie & Management in Bonn absolviert. Er ist seit 2021 bei der ADENION GmbH im Bereich Influencer Marketing und Social Media tätig.

2 thoughts on “Die besten Social Media Bildgrößen”

    1. Liebe Simone,

      dankeschön für das liebe Feedback! Es freut uns, dass Dir der Beitrag weitergeholfen hat.
      Manchmal achtet man nicht auf die Bildgröße und fragt sich dann, warum die Grafik nicht komplett angezeigt wird. Deshalb ist es besonders für die Follower wichtig, den Content auch im richtigen Format zu posten, um alle essenziellen Informationen bereitzustellen 🙂

      Viele Grüße

      Samira
      Blog2Social

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre Daten vertraulich.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein. (Sie können die Zustimmung jederzeit widerrufen.)

Whitepaper, Leitfäden und Studien

Gastautor werden bei Blog2Social? – Richtlinien für Gastbeiträge

Wir freuen uns über Deine 5-Sterne-Bewertung auf WordPress.org

Berichte Anderen über Deine Erfahrung mit Blog2Social

Smarte Social Media Automatisierung: Der Step-by-Step-Guide zu Blog2Social

Kategorien

Jobs und Karriere